Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4171
Registriert: Do Nov 21, 2013 18:20
alle Bilder
Wohnort: Farchant
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon kabefa » Do Aug 10, 2017 19:00

Dieses Insekt fand ich früh morgens im Frühjahr... bevor ich zu den Baumweisslingen ging. Es hatte noch seine Schlafposition eingenommen und liess sich problemlos ablichten. Ich

dachte an eine Hornisse... wegen der Grösse, aber anscheinend ist es keine. Deshalb hoffe ich auf unsere Spezialisten hier im Forum um die Art zu bestimmen. Schon im voraus vielen

Dank dafür. :admin:

Liebe Grüße Karin


Ebenso bedanke ich mich für die freundlich gesinnten Kommentare zu meinem Wiesenvögelchen. :sm2: Ich bedaure, dass es mit dem Platz etwas eng wurde... die Bilder mit kleinerem ABM waren aber leider nicht durchgehend scharf... :cray: und mit EBV den HG künstlich vergrössern bringe ich leider nicht fertig.
Dateianhänge
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/2.8
ISO: 500
Beleuchtung: Früh morgens
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5 u. 8
Stativ: Freihand
Aufnahmedatum: 11.06.2017
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum: Waldwegrand
Artenname: Keulenhorn Blattwespe - Cimbex luteus oder fagi
NB
sonstiges:
DSC00854 Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... kl.jpg (153.25 KiB) 225 mal betrachtet
DSC00854 Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... kl.jpg
Zuletzt geändert von kabefa am Sa Aug 12, 2017 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Natascha
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 261
Registriert: So Mär 26, 2017 18:49
alle Bilder
Wohnort: Österreich
Vorname: Natascha

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon Natascha » Do Aug 10, 2017 19:05

Hallo Karin,

ich bin jetzt keiner der von dir angesprochenen Experten, denke aber das es sich um eine weibliche Birkenblattwespe (Cimbex femoratus) handelt.
Werde mal fleißig mitlesen um zu sehen ob ich richtig liege.

Dein Bild gefällt mir rundum.
Liebe Grüße
Natascha

Ziel ist es, diese Welt mit Erinnerungen und nicht mit Träumen zu verlassen.
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1652
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon plantsman » Do Aug 10, 2017 19:22

Moin Karin,

das das Gras eine Trespe (Bromus spec.) ist, das weiß ich :DD , aber das Insekt.......... Hornisse wäre auch
mein Gedanke.

Auf jeden Fall wunderbar abgelichtet. Vor allem der Schwung des Grases mit seinen Ährchen gefällt mir sehr.

Eventuell hätte ich den ABM ein klein wenig größer gewählt, weil mir rechts irgendwie zu viel "Leere" ist.
Der Raum unter der Wespe hätte eine leichte Reduktion noch erlaubt und die Grasähre wäre trotzdem noch
mit drauf gewesen.

Nichtsdestotrotz superschön komponiert.
Tschüssing
Stefan
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18796
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon ji-em » Do Aug 10, 2017 19:29

Hoi Karin,

Wunderbar eingebetet im junge Gras ...
Das ist herrlich.
Sehr gute Schärfe ... Genug ST ... Tolles Motiv.
Habe keine Ahnung was es sein kann, aber das Bild
ist dir sehr gut gelungen.

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
VP
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2403
Registriert: Do Mär 10, 2011 15:23
alle Bilder
Wohnort: Hesse'
Vorname: Pete

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon VP » Do Aug 10, 2017 19:33

Hallo Karin,

der 11. Juni ist bei Dir Frühjahr? :)

Ich benutze ja auch eher selten ein Stativ, aber bei den Bedingungen
wär's vielleicht nicht schlecht gewesen. Für 1/50 freihand ist das
Resultat wahrlich gelungen, aber ein bißchen mehr Blende hätte die
Schönheit des Tieres noch mehr betont. Der gebogene Ansitz macht
sich gut und hätte vielleicht auch für ein HF getaugt.
Du merkst, es ist viel Konjunktiv im Spiel. Vor Ort sieht das immer
anders aus. Und schwieriger :) .

Besten Gruß,

Pete
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6919
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon gelikrause » Do Aug 10, 2017 19:40

Hallo Karin, das Motiv ist einfach klasse, schön die Pose dieser Wespe, und der Schirm paßt einfach gut. Die Ausrichtung und Schärfe sehen gut aus, und die BG ist stimmig. Schön auch das grüne Umfeld mit den Grasstrukturen.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20346
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon Freddie » Do Aug 10, 2017 19:57

Hallo Karin,

meteorologisch gesehen ist der Sommerbeginn am 1.Juni.
Also war es hier bereits Sommer. :wink:

Wenn ich mir die Bilddaten (f 2,8 und 1/50 Sek.) ansehe,
kann ich nur staunen über das hervorragende Ergebnis.
Das hätte ich ganz bestimmt nicht geschafft.
Ein sehr gutes Bild mit einem selten gezeigten Insekt.
Auch die BG und das Umfeld finde ich klasse.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4451
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon Enrico » Do Aug 10, 2017 20:02

Hallo Karin,

bei der Bestimmung halte ich mich zurück.
Aber loben möchte ich dein Foto auch gern.
Eine starke Freihandaufnahme.
Die Schärfe sitzt gut.
Ein schönes Makro.
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
AngelaSG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1046
Registriert: Mo Mär 28, 2016 15:46
alle Bilder
Vorname: Angela

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon AngelaSG » Do Aug 10, 2017 20:08

Hallo Karin

Ein tolles Tier
Das Bild gefällt mir super.
Tolles Umfeld für dieses Tier
Super Schärfe bei dieser Belichtungszeit ohne Stativ
Klasse!

Viele Liebe Grüße
Angela
--------
Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,
nicht mit den Augen in deinem Kopf.
Indianer-Weisheit
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6805
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Mit Schirm und Charme... aber ohne Melone... ;-)

Beitragvon fossilhunter » Do Aug 10, 2017 21:06

Hi Karin,

also Hornisse würde ich auch mal ausschließen ... so in Richtung Keulhornblattwespen wäre auch meine Empfehlung (bin aber auch kein Spezialist).

Farblich und gestalterisch zeigst du da eine sehr feine Aufnahme. Und das auch noch Freihand ! Alle Achtung - eine reife Leistung.
Einen etwas größeren ABM hätte ich mir auch gewünscht - speziell am rechten Bildrand könnte man noch etwas beschneiden.
Bei der gezeigten Dateigröße von 153 KB hätte ich etwas weniger komprimiert.

lg

Karl

Zurück zu „Makro-Galerie“