Bläuling in herbstlich

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
geggo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 856
Registriert: 10. Apr 2016, 15:21
alle Bilder
Vorname: Gerhard
Kontaktdaten:

Bläuling in herbstlich

Beitragvon geggo » 6. Okt 2018, 18:01

Grüsst Euch,

heut morgen hab ich wiedermal den Steinbruch besucht, wollt mal schauen, was noch so geht.
Angenehm war, man kann zwei Stunden länger schlafen. :wink:
Gab allerdings nur noch vereinzelte Hauhechels und zahlreiche kleine Schnecken, mehr geht nicht mehr.

Ist dann allerdings so, dass man sich einem Motiv länger zuwenden kann.
Im Sommer fällt mir das schwerer ob der vielen Motive und der schnell steigenden Sonne.

Das Foto ist kein NB. Für meine Verhältnisse schon recht viel manipuliert.
Aber bei den tristen HG´ en, kam mir der herbstliche Storchschnabel gerade recht.

Von der Serie hab ich drei Fotos entwickelt, trotz mittiger Plazierung gefällt mir dieses am Besten.

Schöne Grüsse ,..
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 70D
Objektiv: 180mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/3.5
ISO: 200
Beleuchtung:Morgensonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5%
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: 06.10.2018
Region/Ort: irgentwo in Unterfranken ;-)
vorgefundener Lebensraum: alter Steinbruch
Artenname:
kNB
sonstiges: geschnitten, geklammert, aufgeräumt, arrangiert
b3.JPG (494.01 KiB) 264 mal betrachtet
b3.JPG
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2198
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Bläuling in herbstlich

Beitragvon HärLe » 6. Okt 2018, 18:37

Hallo Gerhard,
die roten Sprenkel sind mutig. Und Mut wird belohnt. Hast Du schön arrangiert. Dazu die strukturierten Funkel-Kreise... . Mir gefällt, was ich sehe.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23079
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Bläuling in herbstlich

Beitragvon schaubinio » 6. Okt 2018, 19:42

Hallo Gerhard, die Graphik sieht richtig fesch aus. Die Farben sind erfrischend anders
und die Flare unten machen ebenfalls was her.

Womit ich echt Probleme habe ist der Falter selbst.

Der kommt bei mir ziemlich kriselig und zu kontrastreich rüber.
Irgendwie scheint da was schief gelaufen sein :pleasantry:

....oder täusche ich mich (hoffentlich) nur ??
Zuletzt geändert von schaubinio am 6. Okt 2018, 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7364
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Bläuling in herbstlich

Beitragvon Enrico » 6. Okt 2018, 20:52

Hallo Gerhard,

farblich ist das ne Bombe !

Wie der HG aus der Unschärfe wächst ist ebenfalls richtig toll.

Auch die Flares mit den Schattenspiegelungen finde ich prima.

Aber der Falter sieht auch für mich etwas kruselig und überschärft aus.

Da würde ich nochmal rangehen.

Das tolle Bild ist es wert !

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21734
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Bläuling in herbstlich

Beitragvon rincewind » 6. Okt 2018, 23:06

Hallo Gerhard,

Sowohl was die lobenden Worte zur Gestaltung, als auch was die kritischen Anmerkungen zum Falter
betrifft jann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.

LG Silvio
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3215
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Bläuling in herbstlich

Beitragvon Kurt s. » 7. Okt 2018, 09:57

Hallo Gerhard,

ist ja schon alles zu geschrieben worden,
der Ansitz ist toll, die Farben und Flares ebenso ..
nur der schöne Falter .. … ??
vielleicht ein wenig die Schärfe und Kontrast zurück nehmen ..

LG. Kurt
viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht (Mark Twain)
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2571
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Bläuling in herbstlich

Beitragvon Nurnpaarbilder » 7. Okt 2018, 12:54

Hallo Gerhard,

gestalterisch passt es prima. Aber mit dem Kontrast und auch der Gestaltung mit der roten Blüte bist Du für meinen Geschmack etwas übers Ziel hinausgeschossen. ;) Mich stört da die Vernebelung unten, da hätte ich lieber einen unverstellten Blick auf die Unschärfekreise. Das Rot im HG passt aber.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49628
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Bläuling in herbstlich

Beitragvon Gabi Buschmann » 7. Okt 2018, 19:06

Hallo, Gerhard,

gestalterisch finde ich dein Bild auch sehr sehenswert, wobei ich
die Vernebelung unten etwas "heavy" finde. Die Schattenbilder
in den Unschärfekreisen allerdings machen schwer was her :-) .
Der Bläuling selbst wirkt auf mich ebv-mäßig etwas verunglückt,
keine Ahnung, vielleicht kannst du da noch was verbessern.
Liebe Grüße Gabi

______________

Achtung! Bis 5/2019 ist es möglich, im Bereich Makrofotografie 5 Bilder im Monat, die älter als 1 Jahr sind, zu posten.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60867
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Bläuling in herbstlich

Beitragvon Werner Buschmann » 7. Okt 2018, 20:48

Hallo Gerhard,

sehr schönes Gesamtkomposition,
wobei ich noch mehr Abstand zum
Srorchenschnabel hergestellt hätte,
kommt für mich sehr massiv rüber.

Ich vermute, dass Du den Falter selektiv bearbeitet hast.
Da müsstest Du nochmal rangehen und "entschärfen".
________________
Liebe Grüße Werner
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4569
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Bläuling in herbstlich

Beitragvon frank66 » 7. Okt 2018, 21:11

Hallo Gerhard,

die Bildkomposition im Ganzen gefällt, farblich sehr schön
und die Lichtkreise überzeugen auch. Aber auch ich denke
das da bei der Ebv etwas schief gelaufen ist beim Falter,
würde ich einfach noch mal prüfen.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank

"unmöglich" ist auch möglich!!

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“