Bläuling

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
patrick
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1278
Registriert: 20. Mai 2012, 11:00
alle Bilder
Vorname: Patrick

Bläuling

Beitragvon patrick » 8. Sep 2018, 21:48

Hi,

nochmal ein Bläuling von mir in zwei Varianten :)


Kamera: Canon EOS 77D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/13s
Blende: f/9
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 01.09.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_6438-MF2.jpg (470.63 KiB) 219 mal betrachtet
IMG_6438-MF2.jpg


Kamera: Canon EOS 77D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/9
ISO: 200
Beleuchtung: ML, vermutlich sonnig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 3 %
Stativ: Ja
---------
Aufnahmedatum: 01.09.2018
Region/Ort: Lünen
vorgefundener Lebensraum: Wiese am Teich
Artenname: p. icarus
kNB
sonstiges:
IMG_6464-MF.jpg (491.54 KiB) 226 mal betrachtet
IMG_6464-MF.jpg
Zuletzt geändert von patrick am 8. Sep 2018, 21:55, insgesamt 2-mal geändert.


Mehr Fotos von mir findet ihr in meinem Blog: http://makro.blog

Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7110
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Bläuling

Beitragvon Enrico » 8. Sep 2018, 22:21

Hallo Patrick,

das sind zwei ausgesprochen sehenswerte Bilder !

Du warst für die klassische Seitenansicht gut ausgerichtet

und hast eine schöne durchgehende Schärfe erreichen können.

Das erste Bild punktet bei mir aufgrund des schönen Hintergrunds.

Das zweite rockt durch den tollen ABM.

Ich find beide gut !

Evtl könnte man versuchen den Flügelsaum etwas abzudunkeln.

Das wäre aber auch schon alles.

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19544
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Bläuling

Beitragvon Harald Esberger » 9. Sep 2018, 00:32

Hi Patrick

Beides sehr schöne Bilder, eine Mischung aus beiden würde mir noch besser

gefallen, vom ersten der HG, vom zweiten der ABM.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22831
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Bläuling

Beitragvon schaubinio » 9. Sep 2018, 01:31

Hallo Patrick, jo....Da gibt es in der Tat nichts zu
meckern :DH:

Beides hervorragende Bilder. Der Clou sind natürlich
die Tröpfchen.

Einfach großes Kino :clapping:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19987
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Bläuling

Beitragvon Christian Zieg » 9. Sep 2018, 05:03

Hallo Patrick,

für mich ist es wegen des Hintergrundes das erste Bild. Sehr gutgetroffen.
Das sollte übrigens -nur, weil Du es nirgends erwähnt hast- eine Dame des
Hauhechel-Bläulings (Polyommatus icarus) sein.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41147
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Bläuling

Beitragvon piper » 9. Sep 2018, 10:17

Hallo Patrick,

zwei sehr gute Bilder.
Mir gefällt das erste Bild auch etwas besser.
Der HG wirkt lebendiger und etwas besser strukturiert.
Der obere Flügel scheint schon etwas Sonne abbekommen haben,
da sind ihm die Tropfen abhanden gekommen.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7110
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Bläuling

Beitragvon Enrico » 9. Sep 2018, 11:27

Hallo Patrick

ich wundere mich, das bei euch noch Bläulinge fliegen.

Bei uns finde ich keine mehr.
Zuletzt geändert von Enrico am 9. Sep 2018, 11:33, insgesamt 2-mal geändert.
LG Enrico
patrick
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1278
Registriert: 20. Mai 2012, 11:00
alle Bilder
Vorname: Patrick

Bläuling

Beitragvon patrick » 9. Sep 2018, 11:43

Enrico hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Patrick

ich wundere mich, das bei euch noch Bläulinge fliegen.

Bei uns finde ich keine mehr.


Hi Enrico,

das war das erste mal, dass ich in dem Gebiet überhaupt Bläulinge entdeckt habe. Eigentlich gab es dort nur Kleinlibellen und alle x Jahre mal einen Weißling :) Dieser Sommer hat wirklich einiges möglich gemacht.
Mitte August waren sie sehr frisch. Letztes WE ging es noch (s.o.). Jetzt dürften sie nicht mehr so fotogen sein, wenn sie noch leben.


Mehr Fotos von mir findet ihr in meinem Blog: http://makro.blog

Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19987
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Bläuling

Beitragvon Christian Zieg » 9. Sep 2018, 15:53

Enrico hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Patrick

ich wundere mich, das bei euch noch Bläulinge fliegen.

Bei uns finde ich keine mehr.


Hallo Enrico,

bei uns habe ich heute morgen noch einen weiblichen Hauhechel gesehen.
Die Frauen halten einfach extrem lange aus.
Das fällt mir auch in den Kneipen auf....

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3748
Registriert: 14. Mär 2010, 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Bläuling

Beitragvon Uli R. » 9. Sep 2018, 16:31

Tach zusammen,

ich mag auch das erste gerner, auch ein Funken persönlicher Geschmack dabei, weil das erste nicht ganz so nah ran ist.

Ich komm btw. grad ganz frisch aus Pottenstein, da hat es noch Bläulinge satt, aber jetzt echt satt. 30++ pro Abend und das
waren halt nur die die ich gesehen habe, kleiner Feuerfalter, Nierenfleckzipfel und en Haufen Gelblinge waren da auch noch,
einen Schwalbenschwanz gabs noch im Flug
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“