Wimmelbild (dunklere Variante ergänzt)

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2452
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Wimmelbild (dunklere Variante ergänzt)

Beitragvon Nurnpaarbilder » 5. Aug 2018, 02:55

Hallo Leute,

ich war vor gut zwei Wochen die Silbergrünen Bläulinge besuchen. Es handelt sich um ein recht großes Habitat und bereits auf dem Weg vom Auto zur Zielwiese konnte ich etliche Bläulinge sehen, die sich zu dritt oder viert einen Ansitz teilen mussten. Vielleicht hat das etwas mit der großen Trockenheit zu tun, dass die Falter sich die wenigen nicht ganz dürren Ansitze teilen. Auf der Wiese waren tausende Falter, die ich später auf dem Rückweg in kleinen Wolken vor mir herscheuchte. :)
Jedenfalls habe ich dann endlich mal eine Wanze gefunden und konnte sie fotografieren. Zu Hause habe ich dann zunächst versucht, die 13 Bläulinge zu stempeln, da sie doch sehr vom Hauptmotiv ablenken. War mir dann aber doch zu viel Arbeit, vielleicht gefällt Euch das Bild ja trotzdem. ;)
edit: Ich hänge mal eine etwas dunklere Version an.

Kamera: Canon 5 D III
Objektiv: Sigma 180 OS
Belichtungszeit: 1/50
Blende: f/4
ISO: 100
Beleuchtung: ML + Reflektor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5 %
Stativ: Uniloc MASYSP1600/ RRS BH55
---------
Aufnahmedatum: 19.07.2018
Region/Ort: Hessen
vorgefundener Lebensraum: Kalkmagerrasen
Artenname: Polyommatus coridon
kNB, da Ansitz fixiert
sonstiges: Stack aus 21 Bildern
20180719-IMG_5432 ZS21-b.jpg (346.47 KiB) 235 mal betrachtet
20180719-IMG_5432 ZS21-b.jpg


Kamera: Canon 5 D III
Objektiv: Sigma 180 OS
Belichtungszeit: wie oben
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Uniloc MASYSP1600/ RRS BH55
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
20180721-20180719-IMG_5432 ZS21-b.jpg (357.83 KiB) 81 mal betrachtet
20180721-20180719-IMG_5432 ZS21-b.jpg
Zuletzt geändert von Nurnpaarbilder am 5. Aug 2018, 21:59, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40761
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Wimmelbild

Beitragvon piper » 5. Aug 2018, 05:54

Hallo Carsten,

da bleibt einem beim Anblick ja fast die Spucke weg!
Das ist eine beeindruckende Ansammlung und Deine
Beschreibung sehr eindrücklich.
Die Falter unten sind fast schon ein klein wenig hell,
aber ein sehr schönes Bild. Der passtellige Grundton gefällt mir überaus gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
shantelada
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2469
Registriert: 14. Dez 2008, 13:59
alle Bilder
Vorname: Anne

Wimmelbild

Beitragvon shantelada » 5. Aug 2018, 06:26

Hallo Carsten,
Glückwunsch! Einmal zum Fund dieser WG, zum anderen zu diesem zarten Bild. Mir gefällt die helle Ausarbeitung gut. Vielleicht hätte ich die Farben noch etwas angezogen.

LG
Anne
Mit offenen Augen und offenem Herzen der Natur zu begegnen, den besonderen Zauber einer Landschaft zu erleben, ist etwas, das uns verändern kann.
Il-as
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 155
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Wimmelbild

Beitragvon Il-as » 5. Aug 2018, 07:42

Hallo Carsten,

das ist ja der Wahnsinn. So etwa habe ich noch nie gesehen. Du zeigst ein wunderschönes, ungewöhnliches Makro.
Ich bin eigentlich ein Freund der kräftigen Farben. Hier gefallen mir aber die sanften, blassen Töne ausgesprochen gut. Auch die BG und die BQ finde ich klasse
Herrlich :!: :!: :!:

L.G. Astrid
Die meisten meiner Fotos sind Momentaufnahmen aktiver Tiere. Veränderungen am Fundort nehme ich nicht vor.
Ea sind ausschließlich Freihandaufnahmen, erst seit Juni 2018 mit einem 50mm Makroobjektiv.
Aufnahmen am frühen Morgen, von schlafenden Insekten, sind mir aus Zeitgründen leider nicht möglich.
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2099
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Wimmelbild

Beitragvon Erich » 5. Aug 2018, 09:10

Nurnpaarbilder hat geschrieben:Quelltext des Beitrags War mir dann aber doch zu viel Arbeit,

Ave Carsten,
diese Arbeit hätten wir aber schon von dir erwartet, denn jetzt muß man mühsam das Hauptmotiv suchen. :DD
Zuerst dachte ich an eine Fotomontage da ich noch nie eine solche Ansammlung dieser Art gesehen habe. Top finde ich daß du alle bei f4 in die SE gebrachst hast, dazu ein schönes Licht im bestens aufgelöstem HG.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12115
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Wimmelbild

Beitragvon harai » 5. Aug 2018, 09:50

Hallo Carsten,

da hättest Du ja einige zu mir schicken können, denn hier ist die Saison durch die Trockenheit gelaufen.
So eine Ansammlung habe ich auch noch nie gesehen. Ich staune, was Du da alles in die Schärfeebene
gebracht hast. BG und technische Umsetzung sehen gut aus und auch die helle Ausarbeitung hat was.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2452
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Wimmelbild

Beitragvon Nurnpaarbilder » 5. Aug 2018, 10:00

Vielen Dank für die Kommentare. Vielleicht entwickle ich es noch mal etwas dunkler.
Bei f/4 alles in die SE zu bekommen, geht natürlich nur per Stack. :wink:
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5232
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Wimmelbild

Beitragvon makrolino » 5. Aug 2018, 11:43

Hallo Carsten,
Nurnpaarbilder hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Auf der Wiese waren tausende Falter,
die ich später auf dem Rückweg in kleinen Wolken vor mir herscheuchte. :)

...du musst im Paradies wohnen,.......im Falterparadies. :shock: Ich stelle mir das
gerade bildlich vor, das muss umwerfend sein... :yahoo: :yes4:

Der Bild-Titel passt perfekt und die helle, zarte Ausarbeitung ebenfalls. :DH:
Der milchige HG mit seinem herrlichen Farbverlauf von kühl zu warm
bereitet der Szene eine tolle Bühne.
Der filigrane Ansitz mit den vielen Faltern, die so aussehen, als würden sie
oben eine Blüte formen, ist unglaublich. Dass an den beiden Abzweigen der
Pflanze ebenfalls Falter sitzen, macht das Kunstwerk perfekt :DH: - das
nennt man optimale Platzauslastung. :DD
Dank des Stacks bleiben bzgl. der Schärfe auf Faltern und Ansitz keine Wünsche
offen. :ok:
Eine etwas dunklere Ausarbeitung der Bläulinge könnte ich mir hier auch sehr
gut vorstellen. Würde ich mir vergleichend gern mal ansehen, wie das wirkt
und ob die Stimmung erhalten bleibt oder dann eine andere ist.

Dein Falter-Wimmelbild ist auf jeden Fall der Hammer !!


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4902
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Wimmelbild

Beitragvon kabefa » 5. Aug 2018, 11:43

Hallo Carsten...

bei vielen Makrofotografen ist zur Zeit das Glas halb leer... :wacko2:

bei dir scheint es nicht nur halb voll zu sein sondern am Überlaufen. :yahoo:

Ich bin richtig platt... so etwas habe ich noch nie gesehen...

und ich spreche von unserer Bläulingswiese wenn ich 4-5 entdecke. :DD

Da du aus dem Vollen geschöpft hast... schöpfen konntest... :yes4:

ist dir ein zauberhaftes Bild gelungen... :ok: und ehrlich gesagt könnte ich auf deine "Hauptdarstellerin" gerne verzichten.

Ok... wenn sie schon mal da ist... nehme ich sie halt dazu. :prankster2:

Trotzdem finde ich die Aufteilung Deutschland weit betrachtet ein ganz klein wenig unfair... :cray:

findest du nicht auch?

LG Karin
Zuletzt geändert von kabefa am 5. Aug 2018, 11:46, insgesamt 2-mal geändert.
Never give up... :-)
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9920
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Wimmelbild

Beitragvon caesch1 » 5. Aug 2018, 11:49

Hallo Carsten,
Diese Ueberbevölkerung in Deuschland, wieviele wohl auf einen qm?!.. :wink:
Eindrücklich, Dein Gedränge auf der grünen Oase. Viele der Teilnehmer sind sogar in der SE,
die Farben sind schön, ein herrlicher HG und Licht. Die Foto gefällt mir sehr gut.
LG, Christian

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“