"Plantsman" hilf....

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9802
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

"Plantsman" hilf....

Beitragvon Hans.h » Sa Jul 15, 2017 20:47

Hallo zusammen,

Was hab´ich denn da für eine Blüte entdeckt? Als Pflanzen-Tiefflieger stehe ich wieder mal auf dem Schlauch.
Ich weiß aber, daß sie schön ist... :wink: . und das ist ja auch schon was.

Es war ein etwas 1,5m hoher Busch, an einem Gewässer.

Das zweite Bild ist ein heftiger Crop, aber man kann´s noch anschauen. :shock:

Hans. :)
Dateianhänge
Kamera:Sony RX10M3
Objektiv: Zeiss Vario Sonnar 24-600mm
Belichtungszeit: 1/640
Blende: 4
ISO: 100
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):20%
Stativ:Natürlich Freihand
---------
Aufnahmedatum: Juni 17
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC00772k.jpg (456.36 KiB) 158 mal betrachtet
DSC00772k.jpg
Kamera: DSC-RX10M3
Objektiv: Nikkor 3.5/85mm @ 219.82mm
Belichtungszeit: 1/639.795265515s
Blende: f/4
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Giotto MTL 93518/Giotto MH 1311
---------
Aufnahmedatum: Juni 17
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC00772v.jpg (498.26 KiB) 158 mal betrachtet
DSC00772v.jpg
Zuletzt geändert von Hans.h am Sa Jul 15, 2017 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1351
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

"Plantsman" hilf....

Beitragvon plantsman » Sa Jul 15, 2017 20:59

Moin Hans,

diese Nuss ist kaum zu knacken. OK, das es eine Wild-Rose ist, steht ausser Zweifel, aber die Art........
die Gattung ist richtig schwer zu bestimmen, wenn dazu nötige Details fehlen (Art und Form der Stacheln,
Behaarung der Organe, Kelchblätter, Früchte usw.). Da ich aber Drüsenhaare auf den Blättern sehe und
die Fiedern ziemlich rundlich sind, könntest Du, wenn sie für Dich gut erreichbar ist, nochmal hin und an
den Blättern reiben. Wenn sie stark nach Apfel riecht, was total angehm ist (!), gehört sie in den Wein-
Rosen-Formenkreis (Rosa rubiginosa-Agg.).

Die Blüte hat eine schöne ST und das Foto angenehme Farben. Es verbreitet eine tolle sommerliche Stimmung..... Rose eben.
Zuletzt geändert von plantsman am Sa Jul 15, 2017 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18318
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

"Plantsman" hilf....

Beitragvon ji-em » Sa Jul 15, 2017 21:04

Hoi Hans,

Ich bin auch einen Pflanzenbanause ... aber dein Bild gefällt mir sehr gut.
Sehr schönes Licht, dass Tiefe im Bild bewirkt über den Schattenwurf.

Herrlich sommerlich.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9802
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

"Plantsman" hilf....

Beitragvon Hans.h » Sa Jul 15, 2017 21:07

Hallo Stefan,

Huch! Das ging aber schnell. Das nennt man wohl "schnelle, unbürokratische Hilfe" :wink:

Wildrose reicht mir allemal, aber schon bin ich neugierig geworden, ob sie nach Apfel riecht..
Die Gegend, wo ich den Strauch entdeckt habe war ziemlich unzugänglich, aber vielleicht zwänge ich mich nochmal durch´s Gebüsch..

Dank´Dir jedenfalls für die Aufklärung. :DH:

Hans. :)
Benutzeravatar
schika
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4122
Registriert: Do Apr 23, 2015 10:28
alle Bilder
Vorname: Kathrin
Kontaktdaten:

"Plantsman" hilf....

Beitragvon schika » Sa Jul 15, 2017 21:33

Hallo Hans,

in der ersten Aufnahme gefällt mir das Licht und Schattenspiel der Staubgefäße sehr gut. Da hast du die Schärfe korrekt gelegt und ist ein sehgenuss.
Auch hast du kein Blatt der Rose angeschnitten und versucht in die Bildgestaltung miteinfließen zu lassen.
Der rechte Teil des Bildes, hier sind sehr viele dunkle Schatten unterbrochen von hellen Lichtern, ist etwas ablenkend. Eine Möglichkeit wäre gewesen den Hintergrund
abzuschatten (Diffusor, Folie, Hand), dann sind zumindest keine hellen Anteile mehr im Bild. Die andere, wenn es möglich gewesen wäre?, die Kamera nach links schwenken, damit
man den Ast aus dem Bild bekommt. Vorrausgesetzt natürlich dass auf der linken Seite nichts anderes Störendes war.
Vielleicht auch ein Hochformat?

Von der zweiten Aufnahme bin ich ganz begeistert. Diese Details und die honigähnliche Substanz auf den Pollen. Sieht richtig genial aus!
Liebe Grüße
Kathi
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3836
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

"Plantsman" hilf....

Beitragvon Enrico » So Jul 16, 2017 12:20

Hallo Hans,

eine schöne Blumenaufnahme ist Dir da gelungen.
Sieht toll aus.
Alles richtig gemacht !
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6470
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

"Plantsman" hilf....

Beitragvon gelikrause » So Jul 16, 2017 15:27

Hallo Hans, die Blüte ist schön in das grüne Blätterumfeld eingebettet, die BG sieht gut aus, und auch Fokus und Schärfe passen gut. Auch der Ausschnitt gefällt, auch den Schnitt hast Du dort gut gewählt.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60148
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

"Plantsman" hilf....

Beitragvon Werner Buschmann » So Jul 16, 2017 17:00

Hallo zusammen,

ich werde es nie verstehen, warum man einen starken Crop
als zweite Aufnahme ansieht. Es ist eine Ausschnittsvergrößerung.

:DD

Hallo Hans,

Deine Wildrosenbild gefällt mir gut. Ich finde das Bild auch farblich gelungen.

Der gecropte Ausschnitt sieht ebenfalls sehr gut aus,
aber ich mag diese extremen Ausschnitte nicht, für mich
verderben sie das Handwerk.

:pardon:
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49389
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

"Plantsman" hilf....

Beitragvon Gabi Buschmann » So Jul 16, 2017 17:43

Hallo, Hans,

die schöne Blüte der Wildrose hast du in tollem Licht
und sehr schön integriertem Blattwerk aufgenommen.
Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4504
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

"Plantsman" hilf....

Beitragvon hawisa » So Jul 16, 2017 17:57

Hallo Hans,

das hast du eine schöne Wildrose gefunden.
Du hast auch die Blätter gut eingebunden.

Der Ast und die Schatten auf der rechten Seite lenken etwas ab.

Interessant finde ich auch das zweite Bild.
Da kann ich alle Details im Inneren der Blüte betrachten.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Makro-Portal“