Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
JürgenG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 59
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Beitragvon JürgenG » 17. Jul 2018, 16:06

Guten Tag zusammen,

hier noch so eine kleine Fliege aus den Südtiroler Alpen nähe Brixen auf ca. 1000 m üNN.. Das Tier fand ich am Waldrand, jedoch waren die Lichtverhältnisse nicht sonderlich, so dass ich die Iso-Einstellung auf 500 setzten musste um noch ein verwacklungsfreies Bild zu bekommen. Die Fliege an sich hielt schon still, doch der Grashalm wollte nicht so wie ich. Von 27 Aufnahmen ist dies das einzige Foto, dass einigermaßen Scharf wurde.

Auf konstruktive Kritik und Rückmeldungen freut sich wie immer

Jürgen
Dateianhänge
Kamera: NIKON D300
Objektiv: 150.0 mm f/2.8 @ 150mm
Belichtungszeit: 1/25s
Blende: f/4.2
ISO: 500
Beleuchtung: Waldrand
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ca. 10 %
Stativ: Gitzo Reporter
---------
Aufnahmedatum: 27.05.2018
Region/Ort: Südtirol
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: ?
kNB
sonstiges:
DSC_4413_bearbeitet-2.jpg (473.23 KiB) 177 mal betrachtet
DSC_4413_bearbeitet-2.jpg
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15428
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Beitragvon Harmonie » 17. Jul 2018, 17:32

Hallo Jürgen,

schön, dass du mal eine Fliege, die wenig gezeigt wird, zeigst.
Schade, die Schärfe scheint etwas vor der Fliege zu liegen. Am Halm kann man das erkennen.
Auf dem Auge sieht das etwas besser aus.
Ich vermute mal, wenn ich die ISO so betrachte, dass du stärker entrauschen mußtest, und daher
die Schärfe etwas weich wirkt.
Bei Fliegen ist es natürlich schön, wenn man die Facetten in den Augen sehen kann und bei dieser Seitenansicht
macht es sich auch gut, wenn die Schärfe entlang der Flügelkante verläuft- Also üüber Auge und Flügelkante.
Dazu bedarf es einer richtigen Ausrichtung und Belichtung.
Das Grün wirkt etwas zu künstlich.
Magst du verraten, was genau du mit der Aufnahme bei der Bearbeitung gemacht hast?
Ich denke, dass du bei der Bearbeitung etwas überzogen hast. Eine Vermutung.

LG
Christine
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2416
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Beitragvon plantsman » 17. Jul 2018, 18:40

Moin Jürgen,

der Standort schien Dir ja wirklich nicht viel Spielraum zu lassen. Da können wackelnde Grashalme einen ganz schön entnerven, nicht wahr :wink: ? So eine Ausschussmenge kennen wir aber alle, das ist schon fast normal.

Wenn es die Situation zugelassen hätte, hätte ich den Ansitz nicht angeschnitten. Das Grasblatt plus Fliege dürfte gerne noch etwas weiter nach links ins Bild. Dann ist auch die Fliege nicht ganz so dicht am Rand.
Die Farben sehen sehr gut aus, am Hintern der Fliege ist jedoch eine sehr helle Stelle. Sie ist nicht ausgebrannt, ist mir aber sofort aufgefallen :blush2: .

Den Fokus hast Du perfekt gesetzt, die ST ist natürlich ein Zugeständnis an den offensichtlich etwas dunkleren Standort. Dafür sind aber noch viele gute Details zu erkennen.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48721
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Beitragvon Gabi Buschmann » 17. Jul 2018, 21:26

Hallo, Jürgen,

das rote Auge ist sehr sehenswert, da hast du eine sehr attraktive Fliegenart
gefunden, bei deren Bestimmung ich dir aber leider nicht helfen kann.
Die schwierigen Fotoumstände ließen ein optimales Ergebnis nicht zu - was
man unter günstigen Umständen besser machen kann, haben meine Vorkommentatoren
schon beschrieben. Das leuchtende Grün der Halme sieht im Zusammen-
spiel mit dem roten Auge klasse aus.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21224
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Beitragvon rincewind » 17. Jul 2018, 21:55

Hallo Jürgen,

die Farbkombination aus rot und Grün sieht gut aus.
Das Auge sieht scharf aus, für den Rest hat es leider nicht gereicht.
Manchmal sind die Umstände halt so.

LG Silvio
JürgenG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 59
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Beitragvon JürgenG » 18. Jul 2018, 10:55

Harmonie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Jürgen,
Magst du verraten, was genau du mit der Aufnahme bei der Bearbeitung gemacht hast?
Ich denke, dass du bei der Bearbeitung etwas überzogen hast. Eine Vermutung.
LG
Christine



Da ich es nicht so mit der Bildbearbeitung habe, bin da absoluter Anfänger, drehe ich nur wenig an den vorgegebenen Parametern bei Photoshop wie Kontrast und ab und an an der Tiefe. Krazer entfernen und dann etwas nachschärfen. Bild verkleinern und fertig. Insgesamt verwende ich bei meiner Bildbearbeitung pro Bild nie mehr als eine Minute.

Vielleicht sollte ich mich da doch noch etwas in die Materie einarbeiten.

Danke für eure Rückmeldungen!

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 59923
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Beitragvon Werner Buschmann » 22. Jul 2018, 21:31

Hallo Jürgen,

sieht doch schon mal gut aus, und die Schärfe liegt auf dem Auge.
Insgesamt ein sehr schönes Szenario,
hätten durchaus noch mehr Grashalme im Bild sein können.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19268
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Beitragvon Harald Esberger » 22. Jul 2018, 21:40

Hi Jürgen

Das schaut doch sehr gut aus, an den Aufnahmedaten erkennt man das

du weisst was du tust. Das Bild ist ein wenig hell, passt aber noch.

Mit der EBV muss man sich anfreunden, und eine Vorgehensweise aneignen,

die man dann immer wieder wiederholt, klappt bei den meisten Bildern.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
g.j.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4787
Registriert: 7. Sep 2012, 14:23
alle Bilder
Vorname: gerti
Kontaktdaten:

Zweiflügler Nr. 2 aus Südtirol

Beitragvon g.j. » 29. Jul 2018, 16:23

hallo Jürgen,
schön das mal eine fliege gezeigt wird - finde sie als Motiv sehr attraktiv!!
klasse hast du sie abgelichtet, besonders toll der fokus auf dem auge - und das ist ja das wichtigste.

viel Bearbeitung braucht es da nicht und damit wirst du mit der zeit auch klarkommen....auch ich bin kein
meister und muss noch viel lernen, obwohl ich schon lange dabei bin :roll:
lg, gerti

Zurück zu „Portal Makrofotografie“