Ascot lässt grüßen

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1576
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Ascot lässt grüßen

Beitragvon plantsman » So Okt 08, 2017 15:11

Moin,

mich hat es unheimlich gefreut, dass die Pleurothallis-Orchidee eure Fantasie so beflügelt hat. Zusammen-
gefasst hatten wir:

- nette Rubensdamen, die ins Wasser springen
- Grazien, die mit offenen Armen ein Lied trällern
- ein Segelboot im Ozean
- Kanufahrende Orchideen auf dem Amazonas
- Düsenjets von oben
- Sänger mit aufgerissenem Mund
- nicht zu vergessen meine eigene Assoziation von Raumschiffen.

Es sind manchmal die Fotos, von denen man nicht so wahnsinnig viel erwartet, die dann auf so eine positive
Resonanz stossen.
Dafür: :give_rose: :give_rose: :give_rose: :give_rose: :give_rose: .

Heimische Gefilde haben natürlich auch ihre Schönheiten zu bieten. Meine Pilzfotos der letzten Wald-Session
hab ich euch ja schon angedroht. Hier nun das erste davon. Bei diesem Pilz gefiel mir die Farbe sehr gut. Die
Damen in Ascot beim Pferderennen haben ja auch manchmal derartige Kolorierungen zu bieten. Aber auch
wenn er so klein ist, knapp 5 cm, bringt er im kleinen Massstab doch etwas Farbe in den herbstlichen Wald.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/3.5
ISO: 200
Beleuchtung: Waldschatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): je 12%
Stativ: Rollei C6i
---------
Aufnahmedatum: 01.10.2017
Region/Ort: Colbitz-Letzlinger Heide bei Benitz, Sachsen-Anhalt
vorgefundener Lebensraum: Fichtenforst
Artenname: ?
kNB (aufgeräumt)
sonstiges: Kabelauslöser
Pilz Haldensleben (1).jpg (431.12 KiB) 148 mal betrachtet
Pilz Haldensleben (1).jpg
Zuletzt geändert von plantsman am So Okt 08, 2017 15:18, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Bettina
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2855
Registriert: Di Sep 11, 2012 17:51
alle Bilder
Wohnort: Roßtal
Vorname: Bettina

Ascot lässt grüßen

Beitragvon Bettina » So Okt 08, 2017 15:28

Hallo Stefan,
bei deinem Orchideenbild scheine ich ja richtig was verpasst zu haben.

So gut behütet kommt man besser durch die momentane Wetterlage.
Ich hätte den Kleinen (oder wegen der Farbe wohl eher die Kleine) nun etwas größer eingeschätzt.
Die Farbgebung ist wirklich sehr spannend und bringt fast etwas frühlingshaftes in die Herbststimmung.
Auch die knappe Schärfe am richtigen Ort passt super.

Mir gefällt es.

LG
Bettina
Benutzeravatar
Natascha
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 261
Registriert: So Mär 26, 2017 18:49
alle Bilder
Wohnort: Österreich
Vorname: Natascha

Ascot lässt grüßen

Beitragvon Natascha » So Okt 08, 2017 19:37

Hallo Stefan,

sehr schön hast du die kleine Hutträgerin auf Chip gebannt, der "schräg gestreifte" HG sagt mir auch besonders zu!
Liebe Grüße
Natascha

Ziel ist es, diese Welt mit Erinnerungen und nicht mit Träumen zu verlassen.
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6775
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Ascot lässt grüßen

Beitragvon gelikrause » So Okt 08, 2017 19:48

Hallo Stefan, besonders die Farben, das Licht und die zarten Strukturen im Umfeld gefallen mir sehr gut. Wobei der Pilz mit der knappen Schärfe auf dem Hutrand und der guten Plazierung auch gefällt :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4295
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Ascot lässt grüßen

Beitragvon makrolino » So Okt 08, 2017 19:58

Hallo Stefan,

den Bildtitel finde ich sehr passend gewählt. :DH:
Dieser rosa Mädchen-Pilz, den du sehr schön ablichten konntest, hat im wahren
Leben auch einen sehr hübschen Namen: Rosa Rettich-Helmling. :DD

Den Reiz deiner Aufnahme macht die sehr knappe, aber präzise Schärfe aus. :clapping:
Der Rest des Gewächses sowie das schön strukturierte Umfeld zerlaufen in
spannender Unschärfe. Das Licht war sehr, sehr schön, die "pflanzlichen
Streifen" im HG füllen diesen und geben ihm viel an Dynamik. Untenrum
ist der Einstieg ins Bild butterweich, so wie es sein soll. :DH:
Ich hätte mir hier auch sehr gut einen kleineren Abbildungsmaßstab
vorstellen können, aber auch deine BG weiß mir zu gefallen !! :good:


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4741
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Ascot lässt grüßen

Beitragvon hawisa » So Okt 08, 2017 20:10

Hallo Stefan,

da hast du ein farblich interessantes Exemplar gefunden.
Solche Farben fallen mir bei den Damen und ihren Hüten in Ascot negativ auf.

Bei den Pilzen gefällt es mir. Bringt Farbe in den Herbst.

Unten hätte ich noch etwas beschnitten. Da ist mir zuviel Grün.
Die Schärfe ist punktuell sehr gut gesetzt.
Dadurch verläuft der Hut regelrecht in den HG hinüber.

Allerdings wirken mir die Ränder des Hutes oben etwas merkwürdig verschwommen. Vielleicht kommt es aber auch nur mir so vor.

Der farbliche und struktuelle Unterschied zwischen VG und HG gefällt mir sehr gut.
Teilweise finde ich die Farbe des Pilzes in den Streifen im HG wieder.

Ein insgesamt gutes Pilzbild. :DH:

Dann werde ich noch mal schauen, ob ich dir den Namen des Pilzes finde.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4284
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Ascot lässt grüßen

Beitragvon Enrico » So Okt 08, 2017 20:43

Hallo Stefan,

solche Pilze verdienen es, fotografiert zu werden.
Das ist ja ein richtiges Pilzmodel !
Die BG ist in meinen Augen 1a.
Der Pilz ist bestens im Bild platziert.
Farblich ist das Bild natürlich ein Traum, herrlich pastellig.
Die soften Streifen im HG bieten einen schönen Kontrast zum vernebelten Vordergrund und erzeugen
eine gewisse Dynamik.
Die knappe Schärfe sitzt perfekt auf dem Hutrand.
Was will man mehr ?!
Schön !
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 18357
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Wohnort: Roßtal/Mittelfranken
Vorname: Harald

Ascot lässt grüßen

Beitragvon Harald Esberger » So Okt 08, 2017 20:56

Hi Stefan

Die ST ist schon sehr knapp, aber mir gefällt das.

Auch der streifige HG und das aufgelöste Umfeld überzeugen mich.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20725
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Ascot lässt grüßen

Beitragvon schaubinio » So Okt 08, 2017 21:20

Hey Stefan, Deine Pilzbilder sind auch nicht zu verachten :DH:
Der gestreifte HG. bringt dem Bild eine gewisse Dynamik.

Die Schärfe ist klasse wenn auch äußerst knapp gesetzt.
.....wird mir auch öffters mal unterstellt :DD Ich mag das aber so :clapping:

Ascot-Hüte sind ja angesagt, mal gespannt wie die Modeschau weitergeht :dance3:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 61120
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Ascot lässt grüßen

Beitragvon Werner Buschmann » So Okt 08, 2017 21:50

Hallo Stefan,

ich finde das Bild perfekt.
Diese weiß-rosa Farbtöne, die so glatt
und sauber glänzen, bieten einen hervorragenden
Kontrast zum strukturierten Strichelhintergrund.

Unten rechts sehr ich ein florales Krokodil, welches das
rosa Wunderwerk bestaunt.

:lol:
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Makro-Galerie“