Stolzer Admiral... mit zweiter Version

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5390
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Stolzer Admiral... mit zweiter Version

Beitragvon kabefa » 8. Jul 2018, 22:33

mit Übersicht auf seine Untergebenen... ;-)

Außer dem Foto vom Taubenschwänzchen ist mir bis jetzt noch nicht viel gelungen mit meinem Sommerflieder. Vermutlich werden auch nicht mehr viele Aufnahmen kommen, da er

über und über von Spinnmilben befallen ist. Ich habe mir Mikroorganismen fürs Gießwasser besorgt... glaube aber er schafft es nicht. So lange er noch blüht, werde ich aber

versuchen ihn zu retten. Das Problem... er darf nicht in Berührung mit anderen Pflanzen kommen... sonst sind dann alle betroffen. Den Falter scheinen diese Milben nicht zu stören...

er fühlte sich wohl und schenkte mir verschiedene Posen. Diese gefiel mir am besten... vielleicht ja euch auch.

Liebe Grüße Karin


Den wenigen... die meinem betagten Distelfalter Aufmerksamkeit schenkten... danke ich herzlich dafür. :sm2: :give_rose:
Dateianhänge
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/7.1
ISO: 250
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 7 und 7
Stativ: Freihand
Aufnahmedatum: 02.07.2018
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum: Sommerflieder
Artenname: Admiral
kNB
sonstiges:
DSC06186 Stolzer Admiral... kl be.jpg (244.8 KiB) 275 mal betrachtet
DSC06186 Stolzer Admiral... kl be.jpg
Zuletzt geändert von kabefa am 9. Jul 2018, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
Never give up... :-)
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1295
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Stolzer Admiral...

Beitragvon wilhil » 8. Jul 2018, 23:17

Hallo Karin,

der Admiral gefällt mir ausgezeichnet,dazu die herrlichen Farben und das alles im Garten.Ich habe dieses Jahr auch,erstmals,einen Sommerflieder
am blühen.Es finden sich hauptsächlich Tagpfauenauge und Weißlinge ein,heute war kurz ein Taubenschwänzchen dort,diese Blüten ziehen die Falter richtig an.

Grüße
Wilhelm
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8868
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Stolzer Admiral...

Beitragvon Otto G. » 9. Jul 2018, 01:00

Hallo Karin

der Admiral scheint sich wohl zu fühlen,wie fast alle Edelfalter am Sommerflieder!!
Ich würde den Strauch stark zurückschneiden und in eine große Plastiktüte setzen (luftdicht!!),da gehen die Spinnmilben kaputt.
Das Problem ist vermutlich viel Sonne und wenig Wind,das begünstigt die Spinnmilben.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41747
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Stolzer Admiral...

Beitragvon piper » 9. Jul 2018, 18:24

Hallo Karin,

schön, dass Dein Sommerflieder wieder so schön blüht.
Versuch mal Ottos Tipp umzusetzen! Ich drück Dir die Daumen.
Der HG ist wieder eine Wucht. Der Falter könnte fast noch ein klein
wenig mehr Kontrast vertragen. Aber mir gefällt das Bild auch so sehr gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5669
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Stolzer Admiral...

Beitragvon makrolino » 9. Jul 2018, 19:27

Hallo Karin,

ohjee, das mit deinem Sommerflieder tut mir sehr leid !! Ich hoffe sehr, dass du das Problem mit den
Spinnenmilben in den Griff bekommst. Sie mögen ja keine Feuchtigkeit, von daher spritze ich befallene
Pflanzen über Tage hinweg immer wieder ab. Hilft das nicht, so packe ich die befallenen Teile nach dem
Abspritzen (und dem groben Abtrocknen), wie von Otto beschrieben ein - feuchte Wärme bringt sie um.
Zusätzlich solltest du den Flieder gut mit Nährstoffen versorgen - Kalium betont - das stärkt die
Abwehrkräfte. Ich drücke dir und den Insekten die Daumen !!

Dein Distelfalter-Bild gefällt mir super gut - die Farben sind herrlich intensiv und das Licht setzt sehr
schöne Akzente. :clapping: Auch finde ich es toll, dass sich das Lila des Flieders in der linken Ecke
wiederholt. Das passt ganz wunderbar. :girl_dance:
Den Falter hast du sehr gut erwischt, bzgl. der Kontraste bin ich bei Ute. Die BG ist dir ebenfalls
gelungen und so habe ich viel Freude, mich deiner Aufnahme ausgiebig zu widmen. :D


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7637
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Stolzer Admiral...

Beitragvon Enrico » 9. Jul 2018, 21:09

Hallo Karin,

was für ein schön gestaltetes Schmetterlingsbild.

Ist alles schick, aber dem Falter fehlt es etwas an Brillianz.

Sieht aus, als wenn ein leichter Schleier auf dem Foto liegt.

Lässt sich sicher leicht beheben.

Habe mich die Tage auch vor mehreren Fliedern positioniert

aber so ein gutes Ergebnis, konnte ich nicht erzielen.

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21918
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Stolzer Admiral...

Beitragvon rincewind » 9. Jul 2018, 22:25

Hallo Karin,

die Abbildung des Falters ist sehr gut gelungen.
Starke Freihandleistung. Der HG ist toll anzusehen.
Probier mal die EBV Tips aus, lohnt sich bei dem Bild.

LG Silvio
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5390
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Stolzer Admiral...

Beitragvon kabefa » 9. Jul 2018, 22:46

Auf freundliches Anraten von euch habe ich dem Falter etwas mehr Kontrast gegönnt und die Lichter noch zurückgenommen. Erst jetzt habe ich das Manko auch erkannt. :wacko2:

Deshalb allen ganz lieben Dank für den Tipp. :admin:

Nun hoffe ich er kommt besser an... hätte er nämlich verdient der Stolze Admiral.

LG Karin
Dateianhänge
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/7.1
ISO: 250
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Aufnahmedatum: 02.07.2018
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges: Daten wie oben... mehr Kontrast... Lichter zurück
DSC06186 Stolzer Admiral... kl bea.jpg (259.05 KiB) 180 mal betrachtet
DSC06186 Stolzer Admiral... kl bea.jpg
Never give up... :-)
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3539
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Stolzer Admiral... mit zweiter Version

Beitragvon jo_ru » 10. Jul 2018, 18:14

Hallo Karin,

das ist ein sehr geschickt komponiertes Bild: Die Teilung des wunderschönen HG sitz an der richtigen Stelle zum Falter,
oder wohl eher, dieser zu jener. Auch der Schatten auf der Blüte (der ihre welken Stellen diskret die Bedeutung nimmt)
liegt sehr günstig. Und mit dem bisschen mehr Kontrast strahlt der stolze Offizier richtig.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20554
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Stolzer Admiral... mit zweiter Version

Beitragvon Freddie » 11. Jul 2018, 11:36

Hallo Karin,

eigentlich hätte mir das erste Bild auch schon gereicht.
Aber die zweite Version leuchtet deutlich mehr und sieht damit noch besser aus.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“