Herbst am Weiher...

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23463
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Herbst am Weiher...

Beitragvon schaubinio » 20. Sep 2018, 09:24

Hallo zusammen, diese Herbstmosaikjungfer konnte ich am letzten Wochenende an einem kleinen Teich ablichten.

Schon des herbstlichen Flair's wegen gefiel mir die Aufnahme.

Es handelt sich hierbei um eine Freihandaufnahme. Durch den ständigen Wechsel der Flugroute war der Einsatz eines Stativ's
schier unmöglich.

Die Libelle erreicht leider nicht die finale Schärfe, welche sie für die Einstellung in der Galerie bräuchte.

Daher dürft ihr sie hier im Portal bestaunen.

Mit Sicherheit ein nicht weniger würdiger Platz, wie ich denke :wink:
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/1250s
Blende: f/7.1
ISO: 2000
Beleuchtung: Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): kein
Stativ : Nein
---------
Aufnahmedatum: 15.09.2018
Region/Ort: Darmstadt
vorgefundener Lebensraum: Teich
Artenname: Herbstmosaikjungfer
kNB
sonstiges:
Kö Kopie.jpg (463.01 KiB) 385 mal betrachtet
Kö Kopie.jpg
Zuletzt geändert von schaubinio am 20. Sep 2018, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5390
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Herbst am Weiher...

Beitragvon kabefa » 20. Sep 2018, 14:13

Hallo Stefan...

genau wie du... hat diese Schönheit die Latte ziemlich hoch gelegt... :wacko2:

"finale Schärfe" bei einem SV wo die Augen amS richtig scharf sind...

und einem traumhaften Aquarell HG in schönsten Farben... da ist es mir ehrlich gesagt egal wo du das Bild einstellst...

für mich ist das ein super Highlight. :yahoo:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Clouser
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 145
Registriert: 2. Jun 2018, 18:41
alle Bilder
Vorname: Berthold
Kontaktdaten:

Herbst am Weiher...

Beitragvon Clouser » 20. Sep 2018, 14:18

Hallo Stefan,

die mangelnde Schärfe kann ich nur erknennnen, weil du sie angesprochen hast. Für mich ist sie völlig ausreichend. Der HG ist eine Wucht !! Genau die richtige Mischung aus Erkennbarkeit der Strukturen und "Unaufdringlichkeit". Dazu noch die wunderbaren herbstlichen Farben. Ein Bild zum Genießen.
Ich könnte mir den Ausschnitt leicht nach links verschoben (und damit die Libelle etwas weiter rechts) vorstellen und den schräg nach rechts verlaufenden Halm entfernt.

Viele Grüße
Berthold
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2442
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Herbst am Weiher...

Beitragvon HärLe » 20. Sep 2018, 18:57

Hallo Stefan,
wolltest Du auch noch die Abdomenspitze in die Schärfeebene bekommen? Oder die unscharfen Strukturen im Hintergrund? Dann hätte mir das Bild aber nicht so gefallen, wie dieses :)
Ein klitzekleiner gut akzeptierbarer Wermutstropfen ist möglicherweise vielleicht der Halm, der sich durch die rechte Ecke zieht. Aber eigentlich hab ich an dem Foto nix auszusetzen. Würd ich mir auch in den Flur hängen :)

Gruß Herbert
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2685
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Herbst am Weiher...

Beitragvon mosofreund » 20. Sep 2018, 20:13

Moin Stefan,

ja, stimmt, die Schärfe auf der Libelle genügt nicht höchsten Ansprüchen.
Aber in der Gesamtheit ist das ein wirklich wunderbares Bild. Farben und Strukturen sind herrlich.
Durch einen Beschnitt im Kreuzungspunkt der Halme könnte man die Libelle entsprechend nach rechts versetzen.
Aber auch so sieht das gut aus. :DH:
Danke fürs Zeigen dieses wirklich ansehnlichen Bildes. :)

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 22114
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Herbst am Weiher...

Beitragvon rincewind » 20. Sep 2018, 23:10

Hallo Stefan,

Du hast vielleicht schon Bilder mit knackigerer Schärfe auf dem Motiv geschossen, aber die Libelle
ist gut fokussiert und Bewegungsunschärfe ist bei der Belichtungszeit wohl auch nicht vorhanden.
Vielleicht ist der Schärfeeindruck auch dem Isowert geschuldet.
Vor dem HG macht sich die Libelle jedenfalls Klasse.

LG Silvio
Il-as
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 678
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Herbst am Weiher...

Beitragvon Il-as » 20. Sep 2018, 23:44

Hallo Stefan,

das ist ein sehr schönes Bild in tollen sanften, herbstlichen Farben. Die Libelle ist wunderschön und deinen Hinweis auf mangelnde Schärfe finde ich bei dieser tollen Aufnahme - als Rheinländerin darf ich das sagen -" pingelig". Du stellst dein Licht unter den Scheffel.

Nicht nur Schärfe macht ein schönes Bild.

L.G. Asteid
Die meisten meiner Fotos sind Momentaufnahmen aktiver Tiere. Veränderungen am Fundort nehme ich nicht vor.
Aufnahmen am frühen Morgen, von schlafenden Insekten, sind mir aus Zeitgründen leider nicht möglich.
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12494
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Herbst am Weiher...

Beitragvon harai » 21. Sep 2018, 16:09

Hallo Stefan,

ich sitze hier am Tablet im Garten und kann deshalb die Schärfe nicht beurteilen. Mir gefällt das
Bild mit der Position der Libelle vor dem ruhigeren Teil des HG, wobei mir der streifige HG
überhaupt gut gefällt. Auch die Farben finde ich natürlich. Lediglich auf den Halm rechts unten
könnte ich verzichten. Aber so richtig sicher bin ich da auch nicht. Vielleicht rechts noch schneiden?
Da käme auch die Libelle aus der mittigen Position. Reserve hast Du ja noch.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 16265
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Herbst am Weiher...

Beitragvon Harmonie » 21. Sep 2018, 16:30

Hallo Stefan,

tolles Licht, tolles Umfeld, tolle Linien im Umfeld und eine
für mich ausreichende Schärfe auf dem Kopfbereich mit schönem SV.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50295
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Herbst am Weiher...

Beitragvon Gabi Buschmann » 21. Sep 2018, 17:02

Hallo, Stefan,

das ist ein wunderschönes Bild geworden. Die Libelle in ihrem Reich :-) .
Die Farben und Strukturen finde ich traumhaft, ebenso das Licht!
Liebe Grüße Gabi

Zurück zu „Portal Makrofotografie“