Sumpfkrabbenspinne

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3834
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Sumpfkrabbenspinne

Beitragvon Enrico » So Sep 10, 2017 21:40

Hallo Makrofreunde,

nach kleiner Urlaubspause möchte ich ein Spinnenbild zeigen.
Dieses Tier habe ich schon vor ein paar Wochen in der Seitenansicht im grossen ABM gezeigt.
Hier nun eine Draufsicht im kleinen ABM.
Ich bin gespannt wie das Bild bei euch ankommt
und wünsche einen guten Start in die kommende Woche !
:dance3:
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M2
Objektiv: 200mm F4 Micro Nikkor
Belichtungszeit: 1/60s
Blende: 8-11
ISO: 400
Beleuchtung: Tageslicht/abgeschattet
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0%
Stativ: Gitzo Explorer, Classic Ball 2
---------
Aufnahmedatum: 13.07.2017
Region/Ort: Herne/NRW
vorgefundener Lebensraum: Brachgelände
Artenname: Sumpfkrabbenspinne
NB
sonstiges: nix !
Sumpfkrabbenspinne (1 von 1).jpg (396.99 KiB) 153 mal betrachtet
Sumpfkrabbenspinne (1 von 1).jpg
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40023
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Sumpfkrabbenspinne

Beitragvon piper » So Sep 10, 2017 22:09

Hallo Enrico,

schwer zu gestalten mit dem Ansitz,
aber Dein Lösung des Problems finde ich sehr gut.
Auch technisch sehr gut gelungen.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20084
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Sumpfkrabbenspinne

Beitragvon schaubinio » So Sep 10, 2017 23:48

Hey Enrico, das schaut gut aus.

Die BG.war sicher kein Leichtes,
hast Du aber bestens gelöst .

Die Tarnung der Spinne fällt kaum auf.

Nur die Fliege konnte ich beim ersten
Sichten ausmachen.

Das spricht dafür wie die Beutetiere
ihrem Schicksal ergeben sind, wenn sie
die Pflanzen arglos anfliegen.

Eine gute Arbeit von Dir :ok:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49353
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Sumpfkrabbenspinne

Beitragvon Gabi Buschmann » Mo Sep 11, 2017 11:25

Hallo, Enrico,

die Einbeziehung der hübschen Pflanze gefällt mir sehr gut,
da wirkt die Spinne wie eine kleine Brosche, die man da zur
Verzierung angeheftet hat. Die Spinne samt Opfer zeigt -
so wie auch die Blüten - eine gute Schärfe. Ich würde das
Bild etwas kühler abstimmen, ansonsten finde ich dein
Bild rundum sehr gelungen.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60121
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Sumpfkrabbenspinne

Beitragvon Werner Buschmann » Mo Sep 11, 2017 13:45

Hallo Enrico,

Deine Gestaltung mit dem kleineren ABM gefällt mir.
Beim Weißbildabgleich denke ich, könnte man nochmal rangehen.
Die Mikrokontraste wirken etwas "blässlich".
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22811
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Sumpfkrabbenspinne

Beitragvon Corela » Mo Sep 11, 2017 15:20

Hallo Enrico,

dieses BG war ganz bestimmt nicht einfach,
der kleine ABM gefällt mir hier sehr gut.
Man kann alles Wichtige gut erkennen und trotzdem noch das Umfeld und die Tarnung erahnen.
Vll hätte ich sogar unten noch ein ganz klein wenig mehr dran gelassen.
Klasse gemacht.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6464
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Sumpfkrabbenspinne

Beitragvon gelikrause » Mo Sep 11, 2017 15:45

Hallo Enrico, die Spinne habe ich erstmal suchen müssen, so gut ist sie getarnt. Es ist für mich immer wieder spannend, welch große Beute solche kleine Spinnen machen können. Die BG hast Du geschickt gelöst, war sicher nicht einfach. Der HG mit seinen leichten Strukturen paßt auch gut.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1290
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Sumpfkrabbenspinne

Beitragvon jo_ru » Mo Sep 11, 2017 20:01

Hallo Enrico,

die Spinne mit ihrem Futter im kleinen ABM, eine gute Idee.
Du hast Dich sehr gut nach der Spinne ausgerichtet, die in sehr guter Schärfe erscheint.
Man kann sich ein sehr gutes Bild von der Tarnung machen und vom Speisezettel.

Durch die Ausrichtung auf die Spinne ist die zweite Blüte nur ganz vorn noch scharf,
das ist ein wenig schade. Unten ein paar Pixel mehr wären wohl willkommen, etwas kühler das ganze denkbar.
Rechts an der Ansatzblüte ist ein dunkler Schatten, wohl ein Blütenblatts der ein wenig stört.

Mir scheint hinten sitzt noch ein kleiner Gast, den man fast nicht sieht - und der auch nicht stört.
Gruß Joachim
eRPe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 22097
Registriert: Fr Aug 15, 2008 12:55
alle Bilder
Wohnort: Erlangen
Vorname: Reiner

Sumpfkrabbenspinne

Beitragvon eRPe » Mo Sep 11, 2017 20:40

Hallo Enrico,

die Gestaltung ist dir hier sehr gut gelungen,
es muss nicht immer formatfüllend sein.
ein etwas zu warmer WB und die nur leicht
scharfe linke blüte sind meine kleinen Kritikpunkte
an der an sich sehr schönen Aufnahme.
viele Grüße
Reiner

Zurück zu „Makro-Galerie“