Ziel erreicht ... :-)

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19212
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon ji-em » 16. Mai 2018, 14:08

Hallo zusammen,

Für dieses Jahr hatte ich mir als Ziel gesteckt, der Schlupf der Königslibelle besser zu beobachten
und zu fotografieren. Letztes Jahr waren am frühen Morgen bereits alle Königslibellen ausgeflogen
und konnte ich nur ab und wann ein Fehlschlupf fotografieren. Das war schon was ... aber eine
perfekte Königslibelle ist noch schöner ... :wink:

So war ich schon früh regelmässig an "meinen" Tümpel und konnte ca. 40 Falkenlibellen- Exuvien
einsammeln und unzählige Schlüpfe von Anfang bis am Schluss fotografieren.

Danach einige Vierflecklibellen ... und dann, in 3 Tagen, knapp 40 Königslibellen-Exuvien einsammeln
UND einige "Spätwegflieger" während einige Stunden fotografieren. Diese schöne Erfahrung
konnte ich noch an einen Tag mit Ulrich und einige zufällig anwesende Personen teilen.

Mein Glück waren die "Spätwegflieger" wie diese, die erst gegen 10.00 Uhr am Morgen
aufflogen :shock:

Demnach kann ich sagen: Ziel, mit das nötige Glück, erreicht !

Danach, und das seit jetzt fast eine Woche, war absolute tote Hosen am Tümpel !
Es ist kalt geworden, regenhaft ... äussert die Ringelnatter und die Frösche bewegt sich
am Tümpel praktisch nichts mehr.
In der Umgebung fast keine Falter mehr ... am grossen Fluss in die Nähe, noch keine
Prachtslibelle und auch keine Grüne Flusslibellen ...



Beste Grüsse,

Jean
Dateianhänge
Kamera: OLY E M1 Mark II
Objektiv: 60 mm f 2.8
Belichtungszeit: 1/30 Sek, - 1.3 LW
Blende: f 3.5
ISO: 64 ISO
Beleuchtung: Morgenlicht an klaren Tag
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0 %
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: 2018.05.09: 6.52 Uhr
Region/Ort: Region Bern
vorgefundener Lebensraum: am Tümpel
Artenname: Königslibelle
NB
sonstiges: Seitenansicht von gleiche Libelle, Einzelbild
20180509-065240-0496-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg (461.14 KiB) 322 mal betrachtet
20180509-065240-0496-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg
Kamera: OLY E M1 Mark II
Objektiv: 60 mm f 2.8
Belichtungszeit: 1/80 Sek, + 0.7 LW
Blende: f 2.8
ISO: 200 ISO
Beleuchtung: Morgenlicht an klaren Tag
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0 %
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: 2018.05.09: 6.59 Uhr
Region/Ort: Region Bern
vorgefundener Lebensraum: am Tümpel
Artenname: Königslibelle
NB
sonstiges: Rückenansicht von gleiche Libelle, Stack
Stack-20180509-065917-001-11-16-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg (498.36 KiB) 322 mal betrachtet
Stack-20180509-065917-001-11-16-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg
Zuletzt geändert von ji-em am 16. Mai 2018, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41508
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon piper » 16. Mai 2018, 14:23

Hallo Jean,

Glückwunsch zu diesem schönen Fund!
Das ist schon eine besonders schöne Libellenart!
Beide Bilder gefallen mir unheimlich gut. Nicht nur technisch,
sondern besonders auch wegen der BG mit dem Halm und dem Umfeld.
Dazu das herrliche Licht. Besonders beim ersten. Toll!
Da muss es ja ziemlich windstill gewesen sein..
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15805
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon Harmonie » 16. Mai 2018, 14:29

Hallo Jean,

Bild 1 ist ein absolut geniales und techn. astreines Foto.
Die BG mit dem gebogenen Halm und dem Tropfen ist mega schön.
Herrlich auch der Glanz auf den Flügeln.
Auch Bild 2 begeistert mich, auch das ist techn. klasse.
Aber mein Favorit ist Bild 1, denn das hat eine ganz besondere Stimmung, mit dem feinen HG.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49580
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon Gabi Buschmann » 16. Mai 2018, 14:36

Hallo, Jean,

wunderbare Bilder, von denen mir das erste aufgrund der tollen
Lichtstimmung (ist dieselbe wie bei deiner Großaufnahme, gell)
und der unheimlich schönen Bildgestaltung besonders gut gefällt.
Da komme ich richtig ins Träumen!
Liebe Grüße Gabi

______________

Achtung! Bis 5/2019 ist es möglich, im Bereich Makrofotografie 5 Bilder im Monat, die älter als 1 Jahr sind, zu posten.
Benutzeravatar
mehr-licht
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 203
Registriert: 7. Mai 2018, 16:46
alle Bilder
Vorname: Maximilian
Kontaktdaten:

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon mehr-licht » 16. Mai 2018, 15:26

Hallo Jean,

beide Bilder können überzeugen, sind gelungen komponiert, knackscharf, das Licht ist gut unter Kontrolle. Mein Favorit ist jedoch eindeutig Bild 1: Dieser geschwungene Halm als Ansitz, der organisch aus der Unschärfe zum Motiv führt, dann noch der Tropfen als Sahnehäubchen - das isses! :D Klasse Fund und gelungene Umsetzung! :DH:
Mit besten Grüßen,
Maximilian.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20415
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon Freddie » 16. Mai 2018, 16:17

Hallo Jean,

zwei sehr schöne Fotos, die eigentlich nicht vergleichbar sind.
So unterschiedlich sie auch sind - beide Fotos gefallen mir ausgezeichnet.
Beim ersten Bild ist das Licht das Highlight.
Auf Bild 2 ist es die durchgehend scharfe Draufsicht, die ich ja grundsätzlich sehr gern mag.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3801
Registriert: 14. Mär 2010, 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon Uli R. » 16. Mai 2018, 16:32

Tach Jean,

Bild 1 also die Seitenansicht ist für mich ganz stark. Andernorts schrieb ich, wenn man den
Ansitz aus der Ecke kommen lässt braucht man Argumente :DD ich finde Du hast sie, dadurch,
dass noch mehr Halme mit dem Ansitz ins Bild kommen wird diese Problematik für mich aufgelöst.
Der Bogen spannt sich schön durchs Bild die Libelle hängt sehr dekorativ :DH: in tollem Licht
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)
Benutzeravatar
geggo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 856
Registriert: 10. Apr 2016, 15:21
alle Bilder
Vorname: Gerhard
Kontaktdaten:

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon geggo » 16. Mai 2018, 16:57

Grüß Dich Jean,

zwei ganz ausgezeichnete Fotos vom selben Motiv.
Das Zweite glänzt mit klasse Schärfe und bietet viel Information.
Aber das Erste punktet mit Licht, Spannung und Ästhetik. Toll anzusehen.
War wieder mal ein Genuss, in Deinen Beitrag reinzuklicken. :wink:

Schöne Grüsse ,..
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1617
Registriert: 28. Apr 2013, 21:56
alle Bilder
Vorname: Flo

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon derflo » 16. Mai 2018, 17:20

Hi Jean,

ich würde mal sagen, alles richtig gemacht.
Zwei richtig starke Bilder, wobei das erste vorne liegt weil es
einfach etwas emotionaler ist.
Das zweite ist perfekt, aber das erste gewinnt durch das Licht,
die Perspektive von der Seite etc. einfach das Rennen.

Schön wenn man die Wahl zwischen sehr gut und sehr gut hat ;)

lg
Flo
Orchideen in Deutschland:http://www.maldiesmaldas.de
Ich auf flickr: http://www.flickr.com/photos/maldiesmaldas
Benutzeravatar
g.j.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4922
Registriert: 7. Sep 2012, 14:23
alle Bilder
Vorname: gerti
Kontaktdaten:

Ziel erreicht ... :-)

Beitragvon g.j. » 16. Mai 2018, 17:30

hallo jean,
zwei wundervolle bilder und jedes hat seinen ganz speziellen reiz :DH:
das 2. mit der interessanten draufsicht in der tollen schärfe ist einfach klasse.....aber das 1. ist es :yes4: .....es weckt
durch das wundervolle licht(Stimmung) und den geschwungenen Halm ganz besondere Emotionen und man sieht es sich gerne
und vor allem sehr lange an!
lg, gerti

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“