Seltene Gelegenheit

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5097
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Seltene Gelegenheit

Beitragvon makrolino » 23. Jun 2018, 15:47

Hallo alle miteinander,

gesundheitlich ist, was man so lesen konnte, bei einigen Usern in diesem Jahr der Wurm drin. Bei mir leider auch, weswegen
ich mich hier in den letzten Wochen rarer gemacht und es in 2018 auch erst 2x auf kurze Makro-Tour geschafft habe. :( :(

Anfang Juni versprach der Wetterbericht endlich mal einen windstillen Morgen und so raffte ich mich auf, mein angestammtes
Libellen-Revier zu besuchen und nach dem rechten zu sehen. Obwohl ich aufgrund der langen Trockenheit mit vielem gerechnet
hatte, war ich letztlich doch erschrocken, wie es dort aussah. Die drei Teiche waren jeweils nur noch knapp zur Hälfte mit Wasser
gefüllt und die Feuchtwiesen rundherum waren in einem schlimmen Dürre-Zustand. So habe ich das Areal noch nie gesehen... :shock:

Der Morgen war dann doch anders als vorhergesagt - bewölkt statt sonnig und der Wind wehte in Böen durch das hohe, taunasse Gras.
Trotzdem tat es gut, wieder mal mit der Kamera unterwegs zu sein :D und die Natur zu genießen.
Die kleine Libellenschönheit schaute so freundlich in die Kamera, da konnte ich nicht widerstehen. :girl_dance: Da der Ansitzhalm
so unendlich lang war und ich den Abzweig aus dieser Perspektive auf gar keinen Fall ins Bild bekam, habe ich die beiden Stängel
versucht nahezu übereinander zu legen. Ganz deckungsgleich ging es dann doch nicht, sonst wäre eines der beiden Augen nicht
mehr scharf geworden. Vielleicht gefällt euch die Aufnahme trotzdem ein wenig, das würde mich freuen.


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und jenen, die gesundheitlich angeschlagenen sind, ganz schnelle und gute Besserung!! :drinks
Liebe Grüße,
Inka
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 600d
Objektiv: Sigma 150 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM
Belichtungszeit: 1/125
Blende: 5,6
ISO: 800
Beleuchtung: bewölkter, früher Morgen
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0/0
Stativ: Sirui
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2018
Region/Ort: Sachsen
vorgefundener Lebensraum: Uferbereich eines Teiches
Artenname: Schlanklibelle
NB
sonstiges:
IMG_2308_lr6_nik2_1200_copy.jpg (329.74 KiB) 214 mal betrachtet
IMG_2308_lr6_nik2_1200_copy.jpg
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15235
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Seltene Gelegenheit

Beitragvon Harmonie » 23. Jun 2018, 15:57

Hallo liebe Inka,

ja, bei einigen ist in diesem Jahr der Wurm drin ........
Dir und allen anderen Betraoffenen wünsche ich baldige gute Besserung!
Das Frontalespiel - ein Spiel, welches ich, egal bei welchem Insekt auch immer, liebe.
Besonders reizvoll ist das natürlich bei den Libellen, wegen ihrer schönen gr. Augen.
Hier scheint dich die Kleine noch anzuweisen, wohin du dich bewegen sollst..... :lol:
Im oberen Bereich wirkt der doppelte Halm wie ein Schatten.
Vllt. kannst du den noch ein wenig abwedeln.
Den Kopf samt Augen hast du bestens getroffen und ein nettes Nebenbei sind auch noch die
recht deutlichen Grassamen.
Meinen Nerv hast du mit diesem Bild voll getroffen.

LG
Christine
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10534
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Seltene Gelegenheit

Beitragvon Hans.h » 23. Jun 2018, 17:51

Hallo Inka,

Zuerst wünsche ich Dir schnelle und gute Besserung.... :good:
So ist das Leben. Jeden Tag wird neu gewürfelt und manchmal hat man nur´ne Eins, aber es muß auch wieder anders kommen...

Das Bild gefällt mir! Der Ansitz alleine, macht schon was her. Dazu die kleine Libelle, wie sie auch noch das Beinchen anhebt...
Durch die knappe Schärfe wirkt das Bild zudem sehr plastisch.

Ich finde das Bild ganz reizend!

Hans. :)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22061
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Seltene Gelegenheit

Beitragvon schaubinio » 23. Jun 2018, 17:54

Hallo Inka, das hört sich gar nicht so gut an.

An dieser Stelle Dir und all den Leidensgenossen/inen da draußen
von Herzen alles Gute von mir :friends:

Die Frontale spricht mich hier ebenfalls an.
Sie scheint Dir sogar in die Kamera zu winken :wink:

....so würde ich zumindest das erhobene Füßchen deuten wollen :girl_dance:

Immer wieder faszinierend finde ich diese tollen blauen Augen,
die Du in guter Schärfe festhalten konntest.

Für mich ein rundum gelungenes Bild, das mir Hoffnung macht,
das Du bald wieder besseren Zeiten entgegen siehst :give_rose:

In diesem Sinne alles Gute, Inka :friends:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4308
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Seltene Gelegenheit

Beitragvon frank.m » 23. Jun 2018, 19:58

Hallo Inka,

dein Gedanke mit den übereinanderliegenden Halmen finde ich sehr gut. Die Libelle
leuchtet sehr schön in dem Umfeld und der Focus und die Tiefenschärfe passen prima.
Auch dir wüsche ich gute Besserung, mir selbst geht es ja auch schon recht gut.
Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 6431
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Seltene Gelegenheit

Beitragvon Enrico » 23. Jun 2018, 22:22

Hallo Inka,

gute Besserung auch von mir !
Schön das du von den wenigen Makrotouren
wenigstens schöne Bilder, wie dieses hier
mitbringen konntest.
Gefällt mir wirklich gut.
LG Enrico
Benutzeravatar
Manni
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18237
Registriert: 10. Jan 2008, 12:24
alle Bilder
Vorname: Manni
Kontaktdaten:

Seltene Gelegenheit

Beitragvon Manni » 23. Jun 2018, 22:46

Hallo Inka

Mir dem Ergebnis kannst Du doch zufreiden sein,
ich bin es jedenfalls,wüßte nichts zum verbessern,
schön,wie sie das Beinchen zum winken hebt.. :-)
Liebe Grüße

Manni

JPG Nachbearbeitung ist wie Kochen aus Dosen - Die ursprüngliche Frische und Vielfalt ist für immer weg...
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19191
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Seltene Gelegenheit

Beitragvon Harald Esberger » 23. Jun 2018, 23:23

Hi Inka

Gute Besserung auch von mir!!

Mit dem Bild kannst du zufrieden sein, das gehobene Bein ist

noch der Knaller obendrauf.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21237
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Seltene Gelegenheit

Beitragvon rincewind » 24. Jun 2018, 00:14

Hallo Inka,

Der Kopf top scharf, der SV attraktiv. Der Ansitz ist auch gut einbezogen.
Für mich ein gelungenes Bild.

LG Silvio
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8470
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Seltene Gelegenheit

Beitragvon Otto G. » 24. Jun 2018, 00:33

Hallo Inka

dann wünsche ich ganz schnelle Besserung!! :-).
Ich finde das ein äußerst gelungenes Bild,die vermeintlichen Probleme
hast du bestens gelöst,ein ganz bezauberndes Bild mit der Frontale.

Gruss
Otto

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“