Herzblutbild....

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23073
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Herzblutbild....

Beitragvon schaubinio » 16. Mär 2018, 23:36

Hallo zusammen, kein Bild für verwöhnte Makrofotografenaugen :DD

Das Rauschen hab ich so belassen, die Schärfe ist etwas mau und
oben hab ich noch eine dunkle Stelle kaschiert.

Und trotzdem, ich stehe zu diesem Bild, auch wenn ich Gefahr laufe, das es hier nicht so angenommen wird :wink:

Die Szene war so wie gezeigt, das Streiflicht, die Gräser und dazu regnete es zu allem Überfluss noch...... :roll:

Ich mag es einfach so wie es ist :beee:

Ein Herzblutbild eben :wink:
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 60D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/8s
Blende: f/3.5
ISO: 100
Beleuchtung: ML.
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Pano
Stativ: Manfrotto Stativ
---------
Aufnahmedatum: 11.03.2018
Region/Ort: Schlangenbad
vorgefundener Lebensraum: Teich
Artenname: Grasfrösche
kNB Leichte Retuschen
sonstiges:
paar Kopie.jpg (346.79 KiB) 350 mal betrachtet
paar Kopie.jpg
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
geggo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 856
Registriert: 10. Apr 2016, 15:21
alle Bilder
Vorname: Gerhard
Kontaktdaten:

Herzblutbild....

Beitragvon geggo » 17. Mär 2018, 00:09

Grüß Dich Stefan,

schaubinio hat geschrieben:Und trotzdem, ich stehe zu diesem Bild, auch wenn ich Gefahr laufe, das es hier nicht so angenommen wird :wink:


iss so, die gezeigte Schärfe ist Deiner nicht würdig. :roll:

Trotzdem, .. stimmungsmäßig hast Du volle Punktzahl.
Der HG ist voll genial.
Gefällt mir ausgesprochen gut.

Schöne Grüsse ,.....
Zuletzt geändert von geggo am 17. Mär 2018, 00:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8022
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Herzblutbild....

Beitragvon gelikrause » 17. Mär 2018, 07:21

Hallo Stefan, die Schärfe auf den Fröschen ist nicht so knackig wie von Dir gewohnt... aber die BG und das Umfeld mit seinen Strukturen und dem Licht sind gut getroffen :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19215
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Herzblutbild....

Beitragvon ji-em » 17. Mär 2018, 07:51

Hoi Stefan,

Die Schärfe von Bilder anhand von diese 1200 x 800 Pixel beurteilen ist immer ein Wagnis.
Darüber werde ich hier weiter nichts schreiben.

Aber die Bildgestaltung ... ja ... die gefällt mir sehr gut. Der kleiner ABM passt auch sehr gut
und der HG ... der ist in der Tat sehr hübsch. Auch das "Rendering" vom Wasser ... toll !
Regen ? ... eigenartig ... davon sieht man nichts an die Wasseroberfläche ... ist auch so sehr
hübsch.

Gefällt mir auch, sehr ... ohne dass ich genau sagen könnte warum. Liegt vor allem, glaube
ich an die BG.

Gruss,
Jean
Zuletzt geändert von ji-em am 17. Mär 2018, 07:56, insgesamt 1-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
AngelaSG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1260
Registriert: 28. Mär 2016, 15:46
alle Bilder
Vorname: Angela
Kontaktdaten:

Herzblutbild....

Beitragvon AngelaSG » 17. Mär 2018, 08:17

Hallo Stefan

Vielleicht nicht Knackscharf wie deine anderen Bilder aber dafür sehr sehr stimmungsvoll
Diese leichte Unschärfe fügt sich super in die weiche Atmosphäre ein
Dazu diese super Pastellfarben
Also ich finde es genial!

Viele Liebe Grüße
Angela
--------
Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,
nicht mit den Augen in deinem Kopf.
Indianer-Weisheit
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20416
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Herzblutbild....

Beitragvon Freddie » 17. Mär 2018, 09:20

Hi Stefan,

deine Selbstkritik ist hier gar nicht nötig.
Ich sehe hier zwar nicht so knackscharfe Frösche, wie es dein letzter war.
Aber unscharf sehen sie auch nicht gerade aus.
Unschlagbar ist dagegen der herrliche HG, auch wenn du per EBV etwas manipuliert hast.
Von daher bin ich vom überragenden Gesamteindruck sehr überzeugt.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23073
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Herzblutbild....

Beitragvon schaubinio » 17. Mär 2018, 10:10

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hi Stefan,

deine Selbstkritik ist hier gar nicht nötig.
Ich sehe hier zwar nicht so knackscharfe Frösche, wie es dein letzter war.
Aber unscharf sehen sie auch nicht gerade aus.
Unschlagbar ist dagegen der herrliche HG, auch wenn du per EBV etwas manipuliert hast.
Von daher bin ich vom überragenden Gesamteindruck sehr überzeugt.



DANKE Friedhelm

Deine Aussage freut mich hier ganz besonders. :good:

Bist Du doch einer der User die oftmals die fehlende Schärfe
eines Bildes ( zu Recht ) kritisiert .

Zugegeben, ich bin schon sehr angenehm überrascht das
ich mit meiner Meinung: " das Bild hat was " nicht alleine darstehe. :dance3:

Danke für Eure ehrlichen und aufbauenden Anmerkungen :sm2:
Das freut mich wirklich sehr....
L.g Stefan, der mit dem -f-



Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...







Tommaso Campanella
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3409
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Herzblutbild....

Beitragvon jo_ru » 17. Mär 2018, 10:55

Hallo Stefan,

ein absolutes Herzblutbild, ja.

Wenn Du eine Stelle hast für einen relativ kleinen Abzug,
dann häng es auf, denn es ist einfach genial mit den diagonalen Strukturen im HG und dem Felsen links.
Wenn, ja eben wenn, da ein bisschen mehr Schärfe wäre - denn "so richtig unscharf" ist es ja auch nicht, aber "so richtig scharf"
wohl doch auch nicht.
Wie gesagt, klein genug, und aufgehängt!
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2324
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Herzblutbild....

Beitragvon Erich » 17. Mär 2018, 11:39

Ave Stefan,
wenn du nicht die Verhältnisse zum Aufnahmezeitpunkt erläutert hättest, könnte man Abstriche bei der Schärfe anmerken. Da ich aber die Schärfe auf den Fröschen bei Regen als gut empfinde, das muß man hervorheben. Auch der Rest überzeugt mich da ich, wie du vielleicht weißt, gerne naturnah fotografiere und das kann dann kein Postkartenbild sein.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5536
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Herzblutbild....

Beitragvon makrolino » 17. Mär 2018, 12:01

Hey Stefan,

solche Bilder habe und kenne ich auch. :)
Dann frage ich mich oft, was es ist, dass mich an einem nicht perfekten Bild so viel
Gefallen finden lässt. Die Wissenschaft hat hierzu viele Untersuchungen angestellt
und ist unter anderem zu dem Schluss gekommen, dass beispielsweise eine kleine
Asymmetrie (wie bei Gesichtern) oder ein anderer kleiner Makel vom Betrachter
als besonders natürlich und angenehm empfunden wird. Es ist also nicht immer
das zu 100 % Perfekte, was über Gefallen oder Nichtgefallen entscheidet... :wink:

Das ist auch bei deinem Frosch-Bild so. :yes4:
Die Schärfe scheint nicht so ganz knackig zu sein, dafür sind es aber das sehr,
sehr schöne Umfeld mit seinen dynamischen Strukturen, die überzeugende BG,
das Licht und die Farben, die einen fesseln. :girl_dance: :good:
Es gefällt mir genau so, wie es ist und ich kann lange drauf schauen, ohne dass
es langweilig wird. :dance3:


Liebe Grüße,
Inka
Zuletzt geändert von makrolino am 17. Mär 2018, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************

Zurück zu „Portal Makrofotografie“