Kunst und Design

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
geggo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 473
Registriert: So Apr 10, 2016 15:21
alle Bilder
Wohnort: südlich von Würzburg
Vorname: Gerhard

Kunst und Design

Beitragvon geggo » Mi Jul 12, 2017 18:41

Grüßt Euch,

ich hab mir beim Betzensteiner Libellenschlupf mal eine Auszeit gegönnt.
An Faunaistischen Baumeistern die die Flora einbinden komm ich nicht vorbei, ich steh auf biologischen Srukturen.
Zu viel Zeit hab ich mir allerdings nicht für dieses Foto gegönnt, der Libellenschlupf war ein Highlight für mich.

Schöne Grüsse ,..
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: Sigma 105 1:2.8 DG OS macro HSM @ 105mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/4
ISO: 200
Beleuchtung: schattig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Manfrotto 055Pro
---------
Aufnahmedatum: 09.07.2017
Region/Ort: Betzenstein
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
311 - Kopie.JPG (293.69 KiB) 228 mal betrachtet
311 - Kopie.JPG
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1351
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Kunst und Design

Beitragvon plantsman » Mi Jul 12, 2017 19:22

Moin Gerhard,

fein, diese Spinnen(?)-Kinderstube. Solche Gebilde mag ich auch sehr.

Hier denke ich, dass man das Foto noch etwas aufhellen sowie "Schwarz" betonen könnte. Dann käme,
meiner Ansicht nach, noch etwas mehr Plastizität ins Bild.

Abblenden wäre für mehr ST auch eine Option gewesen. Dem Kokon + den Seggen-Fruchtständen fehlt es
daran, meiner Meinung nach, etwas.

Zusätzlich hätte ich wohl noch einen kleineren ABM probiert. Für mich gehören die Seggenähren irgendwie
noch dazu und dafür enden sie mir etwas zu abrupt bzw. werden angeschnitten.

Insgesamt gefällt mir das Foto aber sehr, weil sowas hier selten gezeigt wird....... so weit ich weiß :blush2: .
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3836
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Kunst und Design

Beitragvon Enrico » Mi Jul 12, 2017 21:04

Hallo Gerhard,

das ist auch mal ein schönes Motiv !
Ich sehe oft solch ähnliche Gespinste, habe mich fotografisch
aber noch nie damit beschäftigt.
Ich finde deine BG gut.
Den Kokon hast Du ebenfalls gut im Bild platziert.
Die Schärfe ist auch ordentlich.
Ich persönlich hätte den Schärfebereich jedoch etwas weiter nach vorn geholt.
Den mittleren Bereich vom Kokon, der vom grünen Halm unterstrichen wird
hätte ich gerne scharf gesehen.
Weiter abblenden, wäre hier auch mein Vorschlag.
Ansonsten eine schöne Bildidee mit guter Umsetzung.
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 20285
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Kunst und Design

Beitragvon rincewind » Mi Jul 12, 2017 21:29

Hallo Gerhard,

Das gefällt mir sehr gut. Die Blendenwahl ist imA genau richtig und die Aufteilung des Bilder gut gelungen.

LG Silvio
Zuletzt geändert von rincewind am Mi Jul 12, 2017 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49389
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Kunst und Design

Beitragvon Gabi Buschmann » Do Jul 13, 2017 05:51

Hallo, Gerhard,

mich faszinieren diese Gebilde auch immer sehr, habe in Betzenstein
auch eines fotografiert :D .
Dein Foto gefällt mir sehr gut, wirkt richtig kraftvoll, dieses Gebilde
aus den Seggenähren. Bei dem ständigen Wind wäre mehr Abblenden
wohl nicht möglich gewesen, ich finde aber auch, dass die wesentlichen
Teile, die die Form des Gebildes ausmachen, scharf sind. Für mich
eine wirkungsvolle Gesamtkomposition.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6470
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Kunst und Design

Beitragvon gelikrause » Do Jul 13, 2017 09:58

Hallo Gerhard, die Formen und Stukturen gefallen mir bei dieser Aufnahme gut :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9802
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Kunst und Design

Beitragvon Hans.h » Do Jul 13, 2017 11:03

Hallo Gerhard,

Dieses Konglomerat ergibt eine sehr schöne, geschwungene Struktur.
Ein Stack aus zwei Bildern wäre auch interessant gewesen um alles scharf zu bekommen.
Um ein schönes Makro zu bekommen, braucht man nur oft nur einen guten Blick, dann geht´s auch ohne spektakuläre Motive.
Dein Bild beweist es. :DH:

Hans. :)
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1710
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Kunst und Design

Beitragvon mosofreund » Do Jul 13, 2017 11:18

Moin Gerhard,

" ist das Kunst oder kann das weg?" :wink:
Ja, Kunst ist es und weg muss das auch nicht. Zumindest dein Bild nicht. :) Mir gefällt das Motiv auf jeden Fall sehr gut.
Schön eingefangen hast du das, wobei die Fokuslegung gut funktioniert. Gute Schärfe und farblich passt das für mich. Weiteres Abblenden wäre eine Option, müsste man sehen.
Oben etwas mehr Platz bzw. einen gering kleineren ABM könnte ich mir auch gut vorstellen.

Schön gesehen und sehr ansprechend abgelichtet dein Designobjekt. :)

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60149
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Kunst und Design

Beitragvon Werner Buschmann » Do Jul 13, 2017 19:14

Hallo Gerhard,

ein richtig spannendes und ausdrucksstarkes Bild.

Deine Version funktioniert für mich.
Kann man es besser machen?
Kann sein, müsste ich erst sehen.

:)
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Bettina
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2789
Registriert: Di Sep 11, 2012 17:51
alle Bilder
Wohnort: Roßtal
Vorname: Bettina

Kunst und Design

Beitragvon Bettina » Do Jul 13, 2017 23:54

Hallo Gerhard,

da halte ich es mit Klaus Lage.
Tausendmal berührt und tausendmal is nix passiert.

An solchen Gespinsten bin ich schon hundertmal vorbei gelaufen und bin nie auf die Idee gekommen ein Bild davon zu machen.
Das es sehr wohl ein lohnendes Motiv sein kann, zeigst du hier sehr anschaulich.
Ein Bild das mich voller Interesse in den Bann gezogen hat und zukünftig wohl auch meine Sichtweise etwas verändern wird.

Hat mich übrigens sehr gefreut dich kennen zu lernen.

LG
Bettina

Zurück zu „Makro-Portal“