Bisschen Sonne ?

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19134
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Bisschen Sonne ?

Beitragvon ji-em » 7. Dez 2017, 15:34

Hallo zusammen,

Ist ganz schön ruhig hier im Forum ... !
Sind denn alle an die Sonne raus ?
Werde ich heute auch noch machen ...
es tut so gut.

Hier war auch Sonne im Spiel ...
Der Schmetterling genoss die früh-winterliche Sonne und
liess mich ziemlich nahe ran. Wieder mal eine
Gelegenheit, ein Einzelbild zu machen :wink:

Wünsche Euch alle so wohltuende Sonne wie bei uns im Moment.

Beste Grüsse,
Jean
Dateianhänge
Kamera: EM1-II
Objektiv: 300 mm f 4.0
Belichtungszeit: 1/2000 Sek -0.3 LW
Blende: f 4.0
ISO: 200 ISO
Beleuchtung: Sonnig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0 %
Stativ: freihand, angelehnt oder abgestützt ...
---------
Aufnahmedatum: 2017.11.03: 12.32 Uhr
Region/Ort: Süden Kretas
vorgefundener Lebensraum: Am Boden
Artenname:
NB
sonstiges: Noch schnell etwas Sonne Tanken vor die Überflug nach Lybien ? :-)
20171103-123229-1361-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg (490.01 KiB) 195 mal betrachtet
20171103-123229-1361-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg
Zuletzt geändert von ji-em am 7. Dez 2017, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8021
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Bisschen Sonne ?

Beitragvon gelikrause » 7. Dez 2017, 16:58

Hallo Jean, die monochrome Farbstimmung mit der leichten Färbung auf den Flügeln sieht gut aus, auch die Ausrichtung und Schärfe sehen gut aus. Der hat wohl auch noch Sonne und Wärme getankt :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60485
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Bisschen Sonne ?

Beitragvon Werner Buschmann » 7. Dez 2017, 17:33

Hallo Jean,

so stelle ich mir Kreta vor, in weiten
Bereichen felsig und steinig.
Den Wanderschmetterling hast Du sehr schön und
ansprechend fotografiert.
Tolles Naturbild.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49243
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Bisschen Sonne ?

Beitragvon Gabi Buschmann » 7. Dez 2017, 17:53

Hallo, Jean,

toll, ein Distelfalter! Den würde ich auch gerne mal wieder
fotografieren, ist schon lange her.
dir ist ein sehr schönes Bild gelungen. Die tiefe Position
vermittelt den felsigen Untergrund und der Saugrüssel,
mit dem der Falter wohl Mineralien tanken will, sieht
klasse aus. Gefällt mir richtig gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1180
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Bisschen Sonne ?

Beitragvon wilhil » 7. Dez 2017, 18:03

Hallo Jean,

da war es sicher noch gut warm,wo wir hier schon gezittert haben.Die Perspektive ist sehr gut und das sieht gut aus auf dem felsigen Untergrund.

Grüße
Wilhelm
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2504
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Bisschen Sonne ?

Beitragvon plantsman » 7. Dez 2017, 19:51

Moin Jean,

auch in Magdeburg schien die Sonne. Nur die Temperaturen waren sicherlich nicht Kreta-Style.

Der Schmetterling war vor diesem HG in Natura bestimmt schwer zu entdecken. Auf Deinem Foto hebt er
sich aber sehr gut ab und ist hervorragend fotografiert. Die Gestaltung ist ebenfalls erste Sahne.

Für mich könnte es ein Fitzelchen heller sein, aber...... Geschmackssache.

Ein erstklassiges Foto.
Zuletzt geändert von plantsman am 7. Dez 2017, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8621
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Bisschen Sonne ?

Beitragvon Otto G. » 7. Dez 2017, 20:02

Hallo Jean

wie ich dich beneide,im Nov. noch Schmetterlinge fotografieren :-).
Und das scheint mit dem 300er offenblendig nicht schlecht zu funktionieren,gratuliere.
Gefällt mir so Ton in Ton.

Gruss
Otto
Kimbric
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 1333
Registriert: 20. Mär 2017, 09:56
alle Bilder
Vorname: Ralf

Bisschen Sonne ?

Beitragvon Kimbric » 7. Dez 2017, 20:08

Moin Jean,

ein gut gemachtes Bild von dem Schmetterling gegen einen, wie ich finde, schwierigen HG. Aber die Freistellung ist gut gelungen und auch farblich ist das ein recht harmonisches Bild.

Mit besten Grüßen

Ralf
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19535
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Bisschen Sonne ?

Beitragvon Harald Esberger » 7. Dez 2017, 20:43

Hi Jean

Ein Distelfalter beim Wärmetanken am Boden, ein tolles Motiv

bestens abgelichtet.






VG Harald
Zuletzt geändert von Harald Esberger am 7. Dez 2017, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3272
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Bisschen Sonne ?

Beitragvon jo_ru » 7. Dez 2017, 21:38

Hallo Jean

Distelfalter habe ich dieses Jahr nur sehr sehr wenige gesehen,
im Herbst gar keine. Schön., dass Du einen zeigen kannst, wenn auch aus weiter Ferne
auf dem Weg nach Afrika. Gut, dass Du ihn überhaupt gesehen hast, so gut wie er getarnt ist.
Tiefer Standpunkt, gute Ausrichtung, ein schönes Bild.
Gruß Joachim

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“