Grasfrosch im Advent

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27085
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Grasfrosch im Advent

Beitragvon Corela » 1. Dez 2018, 11:59

Hallo,

ihc versuche immer Grasfrösche in Rot für den Advent aufzusparen.
Dieser rote HG kommt von den neuen Seerosenblätter, die anfangs je nach Sonne rot leuchten.
Diese Bilderserie habe ich innerhalb kurzer Zeit aufgenommen.
Das 2. Bild zeigt die traurige Situation dieses Jahr,
könnte man auch betiteln: Wo bleiben die Damen?
Ich bin gespannt, wie es nächstes Jahr weiter geht.
Es wäre für mich sehr traurig, wenn das Kapitel Grasfrösche im heimischen Gartenteich vorbei wäre.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 70D
Objektiv: Canon 100/2.8 Makro
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/4.5
ISO: 125
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 11
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 08.04.2018
Region/Ort: Rheinland
vorgefundener Lebensraum: Gartenteich
Artenname: Grasfrosch (Rana temporaria)
NB
sonstiges:
20180408_6---Kopie.jpg (368.31 KiB) 163 mal betrachtet
20180408_6---Kopie.jpg
Kamera: Canon EOS 70D
Objektiv: Canon 100/2.8 Makro
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 9
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 08.04.2018
Region/Ort: Rheinland
vorgefundener Lebensraum: Gartenteich
Artenname: Grasfrosch (Rana temporaria)
NB
sonstiges:
20180408_41---Kopie.jpg (387.46 KiB) 163 mal betrachtet
20180408_41---Kopie.jpg
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7852
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Grasfrosch im Advent

Beitragvon Enrico » 1. Dez 2018, 12:07

Hallo Conny,

ich drück Dir und vor allem den Herren im Teich

ganz fest die Daumen, das nächstes Jahr wieder das ein oder andere Mädel vorbeischaut.

Bei den Bildern bin ich geteilter Meinung.

Beim ersten Bild ist mir der ABM zu gewaltig.

Einfach zu viel Frosch im Bild.

Das ist aber mein persönlicher Geschmack und keine echte Kritik.

Technisch ist das sauber gemacht.

Das zweite Bild ist richtig schön, auch wenn die Geschichte dazu tragisch ist.

Evtl könnte man die Tiefen noch etwas anheben.

Ansonsten wunderschön !
LG Enrico
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41970
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Grasfrosch im Advent

Beitragvon piper » 1. Dez 2018, 13:18

Hallo Conny,

ich staune immer wieder, was für schöne Bilder Du an Deinem Teich zauberst.
Das Licht ist ein Augenschmaus.
Ein bissel eng. vor allem beim ersten, ist es mir auch.
Ich finde vor allem das erst mit dem Blick in die ferne schön.
ich drücke Dir und den Fröschen die Daumen, dass die Weiber sich
im nächsten Jahr wieder her scheren :)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7862
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Grasfrosch im Advent

Beitragvon klaus57 » 1. Dez 2018, 14:00

Hallo Conny,
ich finde beide Bilder sehr gut gemacht...beim ersten Bild sollte man, oder muß man sich
einfach in die Situation/Geschichte dahinter hineindenken...deine Gedanken lesen können
zu diesem Zeitpunkt...das Zweite ist der Hammer...die ganze Zeit hat man schon Bilder
von Frosch und Kröte gesehen, aber jetzt werden die besten Aufnahmen hervor gezaubert!
Wird schon gut gehen für nächstes Jahr, denke ich...die Natur wird es regeln...wir sollten
ihr die Zeit geben!
Ganz starke Arbeiten in jeder Hinsicht!
Hoffe es geht dir gut und du hast noch Möglichkeiten zum fotografieren?
Liebe Grüße, Klaus
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50295
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Grasfrosch im Advent

Beitragvon Gabi Buschmann » 1. Dez 2018, 14:11

Hallo, Conny,

mein Favorit ist das zweite Bild, im ersten ist mir
der unscharfe Frosch einfach zu groß und bildfüllend.
Das zweite ist ein tolles Porträt mit einem herrlichen
scharfen Auge, das sich wunderbar im adventlich ge-
färbten ( :lol: ) Teich spiegelt. Das kleine grüne Blatt
links ist ein schöner zusätzlicher Farbakzent.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10245
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Grasfrosch im Advent

Beitragvon caesch1 » 1. Dez 2018, 14:35

Hallo Conny,
Zwei sehr schöne Bilder dieser Grasfrösche in sehr guter Qualität,
wobei mir das zweite besser gefällt, sogar sehr gut gefällt.
Im ersten ist es mir zu eng und der unscharfe Frosch zu dominant.
LG, Christian
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19825
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Grasfrosch im Advent

Beitragvon ji-em » 1. Dez 2018, 16:17

Hallo Conny,

Muss dir ehrlicherweise schreiben, dass ich Frösche und Advent ... wirklich kein Zusammenhang sehe !?!

Aber es sind eindrückliche Bilder ... da warst du sicher als Frosch verkleidet und mitten in der Pfütze, nicht ? :DD
Die Nähe ist eindrücklich. Im ersten Moment denk man nicht darüber nach ... aber nach einige Zeit fragt man
sich doch: Wo ist die Conny wohl gewesen, dass sie so nahe ran kam ? Vor allem beim erste Bild !!!

Piekfeine saubere Arbeit !

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2507
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Grasfrosch im Advent

Beitragvon Erich » 1. Dez 2018, 17:01

Ave Conny,

Bild#1 ist mir der unscharfe Frosch zuviel im Bild, wenn der kleiner und im HG , wäre das passend. Deshalb ist die #2 mein Favorit, top Schärfe, tolle Farben und ein großer ABM- das macht Freude.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20758
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Grasfrosch im Advent

Beitragvon Freddie » 1. Dez 2018, 17:33

Hallo Conny,

Bild 1 fällt bei mir durch. Der unscharfe Frosch ist zu nachteilig.
Evtl. könnte es besser aussehen, wenn stattdessen der rechte Frosch unscharf wäre.

Zum Glück ist noch Bild 2 da. Dieses hat die von dir gewohnte Brillanz und überzeugt mich rundum.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3701
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Grasfrosch im Advent

Beitragvon jo_ru » 1. Dez 2018, 17:46

Hallo Conny,

das erste Bild ist eines zum morgigen ersten Advent, man sieht (abgesehen von der Spiegelung) das erste Auge von Vieren.
Kommt am zweiten Advent dann eines mit zwei Augen?
Die Perspektive ist eine Abwechslung, aber etwas eng ist es in der Tat.

Das zweite ist prima: schönes Auge, schöne Fraben und tolles Licht.
Gruß Joachim

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“