C-Falter Seitenansicht

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20758
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon Freddie » 29. Nov 2018, 16:18

Hallo zusammen.

Dieser C-Falter saß sehr günstig für eine Seitenansicht der Unterseite.
Trotzdem benötigte ich einen Ministack, um eine durchgehende ST zu erreichen.
Aber letztlich zählt das Endergebnis. Das Licht war leider sehr hart.
Dateianhänge
Kamera: Canon 800D
Objektiv: Sigma 150 OS
Belichtungszeit: 1/400
Blende: 6,3
ISO: 400
Beleuchtung: Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 2+2
Stativ: frei
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stack aus 2 Fotos
Aufnahmedatum: 20.6.18
Region/Ort: Gde. Simmelsdorf
vorgefundener Lebensraum: am Waldrand
Artenname:
NB
sonstiges:
c-falter-stack-9288+89.jpg (447.57 KiB) 203 mal betrachtet
c-falter-stack-9288+89.jpg
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
HST
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3347
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon HST » 29. Nov 2018, 17:14

Hallo Friedhelm,

ich finde das Licht nicht zu hart, es ist für mich gut so und ich kann diesen schönen Falter mit all seinen Feinheiten betrachten!
Schöne Perspektive und ein feiner HG zeichnen dein Bild aus, mir gefällt es!

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23461
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon schaubinio » 29. Nov 2018, 17:27

Hallo Friedhelm, es gibt auch Bilder die schon nach 16 Klicks
zünden. :pleasantry:
Danke für Dein Feedback :sm2: Vermutlich sind schon einige im Weihnachtsmodus oder ich habe schlicht den Titel ungeschickt gewählt.

Eine Antwort auf meine Bestimmungs-Frage habe ich ja schon, über die Gestaltung wüsste ich natürlich schon gerne etwas mehr :DD
Egal, Dein Bild gefällt mir auch trotz, oder gerade wegen des Lichts.
So wirkt der Falter richtig schön plastisch.

Schärfe und Ausrichtung sind gewohnt gut, dazu hast Du den Falter
sehr schön vor dem dunklen Bereich in Szene gesetzt.

Rundum gelungen....wie ich finde :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19825
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon ji-em » 29. Nov 2018, 17:53

Hallo Friedhelm,

Das etwas schräge Licht macht die Flügel von diesen schönen Falter sehr plastisch.
Und der Stack hat dir ermöglicht, die Schärfe durchgehend zu gestalten ohne der
HG all zu präsent werden zu lassen.
Das harte Licht ? ... deine Spezialität, nicht ? :wink:
Wie immer ... bestens im Griff.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10245
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon caesch1 » 29. Nov 2018, 18:34

Hallo Friedhelm,
Ein schönes Bild dieses Falters in guter Schärfe.
Das Licht war schon recht hart, wie Du schreibst,
aber man kann auch nichts dagegen machen in einer solchen Situation.
Beim Versuch abzuschatten, wäre er mit grösster Wahrscheinlichkeit
weggeflogen, gefällt aber auch so.
LG, Christian
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3701
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon jo_ru » 29. Nov 2018, 18:42

Hallo Friedhelm,

habe dieses Jahr fast oder gar keine C-Falter gesehen, kann mich an kein Foto erinnern,
dabei hatte ich letztes Jahr so viele. Habe natürlich sehr viele andere sehr interessante
Arten finden können, so will ich sicher nicht jammern. Bin aber gespannt, wie es im kommenden Jahr mit C-Faltern, aber auch
Tagpfauenaugen aussehen wird.

Dein Bild ist gut gelungen, der dunkle Fleck im HG erlaubt, so wie er liegt,
den Flügelrand schön zu sehen. Auch der Ansitz passt gut.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7852
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon Enrico » 29. Nov 2018, 21:49

Hallo Friedhelm,

ich denke Du hast das Beste aus der situation rausgeholt.

Gefällt mir gut !

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50295
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon Gabi Buschmann » 30. Nov 2018, 14:11

Hallo, Friedhelm,

ein sehr gelungenes Bild des C-Falters, bei dem
auch das "C" schön zu erkennen ist. Gefällt
mir auch von der Bildgestaltung her sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27085
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon Corela » 30. Nov 2018, 15:42

Hallo Friedhelm,

ich mag diese C-Falter auc hweil sie häufig bei uns Garten sind,
aber leider posen sie für mich nciht.
Dein Bild finde ich sehr schön, lebendiges Licht mit Schatten, schöne Pose.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 864
Registriert: 7. Jul 2016, 14:59
alle Bilder
Vorname: Jörn
Kontaktdaten:

C-Falter Seitenansicht

Beitragvon Kleinseebacher » 30. Nov 2018, 16:31

Hallo Friedhelm,

dieser C-Falter ist Dir super gelungen, das harte Licht hattest Du super im Griff - und die Schärfe auch.
Auch die Bildgestaltung sagt mir zu, die Freistellung braucht man ja gar nicht hervorzuheben :-)
Ich würde mal sagen, ein "Bilderbuchbild" - im wahrlich positiven Sinne !

Viele Grüße !
Jörn
PS: Interessant ist es die Unterschiede zwischen Winter- und Sommergeneration zu betrachten.
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“