Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 16236
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon Harmonie » 8. Jan 2018, 17:34

Hallo zusammen,

bevor dieses Pärchen auf der FP hängen bleibt, möchte ich es euch noch zeigen.
Im letzten Jahr habe ich viele Paarungen vorgefunden, jedoch nur wenige waren fototechn. zu realisieren.
Bei dieser hier konnte ich nach dem 1. Foto beobachten, wie sie sich trennten.
Dies schien dem einen Partner jedoch nicht so ganz recht zu sein, denn er krabbelte hinter dem anderen her.
Wer da Weiblein und Männlein ist??? Keine Ahnung. :lol:
Im 2. Bild, welches nicht in allen Belangen die gewünschte Schärfe erreichte, (nur als Beibild anzusehen),
was auch an der Postionierung der beiden an dem Halm lag, konnte ich beobachten, dass der Linke (ich denke das
war das Männchen) bei dem Weibchen, wenn es denn eines war, mit seinem Bein immer wieder auf die Flügel klopfte.
Bei weiteren Klopfzeichen mußte dann auch der schöne Tropfen drunter leiden und kullerte vom Flügel runter.
Ich habe die beiden dann allein gelassen, da ich mir nicht sicher war, ob ich sie ggf. gestört habe.
Mit LR habe ich leider keine Chance, den rechten, senkrechten Halm zu stempeln, ohne das es erkennbar wäre.

Bedanken möchte ich mich für die Kommentare zu meiner kleinen Schrecke im Abendlicht. :give_rose:

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/8s
Blende: f/10
ISO: 400
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 16zu9
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
---------
Aufnahmedatum: 05.06.2017
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Jakobskrautbären
NB
sonstiges:
IMG_2999_Beschnitt16zu9_.jpg (463.36 KiB) 280 mal betrachtet
IMG_2999_Beschnitt16zu9_.jpg
Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/25s
Blende: f/9
ISO: 400
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 8%8%
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
---------
Aufnahmedatum: 05.06.2017
alles wie vor
IMG_3011_Beschnitt8%8%_.jpg (407.12 KiB) 280 mal betrachtet
IMG_3011_Beschnitt8%8%_.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2504
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon plantsman » 8. Jan 2018, 18:19

Moin Christine,

Insekten in der Festplatte....... bäh, wech damit....... :DD. Nehmen wir doch gerne.

Das Pärchen sieht sauber und gut gemacht aus. Vor allem die sich kreuzenden Halme geben der Situation
einen schönen Rahmen. Dazu passt auch der Pano-Beschnitt.

Feinfein.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20734
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon Freddie » 8. Jan 2018, 18:25

Hallo Christine,

ich mag ja störende Halme nicht, aber diese hier stören nicht wirklich.
Muss man also nichts wegstempeln.
Diese Falter sind ein schönes Motiv.
Hier gefällt mir besonders, dass auch die winzigen Tröpfchen so gut erkennbar sind.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41953
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon piper » 8. Jan 2018, 18:28

Hallo Christine,

zwei schöne Bilder dieser hübschen Falter.Ein bissel könnte man die
Tiefen noch anheben. Ist aber bei denen belichtungstechnisch
auch nicht so einfach bei denen. Die nicht einfache BG
hast Du gut gelöst. Die scharfen Tropfen gefallen auch mir sehr gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8022
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon gelikrause » 8. Jan 2018, 19:51

Hallo Christine, diese Paarungen sind wirklich oft nicht einfach abzulichten, Dir ist es hier recht gut gelungen. Der linke Halm bei der 1. Aufnahme stört wenn, dann nur ein klein wenig, aussuchen kann man es sich oft ohnehin nicht. Alles andre sieht gut aus, Schärfe, BG und auch das Licht.
Bei der 2. Aufnahme find ich besonders die Szene klasse, gut gesehen und festgehalten.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23432
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon schaubinio » 8. Jan 2018, 19:57

Hallo Christine, beide Bilder gefallen mir.

Ich ersehe auch die Halme nicht als störend.
Die gehören einfach dazu.

Schön auch das Ergänzungsbild .

Die Belichtung der dunklen Flügel wurden genau so
gut bewältigt als auch die tolle Schärfe :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7831
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon Enrico » 8. Jan 2018, 20:14

Hallo Christine,

da hast Du eine schönen Moment erwischt.
Diese hübschen Gesellen sitzen ja oft unmöglich und unfotografierbar tief im Gras.
Du konntest hier ein tolles Ergebnis erzielen.
Die Schärfe ist Top und man kann sich an den feinen Tröpfchen erfreuen.
Licht und Farben sind ebenfalls gefällig.
Die BG mit den Kreuzenden Halmen empfinde ich ebenfalls als gelungen.
LG Enrico
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27056
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon Corela » 8. Jan 2018, 20:42

Hallo Christine,

also für mich musst du diesen Halm nicht stempeln,
er passt sehr schön ins Gesamtbild.
Das sind aber wirklich zwei Hübsche, und noch dazu so aktiv :oops:
Mir gefallen beide Bilder sehr gut.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Kimbric
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 1333
Registriert: 20. Mär 2017, 09:56
alle Bilder
Vorname: Ralf

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon Kimbric » 8. Jan 2018, 20:49

Moin Christine,

beide Bilder finde ich gut, wobei mir sogar das zweite ein klein wenig besser gefällt. Diese ausgebreiteten Flügel finde ich spannend. Schade, das die Schärfe in der Mitte von den beiden minimal ausläuft. Wirklich schlimm ist es aber nicht. Auch vom HG sieht das zweite etwas besser aus, was wahrscheinlich an den geraden Halmen liegt. Aber schwerwiegend sind die nun wirklich nicht. Und es sieht auch nicht so aus, als hätte man die wirklich vermeiden können.

Das der eine noch diese kleinen Tropfen hat, gibt den Bildern eine tolle Note.

Farblich sehe ich einen geringfügigen Unterschied. Die dunklen Bereiche auf den Faltern wirken hier, als hätten sie einen leichten Hang zu Magenta. Den sehe ich auf dem zweiten Bild nicht.

Schöne Szene und spannend eingefangen!

Mit besten Grüßen

Ralf
Benutzeravatar
g.j.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4923
Registriert: 7. Sep 2012, 14:23
alle Bilder
Vorname: gerti
Kontaktdaten:

Jakobskrautbären Tête-à-Tête

Beitragvon g.j. » 9. Jan 2018, 17:15

hallo Christine,
schöne Szenen von den beiden hübschen Insekten, wobei es sicher nicht einfach war die beiden entsprechend festzuhalten,
es ist dir aber gut gelungen.
mich stören die halme nicht und auch licht und farben sind sehr schön und die feinen Tröpfchen sind
noch ein zusätzlicher hingucker. kann mich da nicht entscheiden, jedes bild spricht für sich!
lg, gerti

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“