Umbrien 12

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4532
Registriert: 11. Jun 2014, 18:48
alle Bilder
Vorname: Dirk

Umbrien 12

Beitragvon dirk » 11. Feb 2018, 18:13

Hallo zusammen,

Heute habe ich für Euch ein weiteres Motiv,
welches ich mit dem Lupenobjektiv aufgenommen habe.

Über den Fund dieser kleinen Biene habe ich mich sehr gefreut
und hoffe dass Euch das Bild ein wenig zusagt.

An dieser Stelle noch vielen Dank für die Kommentare
zu meinem Käferbild und besonders an Christine
für die Bestimmung.

LG Dirk
Dateianhänge
Kamera: Canon 5D Mark III
Objektiv: Canon MPE 65
Belichtungszeit: 1/3 Sek.
Blende: F 16
ISO: 200
Beleuchtung: Morgenlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Really Right Stuff TVC 33 + Really Right Stuff BH 55 Kugelkopf
---------
Aufnahmedatum: 08.06.2017
Region/Ort: Umbrien
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname:
kNB
sonstiges: Ansitz geklammert
Wildbiene 2 - 1.jpg (400.11 KiB) 317 mal betrachtet
Wildbiene 2 - 1.jpg
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23050
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Umbrien 12

Beitragvon schaubinio » 11. Feb 2018, 19:34

Hallo Dirk....und weiter geht es mit Deiner großartigen Serie :DH:

Wieder zeigst Du uns ein Motiv, das durch eine sehr gute
Schärfe und einer top Qualität besticht.

So eine Biene hab ich bisher noch nicht gesehen. Umbrien scheint
in Sachen Makrofotografie eine wahre Schatzkammer zu sein :DH: :DH:

Auch hier wieder eine tolle Arbeit von Dir. :clapping:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7345
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Umbrien 12

Beitragvon Enrico » 11. Feb 2018, 19:48

Hallo Dirk,

das ist ja ein gewaltiger ABM.
Die schlafende Biene hast Du aber gut fotografiert.
Erstaunlich finde ich auch hier die Schärfe.
Das MPE am Vollformat bringt ja einen geringen Schärfekorridor.
Den hast Du scheinbar zu 100% ausgenutzt.
Saubere Arbeit !
LG Enrico
Kimbric
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 1333
Registriert: 20. Mär 2017, 09:56
alle Bilder
Vorname: Ralf

Umbrien 12

Beitragvon Kimbric » 11. Feb 2018, 20:13

Moin Dirk,

ein hübscher kleiner Brummer, den ich zuerst für etwas größer gehalten habe.

Die BG ist sauber gemacht und die SE sehr gut gelegt.

Bei der Abschlussschärfung könnte man vielleicht noch ein klein wenig mehr in die Offensive gehen, um die feinen Haare und die Poren stärker zu definieren.

Ob man die Biene noch ein klein wenig aufhellen könnte, wäre hier wohl Geschmackssache. Mit dem Licht wäre es so jedenfalls stimmig.

Gefällt mir gut!

Gruß
Ralf
Benutzeravatar
laus1648
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3590
Registriert: 6. Feb 2010, 22:07
alle Bilder
Vorname: Dieter

Umbrien 12

Beitragvon laus1648 » 11. Feb 2018, 20:15

Hallo Dirk
was für ein beeindruckender ABM
Die vielen Details sind richtig toll
Mir gefällt dein Bild sehr, auch die BG überzeugt
danke
Dieter
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60826
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Umbrien 12

Beitragvon Werner Buschmann » 11. Feb 2018, 20:36

Hallo Dirk,

bin immer wieder begeistert, was Du mit dem MPE so leistest.
Auch dieses Bild ist ein Volltreffer, und mit seinen sanften
Farben und dem Licht sieht es so gar nicht nach einer technischen Linse aus.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5251
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

Umbrien 12

Beitragvon Sven A. » 11. Feb 2018, 22:12

Moin Dirk,
eine beeindruckende Serie :shock:
Umbrien ist offenbar mit Motiven gesegnet!
Der ABM ist gewaltig, die Augen gefallen mir am besten.
Der HG ist schön wolkig und zeigt wunderbare Farbverläufe.
Bei der Schärfe bzw. ST hätte ich vermutlich auf einen kleineren ABM gesetzt.
Bei diesem Klassiker muss ich keinen SV haben.
Aber auch so ein starkes Bild :DH:

Viele Grüße
Sven
Benutzeravatar
Manni
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18070
Registriert: 10. Jan 2008, 12:24
alle Bilder
Vorname: Manni
Kontaktdaten:

Umbrien 12

Beitragvon Manni » 11. Feb 2018, 22:29

Hallo Dirk

Das Motiv und den ABM finde ich schon mal klasse,
beim Rest des Bildes sehe ich es leider etwas anders als meine Vorschreiber.

Der WB stimmt amS nicht,klicke doch einfach mal im RAW auf AUTO
bei der Schärfe,na ja,scharf ist etwas anderes,eventuell Beugungsunschärfe,Wind...
ich weiß es nicht.
Liebe Grüße

Manni

JPG Nachbearbeitung ist wie Kochen aus Dosen - Die ursprüngliche Frische und Vielfalt ist für immer weg...
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8743
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Umbrien 12

Beitragvon Otto G. » 12. Feb 2018, 01:18

Hallo Dirk

ich sehe es ähnlich wie Manni,tolles Motiv und schön groß.
Aber mir ist es zu dunkel und die Schärfe kann man deshalb schwer beurteilen,ich denke,da ist noch Luft nach oben.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
TU
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3644
Registriert: 5. Sep 2012, 06:28
alle Bilder
Vorname: Torsten
Kontaktdaten:

Umbrien 12

Beitragvon TU » 12. Feb 2018, 06:51

Hallo Dirk,
das ist aber ein schönes Motiv.
Ich mag diese kleinen Bienchen sehr.
Nach Mannis Kommentar bin ich auch der Meinung,
dass am WB und an der Schärfe noch ein wenig Luft nach oben ist.
Ist aber nicht ganz so schlimm, da dennoch viele Details gut zu erkennen sind.
LG Torsten.
Ich seh´ die Welt, wie ich sie seh´!
http://moondsgn.wixsite.com/torstenuhlig

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“