[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Hier könnt Ihr euch zur Bestimmung austauschen und Bestimmungsanfragen einstellen.
Danny Wolff
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 170
Registriert: 23. Sep 2006, 23:28
alle Bilder
Vorname: Danny
Kontaktdaten:

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon Danny Wolff » 13. Jun 2018, 08:08

zu viewtopic.php?t=144734&start=10#p15383411

Hallo Harald,

besten Dank! Mit deiner Bestimmung liegst du völlig richtig, auch ich sehe da eine Bergraubfliege.

VG, Danny
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 920
Registriert: 7. Jul 2016, 14:59
alle Bilder
Vorname: Jörn
Kontaktdaten:

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon Kleinseebacher » 14. Jun 2018, 17:26

Hallo Danny,

dieses Mords-Teil wurde im Urlaub gefunden, quasi eine halbe Stunde vor Ultimo !
Denke, es ist eine Sattel-Mordsfliege, aber über Bestätigung würde ich mich natürlich freuen...

Viele Grüße !
Jörn
Dateianhänge
P52736203.JPG (413.76 KiB) 1746 mal betrachtet
P52736203.JPG
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Danny Wolff
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 170
Registriert: 23. Sep 2006, 23:28
alle Bilder
Vorname: Danny
Kontaktdaten:

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon Danny Wolff » 14. Jun 2018, 22:28

zu viewtopic.php?t=144734&start=20#p15384304

Hallo Jörn,

das kann ich bestätigen. Welch ein schöner Fund und welch ein schönes Foto. Danke auch für die Daten! Aus diesem TK25-Raster lag noch kein Nachweis dieser Art vor.

VG, Danny
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 920
Registriert: 7. Jul 2016, 14:59
alle Bilder
Vorname: Jörn
Kontaktdaten:

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon Kleinseebacher » 18. Jun 2018, 08:38

Hallo Danny,

herzlichen Dank für die Bestätigung der letzten Bestimmung !
Beim Klassenausflug meines Sohnes war leider nur das Tele dabei, so dass nur das angehängte Doku-Bild entstand. Halte es für eine weibliche Gelbe Mordfliege ( Laphria flava ), würde mich aber natürlich über Bestätigung freuen, da es für mich auch Erstfund ist !

Viele Grüße !
Jörn
Dateianhänge
P61502461.JPG (312.03 KiB) 1703 mal betrachtet
P61502461.JPG
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Danny Wolff
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 170
Registriert: 23. Sep 2006, 23:28
alle Bilder
Vorname: Danny
Kontaktdaten:

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon Danny Wolff » 18. Jun 2018, 18:55

zu viewtopic.php?t=144734&start=20#p15385499

Hallo Jörn,

Laphria flava kann ich bestätigen. Besetn Dank für die Daten!

VG, Danny
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21263
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon Harald Esberger » 17. Sep 2018, 19:14

Hi Danny

Diese RF habe ich noch nie bei uns in der Gegend gefunden.

Es müsste die Burschen- oder die kleine RF sein, ich tendiere zur Kleinen.

Gefunden in Betzenstein am 15.9.2018.





VG Harald
Dateianhänge
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 150.0 mm f/2.8 @ 150mm
Belichtungszeit: 1/2.5s
Blende: f/22
ISO: 160
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Uni Loc mit Arca Kugelkopf
---------
Aufnahmedatum: 15.09.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Raubfliege-1569.jpg (359.86 KiB) 1113 mal betrachtet
Raubfliege-1569.jpg
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4671
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon jo_ru » 23. Nov 2018, 22:28

Hallo Danny,

tippe hier auf eine Höcker-Habichtsfliege, Dioctria rufipes
7°6' O 49° 12' N auf 322 m

in Hecke am 12.5.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/8
ISO: 800
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 11
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 12.05.2018
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
IMG_4284_11p_rs.JPG (361.3 KiB) 644 mal betrachtet
IMG_4284_11p_rs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/8
ISO: 800
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 12.05.2018
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
IMG_4277_rs.JPG (386.5 KiB) 644 mal betrachtet
IMG_4277_rs.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5923
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon kabefa » 9. Jun 2019, 17:15

Hallo Danny...

mein allererster RF Fund und natürlich habe ich keine Ahnung um welche Art von Raubfliege es sich handelt.

Es wäre schön wenn du mir die Art bestimmen würdest.

Fund am 8.5.19 abends um 19.30 Uhr in der Landwirtschaftszone auf noch nicht gemähter Wiese in Farchant.

Vielen Dank und liebe Grüße Karin
Dateianhänge
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/7.1
ISO: 640
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 4 und 4
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 08.06.2019
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Raubfliege
NB
sonstiges:
DSC08870 Räuberische Fliege... kl be.jpg (246.46 KiB) 24 mal betrachtet
DSC08870 Räuberische Fliege... kl be.jpg
Never give up... :-)
Danny Wolff
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 170
Registriert: 23. Sep 2006, 23:28
alle Bilder
Vorname: Danny
Kontaktdaten:

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon Danny Wolff » 10. Jun 2019, 23:12

Hallo Karin,

zu viewtopic.php?p=15464824#p15464824

Das ist ein Männchen des Knoten-Strauchdiebs Neoitamus cothurnatus. Der 8.5. wäre das jahreszeitlich früheste bisher bekannte Funddatum dieser Art in Deutschland. Oder ist das ein Tippfehler und es war der 8.6.?

Besten Dank für die Daten!

VG, Danny
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5923
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

[Aktuell] Raubfliegen-Sammelthread 2018

Beitragvon kabefa » 11. Jun 2019, 12:36

Danny Wolff hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Karin,

zu viewtopic.php?p=15464824#p15464824

Das ist ein Männchen des Knoten-Strauchdiebs Neoitamus cothurnatus. Der 8.5. wäre das jahreszeitlich früheste bisher bekannte Funddatum dieser Art in Deutschland. Oder ist das ein Tippfehler und es war der 8.6.?

Besten Dank für die Daten!

VG, Danny


Hallo Danny...

oh sorry... natürlich war es der 8.6. also wohl normale Fund Zeit.

Danke für die Bestimmung... also doch Knoten-Strauchdieb.

LG Karin
Never give up... :-)

Zurück zu „Arten-Bestimmungshilfe“