Erste Versuche....

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23432
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Erste Versuche....

Beitragvon schaubinio » 8. Okt 2018, 18:59

Hallo zusammen, pilzmäßig ist im Wald bei uns noch nicht viel los :roll:

Über die Feiertagsbrücke war ich am Vogelsberg zum Wandern.

Ganz nebenbei schaute ich natürlich auch mal nach was fotografierbaren :DD

....und siehe da, der Anfang ist gemacht :dance3:




:blush2:
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/8s
Blende: f/3.2
ISO: 125
Beleuchtung: ein Sonnenstrahl
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Pano
Stativ: Bohnensack
---------
Aufnahmedatum: 05.10.2018
Region/Ort: Hoherodskopf
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: Pilz
NB
sonstiges:
pi Kopie.jpg (379.89 KiB) 379 mal betrachtet
pi Kopie.jpg
Zuletzt geändert von schaubinio am 8. Okt 2018, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7817
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Erste Versuche....

Beitragvon Enrico » 8. Okt 2018, 20:23

Hallo Stefan,

bei uns ist es pilzmässig auch sehr mau, da sehr trocken.

Ein Kumpel hat aber am Sonntag ein paar Fliegenpilze gefunden.

Morgen Nachmittag geht's nach Feierabend dort hin.

Hoffe Sonne, Schnecken, Hunde und was weiss ich noch, haben noch was übrig gelassen. :DD

Dein Pilzbild macht Lust auf mehr !

Gut fotografiert :ok:
LG Enrico
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2426
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Erste Versuche....

Beitragvon HärLe » 8. Okt 2018, 20:31

Hallo Stefan,
da hast Du schon mal einen trefflichen Anfang gemacht. Ein sehr schönes Bild. Gut, dass der Fotoapparat mitwandern durfte :)

Gruß Herbert
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6914
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Erste Versuche....

Beitragvon fossilhunter » 8. Okt 2018, 20:54

Hi Stefan,

farblich und auch gestalterisch (speziell da als NB deklariert) ein feines Pilzbild !
Auch der Fokus passt bestens. Und auch das Licht weiss zu überzeugen !
Für ISO = 125 scheint es doch ein wenig zu Rauschen im HG.
Den rechten angeschnittenen "Flare" hätte ich durch Beschnitt (oder größerer ABM) versucht zu vermeiden.

lg

Karl
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23432
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Erste Versuche....

Beitragvon schaubinio » 8. Okt 2018, 21:04

fossilhunter hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hi Stefan,

farblich und auch gestalterisch (speziell da als NB deklariert) ein feines Pilzbild !
Auch der Fokus passt bestens. Und auch das Licht weiss zu überzeugen !
Für ISO = 125 scheint es doch ein wenig zu Rauschen im HG.
Den rechten angeschnittenen "Flare" hätte ich durch Beschnitt (oder größerer ABM) versucht zu vermeiden.

lg

Karl



Hallo Karl, Danke für Deine Rückmeldung :sm2:

" Erste Versuche " der Titel trifft genau das was Du schreibst.

Ich war in der Tat im Zwiespalt zwischen beschneiden
oder einfach den Flare als halben zu akzeptieren.

So richtig glücklich macht mich das auch nicht. :pleasantry:

Vor Ort hab ich den Unschärfekreis gar nicht so wahrgenommen.
Da wäre ein kleinerer ABM. sicher die bessere Wahl gewesen.

Aaaaber....Ich kann mich ja hinter meinem Bildtitel verstecken :DD :hallo:

Der zweite Versuch muss nun passen :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-



Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...







Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Torsten84
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 300
Registriert: 3. Jul 2016, 18:22
alle Bilder
Vorname: Torsten
Kontaktdaten:

Erste Versuche....

Beitragvon Torsten84 » 8. Okt 2018, 21:40

Hallo Stefan,

mich stört der angeschnittene Flare nicht.
Und zwar deshalb weil der Blick durch den Pilz stark angezogen wird.
Liegt an dem leuchtendem Hintergrund und an daran das der Kontrast an den Lamellen am stärksten ist.

Ein sehr gelungenes Pilz-Makro!

Viele Grüße
Torsten
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3824
Registriert: 14. Mär 2010, 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Erste Versuche....

Beitragvon Uli R. » 8. Okt 2018, 22:01

Tach STefan,

tolles Pilzbild.
Ma ne Frage: Wie lange wachsen die Dinger? Bis der erste Frost kommt?
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23432
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Erste Versuche....

Beitragvon schaubinio » 8. Okt 2018, 22:13

Uli R. hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Tach STefan,

tolles Pilzbild.
Ma ne Frage: Wie lange wachsen die Dinger? Bis der erste Frost kommt?


Hallo Uli, manche Pilzarten wachsen auch noch während der Frostperioden.

Die klassischen Speisepilze wie Steinpilz, Marone, Birkenpilz oder
Braunkappen kannst Du bis Mitte November finden.

Lange Frostperioden machen ihnen den Garaus.

Manche Pilze sind da resistenter. Kommt auch immer auf den Standort drauf an.

Eigentlich gibt es Pilze das ganze Jahr über. So lange Du sie nur fotografieren willst.

Die essbaren Kumpels findest Du vornehmlich von Anfang Juli bis Mitte November .
L.g Stefan, der mit dem -f-



Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...







Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3824
Registriert: 14. Mär 2010, 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Erste Versuche....

Beitragvon Uli R. » 8. Okt 2018, 22:19

Tach Stefan,

danke, dann hat es also nur bedingt Sinn mal nach einem Frosttanz auf Youtube zu
suchen .... schade :lol: also, achso, das geht natürlich nicht gegen Dein Bild
Ich hatte en Pilz im Rasen üble große schwarze Fläche, Boden aufgerissen, Quarzsand
rein und die Trockenheit half, ich bin ihn los ... aber das ich Wald und Wiesen absande,
hm, unwahrscheinlich :DD
Gruß

Uli



Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!

Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23432
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Erste Versuche....

Beitragvon schaubinio » 8. Okt 2018, 22:27

Uli R. hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Tach Stefan,

... aber das ich Wald und Wiesen absande,
hm, unwahrscheinlich :DD



Uli, kannste gerne machen....nur meiner hier wuchs auf Totholz :DD
Da bleibt der Quarzi schlecht liegen :blum2:
L.g Stefan, der mit dem -f-



Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...







Tommaso Campanella

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“