Spinne am Morgen

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1133
Registriert: Di Dez 18, 2012 16:06
alle Bilder
Wohnort: Stuttgart
Vorname: Erich

Spinne am Morgen

Beitragvon Erich » Fr Jul 14, 2017 17:46

Grüß Gott zusammen,

mit Spinnen hab ichs ja nicht so, wenn aber eine so eine Färbung hat, da hab ich mir die Mühe gemacht sie in der ungünstigen Lage dazu ganz nah am Wasser aufs Korn zu nehmen. Das Ergebnis seht ihr hier und ich hoffe es findet Anklang.

Gruß Erich
Dateianhänge
Kamera: NIKON D5300
Objektiv: 105.0 mm f/2.8 @ 105mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/14
ISO: 400
Beleuchtung: Morgensonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):47
Stativ: Fotopro C-5i
---------
Aufnahmedatum: 14.08.2016
Region/Ort: B.W.
vorgefundener Lebensraum: bot. Garten
Artenname:
NB
sonstiges:
2016_08140006.jpg (456.25 KiB) 185 mal betrachtet
2016_08140006.jpg
Faszination Weltraum : Nachdem also die Erde etwa 1 Mio. mal in die Sonne paßt, geht das Größenkabinett weiter : z.B. Antares dieser Stern hat einen Durchmesser der 800 x so groß ist wie die Sonne, oder Beteigeuze er ist sogar 1000 x größer als die Sonne. Der größte bekannte Stern namens "UY Scuti" hat einen Durchmesser von 2,4 Mrd. Kilometer und ist 1700 x größer als die Sonne. Er ist allerdings sehr weit weg, nämlich etwa 9500 Lichtjahre. ( 1 Lichtjahr = ca. 9,5 Billionen Kilometer)
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1710
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Spinne am Morgen

Beitragvon mosofreund » Fr Jul 14, 2017 18:46

Moin Erich,
du warst schneller, wollte ich doch die erste Wespenspinne in diesem Jahr zeigen. :)
Was ich sehe, gefällt mir sehr gut. Ein tolles Licht hast du am Morgen gehabt, in warmen Farben leuchtet die Spinne und der HG.
Die Schärfe auf dem Körper sieht gut aus, wobei sich die feinen Tropfen gut machen. Auch leuchtet das Netz im Licht sehr schön.
Die BG finde ich auch gelungen, insgesamt sehr schönes Bild. :DH:

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1341
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Spinne am Morgen

Beitragvon plantsman » Fr Jul 14, 2017 18:55

Moin Erich,

ein lohnendes Motiv.

Die Farben kommen sehr schön natürlich rüber, für mich könnten sie aber noch ein klitzekleines bisschen
kühler sein.

Die Schärfe auf der Spinne ist sehr gut und die ST ausreichend um viele Details, auch vom Netz zu sehen.
Andererseits empfinde ich Blende 14 als zu klein, vor allem weil ich nach dem starken Beschnitt vermute,
dass Du nicht so dicht dran warst. Da hätte auch eine deutlich offenere Blende gereicht.
Interessant sind in diesem Zusammenhang die ähnlichen Farbmuster des HG, die sich auf der Spinne fast
wiederholen. Eine Freistellung vor einem, bei offeneren Blende, weicheren HG wäre auch einen Versuch wert
gewesen.
Hast du Blendenreihen gemacht?

Das Format und das dadurch die Spinne genau in der Mitte sitzt, finde ich persönlich nicht so ästhetisch. Du
wirst dafür aber sicher Deine Gründe haben.
Gerne hätte ich noch mehr vom Netz im Bild gehabt. Aber vielleicht war das gar nicht möglich. Deine Möglich-
keiten vor Ort kenne ich ja nicht.

Ein farbschönes und scharfes Abbild der attraktiven Wespenspinne.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
winterseitler
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2580
Registriert: So Sep 21, 2014 19:35
alle Bilder
Wohnort: Schwarzwald
Vorname: Markus

Spinne am Morgen

Beitragvon winterseitler » Sa Jul 15, 2017 06:25

Hallo Erich,

das Format mag als Großdruck wirken, hier ist es mir zu schmal.
Für die Morgenstimmung mit Tau ist es etwas zu warm abgestimmt aber ich weiß, dass das oft mit der persönlichen Empfindung während der Aufnahme zu tun hat.
Insofern ist das amS nicht als Mangel zu sehen.
Die Spinne ist schön aber irgendwie kommt kein AHA-Effekt auf.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

-------- __o
------ _\ \
----- (_)/ (_)

Markus
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9800
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Spinne am Morgen

Beitragvon Hans.h » Sa Jul 15, 2017 08:02

Hallo Erich,

Toll! Die Wespenspinne ist Dir bestens gelungen.
Sehr schöne Farben und der HG. ist ebenso schön. Man sieht, wie gut getarnt die Spinne sich in ihre Umgebung einfügt.
Was mir noch sehr gut gefällt, ist der Ausschnitt des Netzes, links unten.
Das sieht richtig gut aus! :good:

Hans. :)
Benutzeravatar
schika
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4122
Registriert: Do Apr 23, 2015 10:28
alle Bilder
Vorname: Kathrin
Kontaktdaten:

Spinne am Morgen

Beitragvon schika » Sa Jul 15, 2017 14:51

Hallo Erich,
die Wespenspinne ist ein sehr lohnendes Motiv und die beste Aufnahmezeit noch Früh im Sommer,, dann sind sie noch nicht ganz so vollgefressen und ausladend :-).
Du hast mit deiner gewählten Blende eine schöne Schärfentiefen erziehlt, dafür wirkt der Hintergrund mit den einzelnen Gräsern aber schon sehr aufdringlich.
Hast du versucht eine Blendenreihe zu machen und zB nur auf f5.6 - f8 abzublenden wie hier das Ergebnis wirken würde? Den HG würde ich noch entsättigen was die Grün/Gelb-Töne
betrifft.
Die Bildgestaltung hast du prima gelöst!
Liebe Grüße
Kathi
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60121
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Spinne am Morgen

Beitragvon Werner Buschmann » Sa Jul 15, 2017 22:04

Hallo ERich,

die Schärfe sieht für mich etwas verwaschen aus.
Das Bildformat sehr gewöhnungsbedürftig.

Hast Du die Schärfe über Live View in der Vergrößerung kontrolliert?
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
StephanFingerknoten
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 11145
Registriert: Sa Aug 10, 2013 23:51
alle Bilder
Wohnort: Carlsberg-Hertlingshausen
Vorname: Stephan

Spinne am Morgen

Beitragvon StephanFingerknoten » Di Jul 18, 2017 15:27

Hallo Erich,

mir gefallen die Aufnahmeperspektive und auch die Linienstrukturen im HG. In Kombination kann das eine sehr reizvolle Kombi sein. Allerdings habe ich mit dem Bildformat auch so meine Schwieirgkeiten ... wirkt links und rechts irgendwie eingezwängt.

Bei der Schärfe bin ich mir auch nicht so ganz sicher; 1/20 Belichtungszeit bei solch windanfälligen Konstrukten kann verdammt lang sein. Deshalb und eben auch, weil die Halmstrukturen im HG zwar ihren Reiz haben, aber eben durch die Blendenwahl nach meinem Geschmack schon zu dominant sind, schließe ich mich auch den schon gemachten Vorschlägen zu einer offeneren Blende an.

LG
Stephan
Ich bin der mit dem -PH
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40033
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Spinne am Morgen

Beitragvon piper » Mi Jul 19, 2017 18:18

Hallo Erich,

immer wieder ein schönes Motiv.
Tipps zum Bild hast Du ja schon reichlich bekommen,
da bin ich zu spät dran. Deshalb freue ich mich
über schöne kräftige Farben und angenehmes Licht.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20086
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Spinne am Morgen

Beitragvon schaubinio » Do Jul 20, 2017 23:52

Hey Erich, etwas entsättigt hätte ich das Bild noch.

Blendenreihen machen hier durchaus Sinn.

Muss allerdings auch gestehen das Du Dir ein schwieriges
Motiv ausgesucht hast.

Der Einbezug des Netzes gefällt mir. Auf den Schriftzug
wiederum hätte ich verzichten können.

Auf alle Fälle ein lohnendes Motiv. :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Makro-Portal“