Große Pechlibelle

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 16066
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Große Pechlibelle

Beitragvon Harmonie » 3. Nov 2018, 14:53

Hallo zusammen,

eine Kleinlibelle aus dieser Saison habe ich noch im Angebot.
Ich bin mir eigentlich recht sicher, das es sich um eine kl. große (Danke Conny!!!) Pechlibelle handelt - ein Weibchen -.
Ihr dürft mich gern korrigieren, wenn ich daneben liege.
Ist das Bild zu hell und der eine oder andere von euch braucht beim Betrachten vllt. eine Sonnenbrille :lol: ,
so bitte ich euch, mir das kundzutun.
Bin mir nicht so ganz sicher, ob die Ausarbeitung nicht zu hell ist.
Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zu meiner Minifliege und auch herzlichen Dank für die
Verbesserungstipps, die ich sehr gern aufgenommen habe.

LG
Christine

Nachtrag: Herzlichen Dank für eure Hinweise, dass das Bild euch doch zu hell ist.
Ein nachbearbeitete Version habe ich jetzt noch mal angehängt.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/5
ISO: 640
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 4%4%
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 19.05.2018
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: große Pechlibelle-Weibchen
kNB, einige kl. Grashalme zur Seite gebogen
sonstiges:
IMG_6421_.jpg (356.87 KiB) 226 mal betrachtet
IMG_6421_.jpg
alles wie vor nur nachberabeitet bzgl. Helligkeit
IMG_6421_dunkler.jpg (357.09 KiB) 99 mal betrachtet
IMG_6421_dunkler.jpg
Zuletzt geändert von Harmonie am 4. Nov 2018, 07:51, insgesamt 2-mal geändert.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10143
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Große Pechlibelle

Beitragvon caesch1 » 3. Nov 2018, 16:18

Hallol Christine,
Eine schöne Aufnahme dieser Libelle, bezüglich der Art halte ich mich raus,
denke aber für mich, dass Du wahrsch. richtig liegst.
Schärfe, BG, sind sehr gut. Die Ausarbeitung ist mir nicht zu hell
(Im Histogramm ergibt sich eine schöne Verteilung der Farbwerte, ohne 255er Pixel.
Mir fehlt hier aber Kontrast und Farbe, für mich kommt das Pech zu blass rüber.... :wink:
Im Tonwertabgleich kannst Du im RGB und im Grünkanal noch zulegen.
Ich hänte hier mal einen Vorschlag an, falls er Dir nicht gefällt: PN und ich lösche ihn wieder.
Insgesamt- wie von Dir schon angetönt- eine schöne Foto mit Verbesserungs- Potential.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/5
ISO: 640
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto/FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 19.05.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_6421_.jpg (190.5 KiB) 67 mal betrachtet
IMG_6421_.jpg
Zuletzt geändert von caesch1 am 4. Nov 2018, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
LG, Christian
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19544
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Kleine Pechlibelle

Beitragvon ji-em » 3. Nov 2018, 16:46

HOi Christine,

Irgendwo habe ich gelesen ... das Vergleiche ... :wink:

Hier finde ich Christians Version Tiptop !
Ein schönes Bild ... wohl komponiert, mit beste Schärfe ...
Mit eine schöne Leitlinie ... elegant platziert.
Gefällt mir bestens.

Was die ID der Kleinlibelle angeht ... muss ich passen.

Es geht nicht mehr so lange ... bis wie wieder schlüpfen ... :wink:

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20554
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Kleine Pechlibelle

Beitragvon Freddie » 3. Nov 2018, 16:57

Hallo Christine,

eine erstklassig gemachte Aufnahme mit perfekter Ausrichtung.
Zu allererst fiel mir aber die blasse Bearbeitung auf. Lässt sich aber leicht verbessern.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19911
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Kleine Pechlibelle

Beitragvon Harald Esberger » 3. Nov 2018, 18:46

Hi Christine

Etwas blass ist sie wirklich, ob mir das auch aufgefallen wäre weiss ich jetzt nicht.

Christian's Bearbeitung stellt mich aber auch nicht zufrieden, mir wirkt die Libelle zu hart,

da würde ich deine Version bevorzugen.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8861
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Kleine Pechlibelle

Beitragvon Otto G. » 3. Nov 2018, 19:22

Hallo Christine

schön ist das Bild allemal,perfekt ausgerichtet und gut gestaltet.
ZU blaß (kontrastmäßig) ist mir das Bild eigentlich nicht,nur etwas hell.Wenn ich es insgesamt etwas abdunkele,paßt es für mich noch besser als deine jetzige Version :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7637
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Kleine Pechlibelle

Beitragvon Enrico » 3. Nov 2018, 19:53

Hallo Christine,

die Libelle hast Du bestens fotografiert.

Dem Vorschlag von otto, kann ich mich nur anschliessen.

Der Rest passt !
LG Enrico
Benutzeravatar
senderline
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 155
Registriert: 19. Jul 2018, 17:46
alle Bilder
Vorname: Gerhard
Kontaktdaten:

Kleine Pechlibelle

Beitragvon senderline » 3. Nov 2018, 20:34

Hallo Christine,

dein Bild von der Libelle in der Diagonalen gefällt mir gut.
Eventuell hätte ich es ein wenig dunkler ausgearbeitet.
Zuletzt geändert von senderline am 3. Nov 2018, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26739
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Kleine Pechlibelle

Beitragvon Corela » 3. Nov 2018, 23:21

Hallo Christine,

ich würde auf Große Pechlibelle Erwachsenen-Farbformen infuscans tippen.
Das Schlußlicht ist auf das 8. Segment begrenzt.
Deine Version ist mir etwas zu hell, ich würde ein Zwischending zwischen deiner und der von Christian bevorzugen.
Ansonsten ist diese kleine Schönheit bestens fotografiert,
gefällt mir sehr gut.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 16066
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Große Pechlibelle

Beitragvon Harmonie » 4. Nov 2018, 07:49

Hallo zusammen,
herzlichen Dank für eure Hinweise und meiner ersten Einschätzung, dass euch das Bild
doch wohl etwas zu hell ist.
Ich hoffe, es hat niemand einen Lichtschaden bekommen..... :lol:
Also habe ich noch mal nachgearbeitet und eine weitere Version dem Original angehängt.
@Christian: Deine Version darf gern stehen bleiben. Vllt. noch mit Kopie kennzeichnen :wink: .
Danke für deine Nachberabeitung.
Danke Conny, für die richtige Bestimmung!
Wieder was gelernt.

LG
Christine
Zuletzt geändert von Harmonie am 4. Nov 2018, 13:12, insgesamt 2-mal geändert.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“