Wespenspinne

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
AngelaSG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 915
Registriert: Mo Mär 28, 2016 15:46
alle Bilder
Vorname: Angela

Wespenspinne

Beitragvon AngelaSG » Mo Jul 17, 2017 12:48

Hallo Kurt

Schönes Spinnenbid
Muss auch mal auf die suche nach dieser Spinne gehen.
Kleine Probleme macht mir der HG - aber war wohl nicht anders zu machen.
Trotzdem finde ich schön dass die zweite Spinne im HG zu sehen ist-sehr toll.
Auch die Schärfe für so eine Kamera finde ich sehr gut.

Viele Liebe Grüße
Angela
--------
Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,
nicht mit den Augen in deinem Kopf.
Indianer-Weisheit
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20108
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Wespenspinne

Beitragvon schaubinio » Mo Jul 17, 2017 13:37

Hey Kurt, das eigentliche Highlight ist für
mich nicht nur die Wespenspinne, sondern
die Dopplung im HG. :good:

Sind schon sehr imposante Tiere, da wird es ohne
Stack schon richtig schwierig alles in die SE. zu
bekommen.

Schaut gut aus :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
StephanFingerknoten
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 11145
Registriert: Sa Aug 10, 2013 23:51
alle Bilder
Wohnort: Carlsberg-Hertlingshausen
Vorname: Stephan

Wespenspinne

Beitragvon StephanFingerknoten » Di Jul 18, 2017 15:12

Hallo Kurt,

ich merke gerade, dass meine Sehgewohnheiten doch deutlich vom Forum konditioniert sind :) . Will sagen: ich brauche für das Bild ein bisschen länger, weil die ST eben sehr "ungewohnt" bei mir ankommt. Alles ziemlich unruhig, alles sehr lebhaft.

Aber: das Hauptmotiv hat für mich eine ausreichende Präsenz, die zweite im HG verleiht dem Bild Tiefe ebenso wie die Sonnenblumenstruktur dahinter.

Einzig die linke obere Ecke mit diesem dunklen Bereich, die mag sich nicht so recht einfügen. Vor Ort nicht zu ändern ohne Kollateralschaden, vermute ich mal. Und vielleicht auch zu groß, um zu stempeln, wenn sie einen wirklich stört. Egal.

Auf jeden Fall ein spannendes und technisch auch gelungenes Bild.

LG
Stephan
Ich bin der mit dem -PH
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4290
Registriert: Mi Jun 11, 2014 18:48
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Dirk

Wespenspinne

Beitragvon dirk » Di Jul 18, 2017 15:34

Hallo Kurt,

mir gefällt Dein Bild sehr gut.
Warum: weil es anders ist. Die Wespenspinne im VG in beeindruckendem ABM,
die zweite Spinne im HG als Dopplung und dann noch die blühenden Pflanzen.
Das ist Natur pur und Du hast das hier sehr gut eingefangen.

LG Dirk
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40039
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Wespenspinne

Beitragvon piper » Mi Jul 19, 2017 18:25

Hallo Kurt,

wow mal ein ganz "normales" Makro von Dir.
Da ist Dir mit der Kleinen ein richtig gute Bild gelungen.
Besonders witzig finde ich die zweite Spinne im HG.
So passt auch der lebendige HG.
Mir gefällt es richtig gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
eRPe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 22097
Registriert: Fr Aug 15, 2008 12:55
alle Bilder
Wohnort: Erlangen
Vorname: Reiner

Wespenspinne

Beitragvon eRPe » Mi Jul 19, 2017 21:02

Hallo Kurt,

hat fast die Anmutung einer Weitwinkelaufnahme,
die ST ist hoch ja, aber die zweite Spinne im HG musste unbedingt mit rauf.
Gefällt mir richtzig gut.
viele Grüße
Reiner
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1718
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Wespenspinne

Beitragvon mosofreund » Do Jul 20, 2017 17:14

Moin Kurt,

mit deiner "Knipse" hast du ein wirklich ansehnliches Wespenspinnenbild gemacht.
Großer ABM mit guter Schärfe, kombiniert mit viel Umfeld. Schön, dass die Farben der Spinne im oberen Bildteil von den Blüten farblich aufgegriffen werden und der Clou ist die Dopplung der Spinne.

Ein etwas anderes, aber sehr gelungenes Wespenspinnenbild.

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Felix Stark
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Mär 02, 2015 21:28
alle Bilder
Wohnort: NRW
Vorname: Felix

Wespenspinne

Beitragvon Felix Stark » Do Jul 20, 2017 17:45

Hallo Kurt,

ich konnte ebenfalls die Beobachtung machen, das selbst kleine Randstreifen für die Insekten als "neues" Zuhause sehr gut funktionieren können.
Dein Bild mit der Doppelung und dem Umfeld mit Sonnenblumen funktioniert für mich sehr gut, die Spinne ist trotz Umfeld sehr präsent!

Viele Grüße

Felix
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4493
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Wespenspinne

Beitragvon Guppy » Do Jul 20, 2017 19:11

Hallo

Vielen Dank für das grosse und gute Echo.
Zu der Knipse SONY DSC T-100 möchte ich beifügen,
dass ich sie vor 10 Jahren gekauft habe (26.3.2007)
und sie bei einem Discounter nicht gerade billig war (CHF 650.- etwa 500 Euro).
Eine Investition die sich aber gelohnt hat.

Kurt
Wer den Fortschritt und die Entwicklung in der Fotografie liebt, badet seine Finger nicht im Entwickler.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4493
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Wespenspinne

Beitragvon Guppy » Do Jul 20, 2017 19:11

Hallo

Vielen Dank für das grosse und gute Echo.
Zu der Knipse SONY DSC T-100 möchte ich beifügen,
dass ich sie vor 10 Jahren gekauft habe (26.3.2007)
und sie bei einem Discounter nicht gerade billig war (CHF 650.- etwa 500 Euro).
Eine Investition die sich aber gelohnt hat.

Kurt
Wer den Fortschritt und die Entwicklung in der Fotografie liebt, badet seine Finger nicht im Entwickler.
http://www.focus-stacking.com

Zurück zu „Makro-Portal“