Am Fluss ...

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18007
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Am Fluss ...

Beitragvon ji-em » Sa Jun 17, 2017 17:09

Hallo zusammen,

Auf ein Hinweis von diese freundliche Person die mir schon ermöglicht hat,
die Quelljungfer zu fotografieren, habe ich heute Morgen, einen seeehr
besonderen Flecken auf diese Erde aufgesucht und ... gestaunt ... bewundert ... :shock: :o :D

Auf keine 10 Quadratmeter am Fluss, an und auf eine menschliche Konstruktion,
habe ich in 30 min, locker 12 solche Exuvien gefunden ... obschon die
oben erwähnte Person, gestern bereits über 30 solche "gepflückt" hatte ! :roll: :roll: :roll:

Dingen gibt's !

Anbei zwei Bilder aus die gleicher Position aber mit einen anderen ABM.
Es ist eine Flussjungfern-Exuvie ...
Vielleicht gelingt es mir morgen früh, noch die Libelle zu fotografieren ?
Wäre toll, nicht ?

Danke für Eure Kommentare zur Queljungfern. Nicht gerade sehr
esthetisch, mein letztes Bild ... aber das Motiv wurde hier nur selten gezeigt.
Ich dachte, es wurde Euch doch interessieren.

Beste Grüsse,
Jen
Dateianhänge
Kamera: OLY EM1 Mark II
Objektiv: 60 mm f 2.8
Belichtungszeit: 1/30 Sek -0.3 LW
Blende: f 2.8
ISO: 200 ISO
Beleuchtung: Tageslicht im Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0 %
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: 2017.06.17: 7.30 Uhr
Region/Ort: Region Bern
vorgefundener Lebensraum: am Fluss
Artenname: Ophiogomphus cecilia, Flussjungfern
NB
sonstiges: Stack aus 40 Bilder, wovon 28 benützt
Stack-20170617-073933-001-12-30-corr-compr-1200-800-MFDE-JM.jpg (470.27 KiB) 220 mal betrachtet
Stack-20170617-073933-001-12-30-corr-compr-1200-800-MFDE-JM.jpg
Kamera: OLY EM1 Mark II
Objektiv: 60 mm f 2.8
Belichtungszeit: 1/2Sek -0.3 LW
Blende: f 2.8
ISO: 200 ISO
Beleuchtung: Tageslicht im Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0 %
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: 2017.06.17: 7.37 Uhr
Region/Ort: Region Bern
vorgefundener Lebensraum: am Fluss
Artenname: Ophiogomphus cecilia, Flussjungfern
NB
sonstiges: Stack aus 80 Bilder, wovon 49 benützt
Stack-20170617-073749-001-16-65-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg (482.38 KiB) 220 mal betrachtet
Stack-20170617-073749-001-16-65-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg
Zuletzt geändert von ji-em am Sa Jun 17, 2017 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3655
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Am Fluss ...

Beitragvon Enrico » Sa Jun 17, 2017 19:49

Hallo Jean,

das sind sehr detailierte gute Stacks.
Die Schärfe ist sehr fein.
Man kann die Struktur de Exuvie toll bestaunen.
Man sieht jede Vertiefung und jede Erhebung und an der aufgebrochenen Stelle erhölt man einen schönen Einblick.
Wenn ich unbedingt was melden müsste, würde ich Dir sagen, das Du einen Rand (Halo?), eine weiche Kontur, komplett um dein Motiv herum hast.
Aber da muss man schon genau hingucken :dirol:
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1213
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Am Fluss ...

Beitragvon plantsman » Sa Jun 17, 2017 20:24

Moin Jean,

"Halo" find ich so primitiv, "Aura" passt doch viel besser :DD. Deine Exuvien haben eine Aura, die Du jedoch
wohl noch mal nacharbeiten solltest.

Gestalterisch ist es durch die mittige Anordnung des Motiv für mich etwas "unspannend".

Dokumentarisch ein klasse Bilderpärchen, bei dem man jedes Detail sieht. Auch farblich absolut überzeugend.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 39546
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Am Fluss ...

Beitragvon piper » Sa Jun 17, 2017 21:14

Hallo Jean,

die durchgehende Schärfe und Plastizität gefallen mir gut.
Bei der untere Aufnahme ist ein dunkler Rand sichtbar.
Da könnte man vielleicht noch etwas nacharbeiten.
Die BG beim ersten hat eher dokumentarischen Charakter.
Beim zweiten ist das Motiv präsenter. Das Blatt unten hätte
ich noch weggebogen.
So einen Massenschlupf möchte ich auch mal erleben.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22459
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Am Fluss ...

Beitragvon Corela » Sa Jun 17, 2017 23:54

Hallo Jean,

das Pflücken von Exuvien dient dem Nachweis von Libellen,
wenn es seltene sind, kann ein Gebiet unter Schutz gestellt werden.
Was ich nicht verstehe, warum stackst du mit Offenblende?
Das ist doch bestimmt nicht die optimale Blende des Objektives?
Dem "wilden" HG hat es gut getan,
die fast schon 3-dimensionale Ansicht finde ich spannend.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48901
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Am Fluss ...

Beitragvon Gabi Buschmann » So Jun 18, 2017 11:41

Hallo, Jean,

diese Exuvie ist wunderbar plastisch dargestellt in deinen
Bildern. Klasse finde ich auch, dass man noch schön sehen
kann, wie sie sich an der Pflanze festgeklammert hatte.
Dann drücke ich mal die Daumen, dass du die dazugehörige
Flussjungfer auch noch findest und so klasse ablichten
kannst!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3946
Registriert: So Feb 06, 2011 19:21
alle Bilder
Wohnort: 0935. bei Chemnitz
Vorname: Frank

Am Fluss ...

Beitragvon frank.m » So Jun 18, 2017 17:40

Hallo Jean,

das zweite Bild ist wesentlich ansprechender als das erste. Der Stack ist sauber gelungen.
Für mich ist es dennoch mehr ein Dokubild.

LG Frank
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 59496
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Am Fluss ...

Beitragvon Werner Buschmann » So Jun 18, 2017 23:08

Hallo Jean,

das zweite Bild ist für mich ein Dokubild mit sehr hoher Qualität.
Das erste Bild ist aber für mich mehr als ein Dokubild.
Es integriert das Umfeld sehr ansprechend
und regt die Phantasie noch mehr an.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19735
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Am Fluss ...

Beitragvon schaubinio » So Jun 18, 2017 23:54

Hey Jean, man muss die Bilder und die dahinterstehende
Sorgfalt zu schätzen wissen.

Beide Bilder haben für mich zwar eher einen Doku-Charakter, aber man erkennt auch Deine unverwechselbare Handschrift fotografischen Könnens.

Für Romantiker wahrlich keine leichte Kost.

Technisch aber zwei Sahnestücke :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Makro-Galerie“