Glücksfund

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10412
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Glücksfund

Beitragvon Enrico » 10. Nov 2019, 10:44

Hallo zusammen,

in Betzenstein konnte ich so viele schöne Bilder machen und auch einige Erstfunde (zumindest für mich) festhalten.

Vor Betzenstein war ich aber an der Mosel.

Smaragdeidechse, Moselapollo und der seltene Fetthennen Bläuling, standen ganz oben auf dem Wunschzettel.

Bis auf den Apollo, hat auch alles ganz gut geklappt :DD

Ich konnte 2 Exemplare vom Fetthennen - Bläuling finden.

Beide vormittags, also aktiv.

Den einen musste ich mit dem Tele fotografieren

dieser hier, hat mich aber mit dem 60er ganz nah rankommen lassen.

Ein Fund und ein Foto, über welches ich mich riesig gefreut habe.

Die Bildqualität ist tatsächlich nicht optimal.

Ich habe den Beitrag daher ins Portal verschoben.
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: M Zuiko 60mm 2.8
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung: Mittags, kurze Schattenphase
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ca 10 % in Höhe und Breite
Stativ: freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 8 Einzelbildern, da freihand knieend und nach vorn gebeugt eine exakte Ausrichtung, für mich nicht möglich war. Der Wind gab den rest dazu.
---------
Aufnahmedatum: 15.06.2019
Region/Ort: Irgendwo an der Mosel
vorgefundener Lebensraum: an irgend einem Weinberg
Artenname: Fetthennen-Bläuling
NB
sonstiges: Stack
Fetthennbläuling-Moseltour.jpg (741.24 KiB) 211 mal betrachtet
Fetthennbläuling-Moseltour.jpg
Zuletzt geändert von Enrico am 11. Nov 2019, 19:40, insgesamt 2-mal geändert.
LG Enrico
Benutzeravatar
winterseitler
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2598
Registriert: 21. Sep 2014, 19:35
alle Bilder
Vorname: Markus

Glücksfund

Beitragvon winterseitler » 10. Nov 2019, 12:06

Hallo Enrico,

dieser Bläuling ist wunderschön und ich freue mich für dich.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

-------- __o
------ _\ \
----- (_)/ (_)

Markus
https://wiesengefluester.jimdo.com
(Feedback willkommen...)
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1113
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Glücksfund

Beitragvon JürgenH » 10. Nov 2019, 12:15

Hallo Enrico,

ein herrlicher Falter und ein toller ABM, was mir sehr gut
gefällt. Aber im unteren rechten Bereich, in den dunkleren
grün ist schon etwas Rauschen zu erkennen, zumindest auf meinem
Monitor. Ich kann mich aber auch täuschen.

Ansonsten gefällt mir die Aufnahme sehr gut!

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22904
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Glücksfund

Beitragvon Freddie » 10. Nov 2019, 12:32

Hallo Enrico,

ein sehr schöner Fund, den du als Stack gut ablichten konntest.
Ich freue mich für dich!

Bei der EBV wäre ich etwas zurückhaltender gewesen.
Die Lichter sind teilweise zu grell, besonders am Ansitz.
Das Nachschärfen hast du bis zum Limit ausgereizt.
Im HG ist teils Rauschen zu erkennen.
Zuletzt geändert von Freddie am 10. Nov 2019, 12:36, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26216
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Glücksfund

Beitragvon schaubinio » 10. Nov 2019, 13:04

Hallo Enrico, Glückwunsch zum Fund, das freut mich für Dich :DH:
Stacking ist nicht so mein Ding, daher überlasse ich die Bildbesprechung denen, die Ahnung damit haben :wink:

Für mich passt das.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Olaf D
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 493
Registriert: 16. Feb 2018, 12:35
alle Bilder
Vorname: Olaf
Kontaktdaten:

Glücksfund

Beitragvon Olaf D » 10. Nov 2019, 14:03

Hallo Enrico,

ein sehr schönes Motiv, welches ich bisher noch nicht vor der Linse hatte. Daher kann ich Deine Freude darüber auch nachvollziehen.
Das Bild gefällt mir sehr gut. Für mich passt die Schärfe sehr gut. ABM ist eh Klasse! Das Rauschen kann man durch partielles Bearbeiten noch etwas mildern. Ansonst aber eine Freude.

Tschüss Olaf
Meine Passion in der Makrofotografie liegt vorrangig bei ABM von 1:2 bis 5:1. Für mich bieten solche Bilder die Möglichkeit in Welten zu schauen, welche ich mit dem bloßen Auge nicht erreichen kann. Details zu erkunden, steht für mich persönlich da an erster Stelle. Daher bevorzuge ich auch eine durchgehende Schärfe am fotografischen Objekt. Die technischen Möglichkeiten des Focus Bracketing / Stacking ermöglichen mir Bilder zu erzeugen, welche meiner Wunschvorstellung von einem Makro am Nächsten kommen.
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 358
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Glücksfund

Beitragvon Wolfgang O » 10. Nov 2019, 14:31

Hallo Enrico,
Gratulation zu diesem wunderbaren Fund.
Ein wenig Rauschen sehe ich auch, ansonsten top :DH: :DH: :DH:
Zuletzt geändert von Wolfgang O am 10. Nov 2019, 14:31, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30703
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Glücksfund

Beitragvon Corela » 10. Nov 2019, 14:51

Hallo Enrico,

wenn ich das richtig sehe, hattest du ein fotografisch sehr erfolgreiches Jahr.
GW zum Fund und zum Bild bleibt mir da nur noch zu schreiben!
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11466
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Glücksfund

Beitragvon caesch1 » 10. Nov 2019, 16:16

Hallo Enrico,
Ein schönes Bild dieses Falters in guter Schärfe und Farben. Der HG ist für mich etwas unruhig,
war halt dort so und das bereits angemerkte Rauschen im HG ist an einigen Stellen zu sehen.
LG, Christian
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5594
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Glücksfund

Beitragvon frank66 » 10. Nov 2019, 16:19

Hallo Enrico,

das nenne ich auch mal ein Motiv das bei mir ein "wenig" Motivneid erzeugt.
Da sieht es hier bei uns nicht besser aus als bei dir, für solche Schätze muss
man reisen und das hat sich bei dir hier gelohnt. Sehr schön geworden aber
auch ich sehe ein paar kleine Mängel die du per EBV sicherlich beseitigen kannst.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich

Zurück zu „Portal Makrofotografie“