Hagelzucker

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Cheyenne
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 271
Registriert: So Jul 17, 2016 19:20
alle Bilder
Vorname: Karin

Hagelzucker

Beitragvon Cheyenne » Do Okt 12, 2017 10:40

Hallo Makrofreunde,

ich bin nun auch bei den Pilzen angekommen. Leider scheint jemand Freude daran zu haben, Pilze einfach zusammen zu treten. Also war meine Ausbeute bei meinen Favoriten bisher sehr gering.

Ihn habe ich bewusst gegen die tief liegende Sonne fotografiert, damit das Bild nicht ganz so triest wird.

Mal sehen ob er etwas Gefallen bei Euch findet.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 70D
Objektiv: Canon Makro Lens 100mm
Belichtungszeit: 1/250
Blende: 3,2
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):nein
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 11.10.2017
Region/Ort: Südbaden
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_5992 Fliegenpilz Kopie.jpg (400.8 KiB) 111 mal betrachtet
IMG_5992 Fliegenpilz Kopie.jpg
Viele Grüsse Karin
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1796
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Hagelzucker

Beitragvon mosofreund » Do Okt 12, 2017 11:22

Moin Karin,

einen hübschen Gesellen hast du da gefunden und wirklich ansprechend abgelichtet. Schön tiefe Aufnahmeposition, farblich schaut's auch gut aus. Der Fokus sitzt der Blende entsprechend gut auf dem Hagelzucker. Das einzige was mich leicht stört, ist das dunkle unscharfe, was links ins Bild reinragt.
Wenn ich mir das wegdenke und dazu den ABM insgesamt etwas kleiner, würde es mir noch besser gefallen.

Aber auch so ein sehr schönes Pilzbild, wobei mir das Licht im HG auch sehr gut gefällt. :)

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49878
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Hagelzucker

Beitragvon Gabi Buschmann » Do Okt 12, 2017 12:41

Hallo, Karin,

da hast du ja ein sehr schönes Exemplar gefunden und mit gut
gesetztem Fokus bei sehr knapper Schärfe abgelichtet.
Ein bisschen mehr Luft dürfte der Pilz ruhig haben, aber ich vermute,
dass dann mehr Unruhe ins Umfeld gekommen wäre. Die Halme,
die direkt vor dem Pilz sich befinden und unscharf in den Hut hinein-
ragen, hätte ich noch entfernt, da sie einen leichten, farblichen
Fehlton auf dem Pilzhut erzeugen.
Von der Gesamtwirkung her gefällt mir dein Bild sehr gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6655
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Hagelzucker

Beitragvon gelikrause » Do Okt 12, 2017 14:46

Hallo Karin, da hast Du einen wirklich schönen Pilz gefunden und ansprechend ablichten können... Der Fokus und Schärfe sehen gut aus, und auch die BG ist stimmig. Einen etwas kleineren ABM könnte ich mir alternativ gut vorstellen. Das Umfeld ist gut mit einbezogen und wirkt grade im oberen, wärmeren Teil sehr schön. Die Halme direkt vor dem Pilz hätte ich wahrschnlich noch zur Seite gedrückt. Mir gefällt's gut...
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Marsupilami
Fotograf
Beiträge: 13
Registriert: So Sep 03, 2017 18:05
alle Bilder
Vorname: Gabi

Hagelzucker

Beitragvon Marsupilami » Do Okt 12, 2017 19:17

Sehr schönes Licht hast du eingefangen.
Die Stimmung gefällt mir sehr gut.
Ein schönes Pilzfoto. Gefällt mir sehr gut
LG Gabi
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18573
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Hagelzucker

Beitragvon ji-em » Do Okt 12, 2017 19:51

Hoi Karin,

Das Motiv ist schon mal ein sehr schöner Fund !
Sowas findet man nicht so leicht.

Der tiefliegender Standpunkt ist sehr gut gewählt.
Vor dem Objektiv hätte ich noch ein bisschen mehr aufgeräumt.
Der grüner Schleier vor dem Motiv finde ich nicht förderlich.

Du hast ein sehr grosser ABM gewählt ... Geht auch.
Aber dann hätte ich der Fokus sehr exakt auf ein der vordere Zuckerchen platziert.
Das hast du hier vielleicht schon gemacht, aber die Schärfe kommt wegen dem
grünen Nebel nicht gut rüber. Hast du dein Bild nach die Komprimierung
nochmals nachgeschärft ? ... Musst du mal ausprobieren !

Der HG ist schön ... Könnte noch etwas chaotischer sein ...
das kann das Bild sehr bereichern.

Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4106
Registriert: Do Jul 19, 2012 20:37
alle Bilder
Wohnort: Bielefeld
Vorname: Frank

Hagelzucker

Beitragvon frank66 » Do Okt 12, 2017 19:57

Hallo Karin,

ein schönes Pilzbild zeigst du hier, das Motiv ist immer eine Aufnahme wert.
Wenn ich dieses Prachtexemplar vor der Linse gehabt hätte hätte ich den VG
mit Sicherheit beruhigt durch entfernen der vorderen Grashalme. Aber auch so eine schöne Aufnahme.

LG frank
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11544
Registriert: Mo Jan 07, 2008 18:43
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Rainer

Hagelzucker

Beitragvon harai » Do Okt 12, 2017 19:58

Hallo Karin,

sehr gut gefällt mir die Anordnung des Pilzes, die optimal gelegte Schärfe und die tiefe Perspektive.
Zum Vordergrund hast Du schon Hinweise bekommen wegen den Gräsern, da muss ich jetzt nicht noch
darauf eingehen. Sehr gut gefällt mir auch der freundliche HG.
Viele Grüße
Rainer
Cheyenne
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 271
Registriert: So Jul 17, 2016 19:20
alle Bilder
Vorname: Karin

Hagelzucker

Beitragvon Cheyenne » Do Okt 12, 2017 20:20

Hallo zusammen,

ich habe die bisherigen Kommentare aufmerksam gelesen und möchte gerne eine Zwischenfrage stellen

Warum im VG aufräumen und nicht vernebelt?


Herzlichen Dank für die bisherigen Kommentare
Viele Grüsse Karin
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49878
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Hagelzucker

Beitragvon Gabi Buschmann » Fr Okt 13, 2017 06:34

Gabi Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo, Karin,

Die Halme, die direkt vor dem Pilz sich befinden und unscharf in den Hut hinein-
ragen, hätte ich noch entfernt, da sie einen leichten, farblichen
Fehlton auf dem Pilzhut erzeugen.
Von der Gesamtwirkung her gefällt mir dein Bild sehr gut.


Hallo, Karin,

das war meine Begründung :-) .
Liebe Grüße Gabi



______________

Zurück zu „Makro-Portal“