im Gegenlicht

Weiße Federlibelle (Platycnemis latipes)

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7454
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

im Gegenlicht

Beitragvon der_kex » 11. Sep 2017, 23:13

Dieses Männchen der weißen Federlibelle habe ich in Frankreich fotografiert. Sie kommt bei uns
in Mitteleuropa nicht vor, nur in Frankreich und der Iberischen Halbinsel sowie an einem Kleinen
Zipfel Liguriens.
Diese Libellen sind mit ihrer Lebendigkeit und Scheue sowie den sehr hellen Körperoberflächen eine
echte Herausforderung für einen Makrofotografen. Aber Herausforderungen liebe ich ja. Ich fand
das Tier im Uferbereich eines Kanals am Rande der Camargue zwischen Gras und Binsen, und das
passt zu dieser Art, denn sie liebt Fließgewässer und ist nur selten auch an stehenden Gewässern
zu finden.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: Tamron AF 180mm 1:3.5 IF Macro @ 180mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/6.3
ISO: 400
Beleuchtung: Gegenlicht, Morgensonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 6/6
Stativ: Einbeinstativ oder freihand
---------
Aufnahmedatum: 13.06.2017
Region/Ort: Rand der Camargue (Frankreich)
vorgefundener Lebensraum: Uferbereich eines Kanals
Artenname: Weiße Federlibelle (Platycnemis latipes)
NB
sonstiges: Männchen
Platycnemis latipes_m_IMG_4678_1200.jpg (463.49 KiB) 336 mal betrachtet
Platycnemis latipes_m_IMG_4678_1200.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 11. Sep 2017, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8361
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

im Gegenlicht

Beitragvon Otto G. » 12. Sep 2017, 03:01

Hallo Christian

der Schönen in Elfenbeinfarben sieht ja sehr elegant aus,eine sehr hübsche Farbgebung.
Und wie immer souverän fotografiert mit feiner durchgängiger Schärfe :-).
Auch das Licht hattest du einwandfrei im Griff,nicht einfach,denke ich.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
zambiana
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2987
Registriert: 16. Jan 2010, 14:15
alle Bilder
Vorname: Andrea

im Gegenlicht

Beitragvon zambiana » 12. Sep 2017, 04:00

Hallo Christian,

so hast Du also auch diesen Widerspenstigen gezähmt :) .
Kein Wunder aber eigentlich, wenn man Dich mal beim Fotografieren erlebt hat.
Du nutzt sogar Chancen, die kaum welche sind, weil Du einfach irrsinnig schnell
bist. Während ich noch überlege, wie ich eine Szene angehen soll, hast Du Dich
schon herangepirscht, Bildausschnitt und Lichtbedingungen abgeschätzt, Dich
ausgerichtet und ein paarmal abgedrückt.
Und heraus kommen dann Aufnahmen, die jedem Bestimmungsbuch zur Ehre
gereichen würden, dazu aber auch noch einfach schön und authentisch
sind.
Inzwischen bilde ich mir sogar ein, Deine Aufnahmen an der Behandlung der
Grüntöne im Hintergrund erkennen zu können. Frage bitte nicht, wie ich das
genau meine - nur weil ich es wahrnehme, heißt das noch lange nicht, daß
ich's erklären könnt'.

Besonders ins Auge fallen mir bei diesem Bild die fast transparent wirkenden
mittleren Segmente des Hinterleibs, die interessieren mich hier eigenartigerweise
tatsächlich mehr als Auge, Thorax oder Hinterleibanhänge. Da ist so ein subtiles
Leuchten drin, daß ich einfach hinstarren muß. Die Wirkung ist regelrecht magnetisch
auf mich.

Liebe Grüße,
Andrea
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40667
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

im Gegenlicht

Beitragvon piper » 12. Sep 2017, 06:54

Hallo Christian,

da hattest Du das Licht aber sehr gut im Griff.
Hier handelt man sich schnell mal Überstrahlungen am
Ansitz ein. Klasse gemacht, auch mit dem großen ABM,
der das unruhige Umfeld schön ausblendet.
Den hellen Halm hinter der Libelle muss man halt in Kauf nehmen....
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18663
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

im Gegenlicht

Beitragvon ji-em » 12. Sep 2017, 07:37

Hoi Christian,

Hartes Licht ... aber das hast du sehr gut im Kasten eingefangen.
Ein sehr grosser ABM ... Trotz Einzelbild und "nur" f 6.3 ist alles
in die ST was ich mir wünschen kann. Klasse.

Toll gemacht !

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4547
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

im Gegenlicht

Beitragvon kabefa » 12. Sep 2017, 13:32

Hallo Christian...

sehr schick... diese helle Libelle vor dem bunten Farbvorhang... :ok:

trotz starkem Licht und lichtem Hauptdarsteller ist kaum Überstrahlung vorhanden...

und die Schärfe passt bei dir sowieso immer... kein Wunder dass ich immer wieder etwas neidisch bin! :wacko2:

nein... nein... ich gönne sie dir... und gratuliere... :clapping:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7494
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus Josef
Kontaktdaten:

im Gegenlicht

Beitragvon klaus57 » 12. Sep 2017, 13:39

Hallo Christian,
ein toller Schuss...Andrea hat in ihrem Kommentar sehr viel von deiner Arbeitsweise
geschrieben...find ich super...da ist schon viel Erfahrung notwendig um zu solchen
Ergebnissen zu kommen, denke ich!
Liebe Grüße, klaus :good: :good: :good:
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49282
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

im Gegenlicht

Beitragvon Gabi Buschmann » 12. Sep 2017, 14:28

Hallo, Christian,

eine wunderschöne Libelle, die du mit perfekter
Schärfe und einem sehr schönen HG fotografiert hast.
Sehr gut gefällt mir auch das Gegenlicht.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25027
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

im Gegenlicht

Beitragvon Corela » 12. Sep 2017, 14:35

Hallo Christian,

den begeisterten Worten meine Vorschreiberinnen kann ich ncihts Neues mehr hinzufügen.
Klasse gemacht, herzlichen Glückwunsch zur weiteren Art.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Marcus R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1365
Registriert: 6. Dez 2015, 17:08
alle Bilder
Vorname: Marcus

im Gegenlicht

Beitragvon Marcus R. » 12. Sep 2017, 18:16

Wunderbar, Christian!

Jetzt weiß ich endlich, dass das, was ich da letzten Monat zusammenbestimmt habe, tatsächlich auch passt. Die hab ich auch gefunden. Meine ist aber bestimmt eine andere Unterart, weil entweder am Kopf oder am Heck immer unscharf. So durchgängig scharf gab´s die in der Provence nicht :mosking: .

Was ich sagen will: Die Ausrichtung ist mal wieder Sahne. Und dass die Biester irgendwie ungeduldig sind, kann ich bestätigen. Die Farbe an sich finde ich schon edel, der durchscheinende Hinterleib in der Sonne ist das i-Tüpfelchen. Cool!

Viele Grüße
Marcus

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“