Für jeden Geschmack was ...

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18570
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon ji-em » Mo Okt 09, 2017 09:36

Hallo zusammen,

Als ich gestern früh am Morgen ins Feld ging, war ich erstaunt, noch
einige Falter zu finden. Stark abgeflogen ... unterkühlt ... aber doch noch
am Leben ...

Dieser hier fand ich horizontal an ein kleiner Halm geklammert, sodass
er doch noch ein Bisschen Licht und Wärme vom grauen Himmel auffangen
konnte. Eine schöne Gelegenheit, etwas aus zu probieren.

Freue mich jetzt schon auf Eure Kommentare ... :wink:

Gruss,
Jean
Dateianhänge
Kamera: EM1-II
Objektiv: 60 mm f 2.0
Belichtungszeit: 1/30 sek +/- 0.0
Blende: f 3.2
ISO: 200 ISO
Beleuchtung: Sehr grau ... nebelig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0 %
Stativ: Ja
---------
Aufnahmedatum: 2017.10.08, 9.04 Uhr
Region/Ort: Region Bern
vorgefundener Lebensraum: Trockenwiese
Artenname: Bläuling ???
NB !!!
sonstiges: Einzelbild
20171008-090040-019-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg (446.07 KiB) 197 mal betrachtet
20171008-090040-019-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg
Kamera: EM1-II
Objektiv: 60 mm f 2.0
Belichtungszeit: 1/30 sek +/- 0.0
Blende: f 3.2
ISO: 200 ISO
Beleuchtung: Sehr grau ... nebelig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0 % kleine Veränderung vom ABM wegen den Stack
Stativ: Ja
---------
Aufnahmedatum: 2017.10.08, 9.04 Uhr
Region/Ort: Region Bern
vorgefundener Lebensraum: Trockenwiese
Artenname: Bläuling ???
NB !!!
sonstiges: Stack aus 29 Bilder
Stack-20171008-090039-001-03-32-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg (474.41 KiB) 197 mal betrachtet
Stack-20171008-090039-001-03-32-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg
Zuletzt geändert von ji-em am Mo Okt 09, 2017 09:47, insgesamt 2-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4120
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon makrolino » Mo Okt 09, 2017 11:11

Hallo Jean,

dein kleiner Bläuling hält sich wacker, trotz des Wetters und trotzdem,
dass er schon ziemlich "abgelebt" aussieht.
Vom schlechten Licht ist rein gar nichts zu erkennen. Die Farben wirken
eher sonnig und kraftvoll. Diesen Gegensatz zu den matten Falter-Farben
finde ich sehr wirkungsvoll. :DH: :DH:
Ganz besonders gelungen und außergewöhnlich ist die Perspektive. Der
sich in Unschärfe verlierende Stängel bringt sehr viel Tiefe und leitet
den Betrachter durch den wunderschönen Hintergrund.
Den Falter finde ich in beiden Aufnahmen sehr gut getroffen. :good:
Eventuell würde ich hier selektiv die Lichter und/oder den Weißanteil
etwas reduzieren. Die sehr hellen Flügelenden "stechen" etwas in den
Augen.
Der Stack hat den Ansitz oben komplett scharf werden lassen. Für
mich persönlich hätte es das nicht gebraucht. Ich finde den hübschen
Veteranen präsenter, wenn der Ansitz eher unscharf bleibt. Aber
das sind nur meine ganz persönlichen Gedanken.

Was die BG angeht, könnte ich mir eine Platzierung des Bläulings
auch außerhalb der Mitte gut vorstellen und vielleicht noch einen
dynamischeren Verlauf des Stängels - etwas flacher.

Ich mag diesen Falter mit all´ seinen Lebensspuren und deine
Bilder sehr. Hoffnung und Vergänglichkeit sprechen gleichermaßen
aus ihnen. :ok:


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49859
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon Gabi Buschmann » Mo Okt 09, 2017 12:12

Hallo, Jean,

diese waagerechte Sitzhaltung konnte ich auch schon beobachten,
v.a. die Wiesenvögelchen haben sie oft auch im Sommer.
Du hast eine geschickte Perspektive von oben gewählt, die den
Falter komplett in die Schärfeebene nimmt und für einen schönen Schärfe-
verlauf am Ansitz sorgt. Da die verwelkte Blüte nicht allzuviel hergibt,
finde ich die erste Version sogar noch ein wenig stimmiger. Die schönen
Grüntöne im HG gefallen mir ebenfalls sehr gut. Beide Bilder sind sehr gut
geworden.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20408
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon schaubinio » Mo Okt 09, 2017 12:15

Hey Jean, sehr schön wie der Falter samt Ansitz dem Betrachter aus der
Tiefe entgegen kommt.

Das trübe Wetter sieht man der Aufnahme nicht an.

Das zweite mit der größeren ST. gefällt mir schon etwas
besser. :DH:

Das Alter geht leider an niemanden vorbei, man merkt es selbst von Tag zu Tag
ein bisschen mehr.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23406
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon Corela » Mo Okt 09, 2017 15:36

Hallo Jean,

könntest du mir beim nächsten Mal ein Bild mit etwas geschlossenerer Blende machen :blush2:
würde mich wirklich interessieren.
Wenn ihc wählen müsste, würde ich in diesem Fall das 2. nehmen,
die etwas höhere ST finde ich schon schön.
Aber es irritiert mich einfach, dass der HG so glatt ist.
Das ist jetzt nicht als Kritik gemeint.
Die Perspektiver finde ihc richtig klasse.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Bettina
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2841
Registriert: Di Sep 11, 2012 17:51
alle Bilder
Wohnort: Roßtal
Vorname: Bettina

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon Bettina » Mo Okt 09, 2017 16:34

Hallo Jean,

deine Stackingkünste in allen Ehren. Toll gemacht, wie immer.
Aber in diesem Fall hätte auch ein Einzelbild mit einer etwas geschlossener Blende genügt.
Den kompletten Ansitz scharf müsste ich nicht haben. Schadet aber halt auch nicht sonderlich.
Den Speicherplatz für die restlichen 28 Bilder hebe ich mir lieber für andere Dinge auf.

Mir ist bei beiden Bildern der Falter etwas zu hell und/oder der HG zu dunkel/satt.
Da kann ich mich gerade nicht festlegen.
Ansonsten eine tolle Perspektive die mir sehr gefällt.

In die Stackdiskussion möchte ich mich nur soweit einmischen.
Toll das es diese Technik gibt und mit der Oly nun auch einfacher praktiziert werden kann.
Für manche Motive und Situationen auch durchaus sinnvoll.
Das streitet hier auch wirklich niemand ab. Der Eine möchte damit seinen fotografischen Horizont erweitern und der Andere aber eben nicht.
Wir verstehen auch Alle den Sinn dahinter nur eben nicht die Notwendigkeit bei jedem Motiv.

Mir persönlich ist das Spiel mit der Unschärfe jedenfalls viel wichtiger als alles durchgängig knack scharf zu haben.
Aber nun gut. Das ist meine Sichtweise.

Wenn der Eine oder Andere aufhört seine Sichtweise als der Weisheit letzten Schluss gebetsmühlenartig den Anderen aufzudrängen
könnte es hier ein wunderbar harmonisches Nebeneinander geben.

Das du davon überzeugt bist ist super und sehr erfreulich. Deine Ergebnisse geben dir ja auch recht.

Was mich an deinen Vergleichen etwas stört ist das du den Eindruck erwecken möchtest das ein
Einbildfoto qualitativ nie so gut sein kann wie ein Stack.
Da sind wir uns ja wohl einig das die knapp und gezielt gelegte Schärfe reizvollere Bilder erzeugen kann
als ein durchgestacktes Bild mit flachen HG.

Beide herangehensweisen haben hier nebeneinander Platz und Raum.

Ich will hier unter deinem Bild auch gar keine Diskussion auslösen und
wir können uns auch gerne über PM weiter darüber auslassen.
War jetzt eh nicht geplant das der Text sooooooo lang wird. :oops: :oops: :oops: :oops:

LG
Bettina
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20167
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon Freddie » Mo Okt 09, 2017 16:51

Hallo Jean,

ich muss Bettina beipflichten.
Es hat schon ein bisschen den Anschein, dass du es gerne hättest, wenn jeder hier stacken würde.
Oder zumindest sollte jeder verstehen, weshalb du so oft stackst.
Ich teile ihre Meinung, dass Einzelbilder genauso wie Stacks ihre Berechtigung haben.
Da sollte man nicht ständig eine Methode in Frage stellen.
Manchmal ist ein Stack eine tolle Optimierung, manchmal gar nicht nötig.
Andererseits verstehe ich dich auch, wenn du so oft stackst, weil es jetzt so einfach geht.

Zu den Fotos:
Den knackscharfen Falter mag ich sehr, aber den durchgehend scharfen Ansitz bräuchte ich nicht unbedingt.
Der SV auf der Ansitzspitze gefällt mir nämlich, weil sich damit der Falter besser behaupten kann.
So wäre das Optimum für mich also eine Mischung aus den beiden Fotos.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18570
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon ji-em » Mo Okt 09, 2017 17:12

Bettina hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Jean,

deine Stackingkünste in allen Ehren. Toll gemacht, wie immer.
Aber in diesem Fall hätte auch ein Einzelbild mit einer etwas geschlossener Blende genügt.
Den kompletten Ansitz scharf müsste ich nicht haben. Schadet aber halt auch nicht sonderlich.
Den Speicherplatz für die restlichen 28 Bilder hebe ich mir lieber für andere Dinge auf.

Mir ist bei beiden Bildern der Falter etwas zu hell und/oder der HG zu dunkel/satt.
Da kann ich mich gerade nicht festlegen.
Ansonsten eine tolle Perspektive die mir sehr gefällt.

In die Stackdiskussion möchte ich mich nur soweit einmischen.
Toll das es diese Technik gibt und mit der Oly nun auch einfacher praktiziert werden kann.
Für manche Motive und Situationen auch durchaus sinnvoll.
Das streitet hier auch wirklich niemand ab. Der Eine möchte damit seinen fotografischen Horizont erweitern und der Andere aber eben nicht.
Wir verstehen auch Alle den Sinn dahinter nur eben nicht die Notwendigkeit bei jedem Motiv.

Mir persönlich ist das Spiel mit der Unschärfe jedenfalls viel wichtiger als alles durchgängig knack scharf zu haben.
Aber nun gut. Das ist meine Sichtweise.

Wenn der Eine oder Andere aufhört seine Sichtweise als der Weisheit letzten Schluss gebetsmühlenartig den Anderen aufzudrängen
könnte es hier ein wunderbar harmonisches Nebeneinander geben.

Das du davon überzeugt bist ist super und sehr erfreulich. Deine Ergebnisse geben dir ja auch recht.

Was mich an deinen Vergleichen etwas stört ist das du den Eindruck erwecken möchtest das ein
Einbildfoto qualitativ nie so gut sein kann wie ein Stack.
Da sind wir uns ja wohl einig das die knapp und gezielt gelegte Schärfe reizvollere Bilder erzeugen kann
als ein durchgestacktes Bild mit flachen HG.

Beide herangehensweisen haben hier nebeneinander Platz und Raum.

Ich will hier unter deinem Bild auch gar keine Diskussion auslösen und
wir können uns auch gerne über PM weiter darüber auslassen.
War jetzt eh nicht geplant das der Text sooooooo lang wird. :oops: :oops: :oops: :oops:

LG
Bettina



Hallo zusammen,

Danke für Eure Kommentare ZUM BILD !
Es freut mich zu lesen, dass die Eine es lieber so sehen, die Anderen lieber anders ...
Vielfalt macht die Biodiversität aus ... und auch das Reichtum der Kultur im weitesten Sinn.

Dass ich hier (schon wieder ) zwei Bilder mit unterschiedliche Techniken
zeige, ist NUR darin begründet, dass ich für alle im Forum, Beispiele bringen wollte, wie es mit
dem Stackenn geht ... welche Vorteile es hat und welche Nachteile und auch wie die jeweilige
Resultate aussehen können.

Jetzt wird das hier zum wiederholtes Mal als ein Versuch abgestempelt,
"seine Sichtweise als der Weisheit letzten Schluss gebetsmühlenartig den Anderen aufzudrängen" ... !

Mehrmals habe ich schon zum Ausdruck gebracht, dass ich keine Kameras verkaufe ... :roll:
Und daraus sollte man doch schliessen können, denke ich doch, dass meine Bilderpost
nix mit obgenannter Satz zu tun haben.

Ehrlich gesagt, verärgert mir dein Satz, Bettina ... aber ich weiss darauf ein probates Abwehrmittel.
Fortan werde ich KEINE ANGABEN mehr dazu machen, ob meine Bilder per Stacking oder
in Einzelbildverfahren entstehen.
Dann werden diese (be-)leidige Unterstellungen sofort aufhören
und werde ich meine Frieden wieder haben ... und die anderen auch.

Wenn Transparenz nicht ertragen wird, dann muss man ein bisschen mehr im Dunklen arbeiten, nicht ? :DD

Beste Grüssen,
Jean
Zuletzt geändert von ji-em am Mo Okt 09, 2017 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18570
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon ji-em » Mo Okt 09, 2017 17:20

Hallo nochmals ...

Da der Thread jetzt entschieden ins Abseits rutscht,
frage ich an die Moderation, den Thread definitiv zu schliessen oder
sogar zu löschen.

Alternativ kann ich auch alle meine Bilder und Texten löschen.
Damit will ich klar signalisieren ... "So nicht mit mir" !
Es geht noch immer um Bilder ... nicht um deren Autoren, hé ! :roll:

Wenn jemand will, kann im Talk über das Thema weiter diskutiert werden.
Persönlich werde ich mich an eine solche eventuelle Diskussion nicht beteiligen.


Danke im Voraus,

Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23406
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Für jeden Geschmack was ...

Beitragvon Corela » Mo Okt 09, 2017 17:22

Hallo Jean,

auf deinen Wunsch hin, schließe ich den Thread.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Makro-Galerie“