Nemophora Metallica ?

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
CowboyTalhof
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 161
Registriert: 26. Mai 2018, 08:57
alle Bilder
Vorname: Jochen
Kontaktdaten:

Nemophora Metallica ?

Beitragvon CowboyTalhof » 12. Mai 2019, 18:51

Hallo liebes Forum,
heute kam ich ENDLICH mal wieder zum fotografieren. Hab mal etwas mit meinem "normalen" Glas gespielt und dabei ist mir dieses Kerlchen vor die Linse gekommen. Ich vermute Eine Langhornmotte Gattung Adeliae.
LG Jochen
Dateianhänge
Kamera: 5Dmk4
Objektiv: EF 100mm 1:2.8L IS USM
Belichtungszeit: 1/125
Blende: f /8,0
ISO: 640
Beleuchtung: Tageslich, Wald
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 12.5.19
Region/Ort: Galgenberg bei Villmar, Hessen
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: Nemophora Metallica?
kNB NB
sonstiges: Heute mal keine Nachbearbeitung
Metalica (1 von 1).jpg (435.67 KiB) 77 mal betrachtet
Metalica (1 von 1).jpg
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3724
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Nemophora Metallica ?

Beitragvon HärLe » 13. Mai 2019, 10:36

Hallo Jochen,
die Schärfe scheint mir noch Luft nach oben zu haben. Der Falter aber hat was. Hab ihn noch nie bewusst wahrgenommen. Die langen gebogenen Fühler hinterlassen die Anmutung eines Steinbocks :)
Die Bildgestaltung hast Du gut hinbekommen. Ob man die Lichter noch etwas reduzieren könnte, um den Flügeln evtl. noch etwas mehr Zeichnung zu geben?

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65494
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Nemophora Metallica ?

Beitragvon Werner Buschmann » 14. Mai 2019, 15:19

Hallo Jochen,

eine ansprechende Bildgestaltung mit dieser
Langhornmotte. Der Betrachter blickt zusammen mit der Motte
in ihre grüne Welt.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7447
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Nemophora Metallica ?

Beitragvon fossilhunter » 14. Mai 2019, 16:20

Hi Jochen,

da hast du ja ein interessantes Motiv entdeckt und die Aufnahme auch ansprechend gestaltet.
Bei der Schärfe sehe ich auch noch etwas Potential ... ich hätte da ev. etwas beschnitten um den dunklen oberen Bereich (in der MItte des Bildes) zu vermeiden.
Diese Langhornmotten sind sicherlich sehr interessante Motive - durch ihre langen Fühler aber alles andere als einfach abzulichten.

lg

Karl
Achim.KB
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 968
Registriert: 24. Jun 2013, 10:02
alle Bilder
Vorname: Achim

Nemophora Metallica ?

Beitragvon Achim.KB » 14. Mai 2019, 17:49

Hallo Jochen,

Der Falter gefällt mir.

Mal eine nicht alltägliche Aufnahme, in Richtung des Blickfeldes. Vielleicht wäre die Schärfe etwas besser bei Verwendung eines Statives gewesen.

Da ich meist von links nach rechts ein Bild betrachte, hätte ich das Bild wahrschein gespiegelt um mit dem Kleiner das Bild nach rechts zu verlassen.

Wie viel Potential im RAW noch steck, kann ich nicht genau sagen.
Vielleicht magst du es ja mal im Unterforum: Hilfen zur Bildentwicklung hochladen.

Habe mich gerne mit deinem Bild beschäftigt.

VG
Achim
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24256
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Nemophora Metallica ?

Beitragvon rincewind » 14. Mai 2019, 21:17

Hallo Jochen,

Der Blick über die Schulter ist hier besonders wirkungsvoll weil der Ansitz so ins Leere ragt.
Das ergibt durch die Unschärfe des HG einen schönen räumlichen Effekt.

LG Silvio
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54151
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Nemophora Metallica ?

Beitragvon Gabi Buschmann » 15. Mai 2019, 15:43

Hallo, Jochen,

ich kann mich Silvio anschließen, die Bildgestaltung gefällt
mir hier besonders gut aus dem von ihm genannten Gründen.
Liebe Grüße Gabi

Zurück zu „Portal Makrofotografie“