An der Mineralienbar

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 39512
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

An der Mineralienbar

Beitragvon piper » Sa Aug 12, 2017 17:06

Hallo Zusammen,

heuer gibt es ja in vielen Regionen wenig Bläulinge.
Auch in Thüringen in den Naturschutzgebieten konte ich
nur wenige finden. Selbst die häufigen Arten machen sich rar.
Einzig an einer Pfütze auf dem Weg konnte ich diese Ansammlung fotografieren.
Hauhechel, 1 Silbergrüner und ein paar Sonnenröschenbläulinge waren dort.
Sie saßen auf dem Weg und schleckten Mineralien. Allerdings nur an einer Stelle, die
etwas feucht war. An dem Tag war es auch recht warm.
Ich hatte ja schon öfter davon gelesen, aber beobachten konnte ich das
Verhalten dort zum ersten Mal.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 700D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/13
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Cullmann magnesit, Velbon
---------
Aufnahmedatum: 21.07.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
_MG_9444-Bearbeitet Kopie.jpg (333.54 KiB) 100 mal betrachtet
_MG_9444-Bearbeitet Kopie.jpg
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
segeiko
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3998
Registriert: Do Aug 04, 2011 14:39
alle Bilder
Wohnort: Nähe Basel/Schweiz
Vorname: Beatrice

An der Mineralienbar

Beitragvon segeiko » Sa Aug 12, 2017 17:23

Hallo Ute,

ein sehr hübsches Gruppenbild. Da braucht es schon etwas Glück um ein
solches Bild zu machen. Gesehen habe ich dieses Jahr eine ähnliche Situation
in den Bergen. Aber es war ein stetes Kommen und Gehen der Bläulinge, so dass ich eine
solche Aufnahme, wie Du sie hier zeigst, nicht machen konnte.
Die tiefe Perspektive lässt mich zu einem Bläuling werden und ins Bild eintauchen :lol:

Schön dass Du das hier zeigst.

Lieben Gruss
Beatrice
Mit offenen Augen läuft es sich besser durchs Leben
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20058
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

An der Mineralienbar

Beitragvon Freddie » Sa Aug 12, 2017 18:40

Hallo Ute,

selbst wenn man so eine Ansammlung findet, muss es dann noch mit einem gelungenen Bild klappen.
Aber du bist ja nicht von ungefähr eine unserer besten Fotografen und hast das bestens gemeistert.
Ich habe von solchen Szenen noch keine brauchbaren Fotos.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13714
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

An der Mineralienbar

Beitragvon Harmonie » Sa Aug 12, 2017 19:08

Hallo Ute,

was für eine Ansammlung von Bläulingen.
Da muß es wirklich viele Mineralien geben.
Erinnert mich ein mein Bild vom letzten Jahr mit den Kohlweißlingen.
Sehr schön hast du diese Gruppe fotografiert mit schöner tiefer Position und einer sehr guten Schärfewahl.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
HST
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2539
Registriert: Sa Sep 20, 2014 20:27
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Siegfried

An der Mineralienbar

Beitragvon HST » Sa Aug 12, 2017 20:12

Hallo Ute,

he,... was ein schönes Beieinander! Toll wenn man so etwas findet! Du hast das beste daraus gemacht mit dem 150er.
Im nach hinein wünscht man sich dann ein anderes Objekt drauf gehabt zu haben, nicht wahr?

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6200
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

An der Mineralienbar

Beitragvon gelikrause » Sa Aug 12, 2017 21:10

Hallo Ute, solche Ansammlungen gibt es immer wieder, ist schön anzusehen. Kürzlich habe auch solch eine Ansammlung sehen können, mal beim schlecken, mal beim fliegen. Abends war weit und breit keiner mehr zu finden...
Deine Aufnahme ist klasse geworden und zeigt diese Situation gut... danke für's zeigen :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19724
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

An der Mineralienbar

Beitragvon schaubinio » So Aug 13, 2017 01:59

Hey Ute, bei uns treffen sich allenfalls mal die Weißlinge zum Plausch :DD

Intressantes Kaffee....äh ich meinte Mineralienkränzchen :lol:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3581
Registriert: Do Nov 21, 2013 18:20
alle Bilder
Wohnort: Farchant
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

An der Mineralienbar

Beitragvon kabefa » So Aug 13, 2017 15:35

Hallo Ute...

das ist ja sowas von toll... ein Bläulings Meeting. Sowas habe ich denn doch noch nie gesehen...

und heuer schon gar nicht...

Von dir natürlich bestens präsentiert... was nicht einfach ist bei so einer Bande... ;-)

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6685
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

An der Mineralienbar

Beitragvon fossilhunter » So Aug 13, 2017 16:08

Hi Ute,

Bläulinge habe ich noch nie an einer solchen Stelle (in dieser Anzahl) gefunden. Da haben sich meist andere Falter getummelt.
Aber mehr als 5 der 6 Falter hab ich da noch nie entdeckt !
Da hast du schon eine tolle Szene in bester Qualität fotografiert ! Und auch die relativ kleine Blende war goldrichtig - so kann man alle Mitglieder des "Schwarms" erkennen.

lg

Karl
Benutzeravatar
Natascha
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 184
Registriert: So Mär 26, 2017 18:49
alle Bilder
Wohnort: Österreich
Vorname: Natascha

An der Mineralienbar

Beitragvon Natascha » So Aug 13, 2017 19:34

Hallo Ute,

da hattest du ja Glück solche eine tolle Szene anzutreffen.
Noch dazu hast du sie wunderbar ablichten können, wirklich sehr schön!
Liebe Grüße
Natascha

Ziel ist es, diese Welt mit Erinnerungen und nicht mit Träumen zu verlassen.

Zurück zu „Doku-Portal“