Wasserstart

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1295
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Wasserstart

Beitragvon wilhil » 9. Jul 2018, 18:01

Eine Feldwespe startet aus dem Wasser in die Höhe.Ich habe dieses Startmanöver nur einmal festhalten können,man sieht hier die Wassertropfen
herunter fallen im gleißenden Licht.Diese Aufnahmen kann man nur bei hohen Temperaturen und Sonne schießen;dazu muss man eine Wespe haben,die sich zum Trinken auf das Wasser legt und dabei noch parallel zur Kamera ausgerichtet ist.
Kamera: 7DII
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/400sek.;
Blende: f5
ISO: 800
Beleuchtung:sonnig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):19%
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 29.06.2018
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:Vogeltränke
Artenname:Feldwespe
kNB
sonstiges:
20180629-_OS_2309_1cNX.jpg (490.21 KiB) 285 mal betrachtet
20180629-_OS_2309_1cNX.jpg
Il-as
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 530
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Wasserstart

Beitragvon Il-as » 9. Jul 2018, 18:13

Das ist eine tolle Momentaufnahme und ein nicht alltägliches Motiv. Da hast du schnell, im richtigen Moment reagiert. Klasse :good:
L G. Astrid
Die meisten meiner Fotos sind Momentaufnahmen aktiver Tiere. Veränderungen am Fundort nehme ich nicht vor.
Aufnahmen am frühen Morgen, von schlafenden Insekten, sind mir aus Zeitgründen leider nicht möglich.
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19911
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Wasserstart

Beitragvon Harald Esberger » 9. Jul 2018, 19:11

Hi Wilhelm

Bei dem starken Bild traue ich mich fast nicht die fehlende Schärfe

zu erwähnen, aber nur fast. :hallo:

Das Motiv ist spitze, und der Moment sowieso, klasse Bild!





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41747
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Wasserstart

Beitragvon piper » 9. Jul 2018, 19:27

Hallo Willi,

ja, die ganz knackig kommt der Flieger nicht rüber,
aber die Szene ist natürlich beeindruckend. Schön, wie Du die
fallenden Tropfen mit eingefangen hast.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 317
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Wasserstart

Beitragvon Herzogpictures » 9. Jul 2018, 20:24

Hallo Willi
Ein glücklicher Moment
Startende Hummeln sind schon schwierig zu treffen - trinkende Wespen sich nicht leichter - sehr schön.
Wer das nicht schon selbst versucht hat, sollte hier still sein.

Sehr schön gelungen - für die fast lange Belichtungszeit - eine gute Kombi zwischen Bewegung und Schärfe - statische Flugbilder sind unnatürlich - Glückwunsch
HerzogPictures
Grüße Achim
Benutzeravatar
Maria Brohm
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 2888
Registriert: 10. Mär 2013, 14:28
alle Bilder
Vorname: Maria

Wasserstart

Beitragvon Maria Brohm » 9. Jul 2018, 20:37

Hallo Wilhelm,

diese Aufnahme war bestimmt eine große Herausforderung. Das läuft ja alles ganz
schnell ab. Die Schärfe wirkt auch auf mich weich. Kann es aber sein, dass es
davon kommt, dass das Schwarz der Wespe etwas absäuft? Ich würde versuchen,
die Tiefen etwas anzuheben. Vielleicht bessert sich dann der Schärfeeindruck.
Das Motiv ist auf jeden Fall echt klasse.

Viele Grüße, Maria
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7637
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Wasserstart

Beitragvon Enrico » 9. Jul 2018, 21:00

Hallo Wilhelm,

tolles Motiv, guter Moment, schön gestaltet.

aber an Schärfe fehlt es leider.

Begeistern kannst Du mich dennoch

aber ein richtiger Knaller ist es so für mich leider nicht.
LG Enrico
Benutzeravatar
Werner33
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 486
Registriert: 4. Dez 2016, 14:27
alle Bilder
Vorname: Werner

Wasserstart

Beitragvon Werner33 » 10. Jul 2018, 01:49

Hallo Wilhelm,

ein toller Moment der startenden Feldwespe, nach dem Trinken an der Vogeltränke.

Der Bildaufbau, die Gestaltung gefallen mir sehr gut.

Jedoch wäre ein etwas weicheres Licht und eine deutliche Reduzierung der Bewegungsunschärfe von Vorteil :roll:

Eine 400 Sek. ist bei Flugaufnahmen einfach zu lang, um die Bewegungsunschärfe zu eliminieren sind Zeiten über 4000 Sek. notwendig :wink:
Dies zu realisieren ist nach meiner Meinung aber nur mit Technik möglich.
Und für ein Bild ohne Technikeinsatz ist deines bestens gelungen.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20081
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Wasserstart

Beitragvon Christian Zieg » 10. Jul 2018, 05:46

Hallo Wilhelm,

ich denke, Du hast da schon sehr viel richtig gemacht. Guter Bildaufbau,
gutes Einfrieren der Wespe (ich denke, die Unschärfe am Auge ist weniger
Bewegungsunschärfe als Fehlfokussierung). Das LIcht ist hart, aber das ist
nun einmal so um diese Zeit des Tages. Das heißt, die Umstände sind
unveränderbar, das muss aber dann einen Kompromiss bei der Gesamt-Bildwirkung
bedeuten, was hier der Fall ist.

Das Bild gefällt mir dennoch, auch wenn es zum perfekten Bild noch nicht ganz reicht

Hallo Achim

Herzogpictures hat geschrieben:Quelltext des Beitrags
....statische Flugbilder sind unnatürlich....


Dann ist dieses Bild hier auch "unnatürlich", da es sehr statisch ist?

Wenn ein Moment eingefroren wird, also ein Moment eines natürlichen
Vorgangs oder auch eine Sequenz aus Millionen von Bewegungsmomenten,
ist das unnatürlich?

Tut mir leid, das halte ich für eine etwas hergeholte Theorie.

Gruß, Christian
Zuletzt geändert von Christian Zieg am 10. Jul 2018, 05:47, insgesamt 2-mal geändert.
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19544
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Wasserstart

Beitragvon ji-em » 10. Jul 2018, 06:44

Hallo Wilhelm,

es gibt so Bilder ... die hat man im Kopf und bekommt sie nie auf dem Chip ...
Du hast es aber geschafft und das ist bemerkenswert und sehr stark.
Nur Zufall ist das nicht, wenn man sich deine Bilderreihe hier im Forum anschaut.
Also: Das Glück des Tüchtigen ... Chapeau.

Trotzdem ist das Bild noch nicht perfekt ... Die Schärfe kann noch ein bisschen besser werden ...
aber wie man das schaffen kann ... das kannst nur du wissen.
Ein Tipp ... vielleicht: Die ProCap Funktion der Olympus Kameras ...

Wünsche dir noch viel Spass und auch viel Glück bei deine Nahaufnahmen.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“