Wurster Nordseeküste V

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25248
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon Corela » 8. Sep 2017, 15:05

Hallo,

dieses Bild finde ich so genial, weil es sowas nur an der Nordsee im Watt gibt.
Ein Schiff fährt fürs Auge an Land :lol:
Die Solea, die ihr ja schon von dem Wischerbild her kennt,
hat nur 1,4 Meter Tiefgang.
Mit und auf ihr wurden dieses Jahr Gästefahrten veranstaltet,
sie fuhr deshalb schon bei auflaufendem Wasser los, um 3 mal 1 Stunde Fahrt hinzubekommen.
Ich hoffe, dass ihr mir die Smph-Quali verzeihen könnt,
aber anfangs traute ich mich noch nicht mit meiner Kamera ins Watt :oops:
Dateianhänge
Kamera: SM-G930F
Objektiv: 4.2mm
Belichtungszeit: 1/2400s
Blende: f/1.7
ISO: 40
Beleuchtung: Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ins Pano 16:9
Stativ: -
---------
Aufnahmedatum: 23.08.2017
Region/Ort: Wurster Nordseeküste
vorgefundener Lebensraum: Watt
Artenname:
NB
sonstiges:
20170823_122308---Kopie.jpg (477.26 KiB) 342 mal betrachtet
20170823_122308---Kopie.jpg
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40788
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon piper » 8. Sep 2017, 17:36

Hallo Conny,

schaut schon schräg aus das Schiff auf dem Trockenen.
Ebbe und Flut haben immer wieder eine faszinierende Wirkung.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25248
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon Corela » 8. Sep 2017, 17:41

piper hat geschrieben:Quelltext des Beitrags schaut schon schräg aus das Schiff auf dem Trockenen.

Das ist es ja, das Schiff fährt :)
in einem Priel, dessen Oberkante zu diesem Zeitpunkt unterhalb des Wattbodens liegt.
Ich suche noch ein Bild von der anderen Seite, bei dem man es besser sehen kann.
Diesen Punkt habe ich nicht klar genug formuliert :oops:
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15440
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon Harmonie » 8. Sep 2017, 19:52

Hallo Conny,

die Täuschung mit dem Schiff ist klasse.
Hab sowas auch schon oft gesehen aber nie fotografiert.....warum eigentlich nicht??
Etwas unschlüssig bin ich mir bzgl. des VG unten....................entweder weg oder mehr davon im Bild.........
ich wünschte mir da etwas mehr von den Steinen im Bild.
Ein entspannender Blick ins Watt ist das allemal und sogar mit Schmunzelfaktor.

LG
Christine
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10617
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon Hans.h » 8. Sep 2017, 20:52

Hallo Conny,

Ich glaub´auch, daß ich die Steine wahrscheinlich weggeschnitten hätte. :roll:

Da sieht schon sehr skurril aus. Wie ein Schiff in der Wüste.
Diese scheinbar endlose Ebene macht schon einen ungewöhnlichen Eindruck.
Kein Wunder, daß man früher an eine flache Erde glaubte... :wink:

Hans. :)
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19268
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon Harald Esberger » 9. Sep 2017, 20:05

Hi Conny

Unglaublich, da ist aber nur noch eine Handbreit Wasser unterm Kiel.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48763
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon Gabi Buschmann » 10. Sep 2017, 13:44

Hallo, Conny,

ja, das sieht verblüffend aus, zumal auch noch ein Fußgänger
dem Schiff hinterher zu laufen scheint.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4635
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon Fietsche » 11. Sep 2017, 16:56

Moin Conny,

dein Foto ist einfach toll, so etwas bekommt man halt nur dort zusehen wo es Ebbe und Flut gibt.
Es ist für den Inländer ein ungewöhnlicher Anblick, ein Schiff bewegt sich obwohl es kein Wasser gibt.
Das tolleste hier in deinem Foto ist die Person im Watt läuft und der Leuchtturm hinter dem Kutter.
LG. Fietsche

http://www.fietsche.fi
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1007
Registriert: 26. Nov 2005, 17:56
alle Bilder
Vorname:

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon Uli » 11. Sep 2017, 18:24

Hallo Conny,
das sieht sehr interessant aus und es ist auf jeden Fall ein Hingucker. Eventuell könnte man es noch etwas stärker zum Pano beschneiden - z.B. ein Stück unterhalb der gelben Boje.
Gruß Uli G.
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4755
Registriert: 14. Jan 2008, 22:27
alle Bilder
Vorname: Frank

Wurster Nordseeküste V

Beitragvon Frank Ingermann » 11. Sep 2017, 19:37

Hi Conny,

der Effekt ist schon verblüffend - ich hätte auch gedacht, das Schiff liegt auf dem Trockenen.
Der Fußgänger verstärkt den Eindruck noch.

Für ein Smph-Bild gar keine so üble Qualität, allerdings wird's links und rechts unten in den
Ecken schon recht unscharf. Da hätte ich wohl die Schere angesetzt...

lg, Frank

Zurück zu „Naturfotografie“