Richtig grosser Käfer

Hier könnt Ihr euch zur Bestimmung austauschen und Bestimmungsanfragen einstellen.
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6899
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Richtig grosser Käfer

Beitragvon fossilhunter » 29. Jul 2012, 18:25

Also der Käfer hier ist mir ja förmlich ins Auge gesprungen, speziell wegen seiner Grösse - den konnte nicht einmal ich übersehen mit meinen alterssichtigen Augen !

Habe schon gegoogelt und auch in der Artengalerie gesucht - aber einen wirklichen Treffer habe ich für mich nicht gelandet ! Es war für mich der bisher grösste Käfer in unseren Breiten !

Interessieren würde mich natürlich auch, ob ich das Exemplar gerade bei der Eiablage erwischt habe ? Der Käfer hockte am Rand eines Baumstumpfes und liess sich nicht wirklich stören. Es war bereits relativ spät abends.

lg

Karl
Dateianhänge
Beleuchtung: Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG) RAW
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: 16.07.2012
Region/Ort: Lieboch / Steiermark / Österreich
Lebensraum: Waldrand / Nähe Siedlung
Kaeferl-1.jpg (319.61 KiB) 608 mal betrachtet
Kaeferl-1.jpg
Beleuchtung: Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG) RAW
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: 16.07.2012
Region/Ort: Lieboch / Steiermark / Österreich
Lebensraum: Waldrand / Nähe Siedlung
Kaeferl-2.jpg (236.17 KiB) 610 mal betrachtet
Kaeferl-2.jpg
Timöre
Fotograf
Beiträge: 9
Registriert: 23. Jul 2012, 13:54
alle Bilder
Vorname: Timo

Beitragvon Timöre » 30. Jul 2012, 13:34

Hallo Karl!

Es handelt sich hierbei, wenn mich nicht alles täuscht, um ein Weibchen des Sägebocks (Prionus coriarius). Ein sehr schöner Käfer!

Es ist in der Tat bei der Eiablage. Auf dem zweiten Bild erkennt man schön den Ovipositor ("Eiableger"), welcher hinten aus den Abdomen herausschaut.

Viele Grüße,
Timo
gast 22
alle Bilder

Beitragvon gast 22 » 30. Jul 2012, 17:48

Hallo Karl,
da hast Du aber auch eine besonders dralle Käferdame erwischt. Interessant hier nicht nur die imposante Grösse sondern vor allem auch dass Du den Moment der Eiablage erwischt hast. Deshalb gefällt mir hier die Seitenansicht von Deinem "Rubensmodel" auch besonders gut.
Lg Moni
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6899
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Beitragvon fossilhunter » 31. Jul 2012, 22:16

Danke für die prompte Bestimmung - jetzt finde ich plötzlich in Google und auch in der Artengalerie das gute Stück :wink:

lg

Karl

Zurück zu „Arten-Bestimmungshilfe“