Ein Zweiflügler, aber welcher ...

Hier könnt Ihr euch zur Bestimmung austauschen und Bestimmungsanfragen einstellen.
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6755
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Ein Zweiflügler, aber welcher ...

Beitragvon fossilhunter » Sa Jun 24, 2017 18:16

Hallo,

und wieder habe ich ein optisch sehr attraktives Insekt beobachtet und konnte einige dokumentarische Aufnahmen machen. Wirklich gelungene Bilder sind aber nicht dabei. Die "Fliegen" waren aber auch exterm aktiv und umtriebig.

Mehrere dieser "Fliegen" haben sich an einer Stelle immer wieder herumgetrieben. Es war eine Hochburg der Schlupfwespen (altes Gemäuer, alte Dachziegel mit vielen Löchern). Aber auch viele alte abgeschnittene Baumstümpfe. Aber auch in einem Flieder / Schneebalkomglomerat haben sie sich sehr gerne aufgehalten.

Optisch sind die "Fliegen" sehr attraktiv, da sie doch meistens in einem herrlichen metallischen Blau strahen (in leider nur einem der folgenden Bilder klar erkennbar).

ich tu mich schwer mit der Einordnung ... aber da gibts ja Spezialisten ...

lg und vielen Dank im voraus

Karl
Dateianhänge
Kamera: NIKON D7000
Objektiv: TAMRON SP AF 90mm F2.8 Di Macro 1:1 272NII @ 90mm
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: f/10 eff.
ISO: 800
Beleuchtung: Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
---------
Aufnahmedatum: 15.06.2017
Region/Ort: Umgebung Ilz / Steiermark / Österreich
UFO_Zweifkuegler-1.jpg (451.25 KiB) 166 mal betrachtet
UFO_Zweifkuegler-1.jpg
Belichtungszeit: 1/400s
Sonstiges : An dem Bild kann man die blaue Metalliclackierung bestens erkennen. Bei den restlichen Bildern leider eher nicht. Hängt wohl vom Blickwinkel ab.
UFO_Zweifkuegler-2.jpg (306.92 KiB) 166 mal betrachtet
UFO_Zweifkuegler-2.jpg
Mal eine Frontale, ev.kann das ja zur bestimmung beitragen.
UFO_Zweifkuegler-3.jpg (440.03 KiB) 166 mal betrachtet
UFO_Zweifkuegler-3.jpg
und noch eine Seitenansicht (ok für die Galerie reichts nicht ...)
UFO_Zweifkuegler-4.jpg (405.55 KiB) 166 mal betrachtet
UFO_Zweifkuegler-4.jpg
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18324
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Ein Zweiflügler, aber welcher ...

Beitragvon ji-em » Sa Jun 24, 2017 19:05

Hoi Karl,

Ich weiss von solche Tierchen wirklich nicht viel ...
Leider kann ich dich nicht helfen bei der Identifikation.
Aber das letzte Bild ... das lässt mich eher an eine Wespe denken als an eine Fliege ...
Diese sehr feine Taille ... Wespentaille, nicht ?

Sehr schöne Serie finde ich. Das Licht hast du wirklich gut im Griff
gehabt. Schwierig mit dem Schwarz und das helle Licht !!!

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
böbbelö
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1209
Registriert: Do Mär 08, 2012 12:57
alle Bilder
Wohnort: Henfenfeld
Vorname: Gudrun

Ein Zweiflügler, aber welcher ...

Beitragvon böbbelö » Sa Jun 24, 2017 19:42

Hallo Karl,

also ich würde sagen: definitiv kein Zweiflügler, sondern ein Hautflügler, wie Jean schon vermutete.
Ich denke, das ist ein Stahlblauer Grillenjäger (Isidontia mexicana), ein Neophyt aus Amerika.
Eine schöne Bildfolge übrigens.
Viele Grüße
Gudrun
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6755
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Ein Zweiflügler, aber welcher ...

Beitragvon fossilhunter » Sa Jun 24, 2017 20:09

Hi Jean und Gudrun,

ich dank euch für die sehr zielführenden Hinweise. Ich geh jetzt mal die Unterschiede zwischen Zweiflügler und Hautflügler studieren ...

Und der Tipp betreffend "Stahlblauer Grillenjäger" schaut net wirklich schlecht aus ... rein optisch passt das bestens ...

Jetzt stell ich mir die Frage ... spricht das jetzt für oder gegen das Biotop ? Ich werde dort nächste Woche wieder 2 Tage mit der Motorsense mähen gehen ...

lg

Karl
Zuletzt geändert von fossilhunter am Sa Jun 24, 2017 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Benjamin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4301
Registriert: Mo Jun 23, 2008 20:11
alle Bilder
Vorname: Benjamin

Ein Zweiflügler, aber welcher ...

Beitragvon Benjamin » So Jun 25, 2017 05:02

Moin miteinander,

der Tip von Gudrun schaut nicht nur nicht schlecht aus, der ist quasi alternativlos. :DD

Wenn es die Art in dem Biotop in größerer Zahl gibt, spricht das für ein gutes Nahrungsangebot (Grillen, Heuschrecken).
Ist immer ein gutes Zeichen.
Viele Grüße,
Benjamin

Zurück zu „Arten-Talk“