princeps Vol. 10

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2685
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

princeps Vol. 10

Beitragvon mosofreund » 1. Dez 2018, 18:00

Hallo zusammen,

mal wieder etwas spezielle, wahrscheinlich schwer verdauliche Kost........
Ein Palmenblatt im Dezember. Nichts für diejenigen, die einen Fokus suchen, mehr Andeutung als Konturen.

Bin gespannt, ob und was ihr damit anfangen könnt.

liebe Grüße aus dem Norden
Wolfgang
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/8s
Blende: f/5
ISO: 100
Beleuchtung: Vormittagslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 4,2 und 2,2%
Stativ: freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): nix
---------
Aufnahmedatum: 30.11.2018
Region/Ort: Stade
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Trachycarpus princeps
kNB
sonstiges: leicht gewischt, um 90° gedreht
IMG_7206.JPG (443.06 KiB) 232 mal betrachtet
IMG_7206.JPG
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19825
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

princeps Vol. 10

Beitragvon ji-em » 1. Dez 2018, 18:04

Hallo Wolfgang,

Palmblätter in Dezember ... Und was dazu ? :wink:

Ich weiss nicht wie du das Bild gemacht hast und will es auch nicht wissen ...
Wenn's ging, ohne die horizontale Streifen rechts unten ... wurde es mir noch besser gefallen, denke ich.
Ich mag das Spiel von diese Interferenzen ... streng mathematisch ... und doch so natürlich.

Sehr hübsch.

Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7852
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

princeps Vol. 10

Beitragvon Enrico » 1. Dez 2018, 19:38

Hallo Wolfgang,

ich persönlich sehe Zieher, Wischer oder komplett defokussierte Motive

eher im Art Bereich.

Für mich ist das tatsächlich "schwer verdaulich".

Die Struktur, der Farbverlauf und das Licht sind interessant.

Zünden will dein Werk bei mir aber leider nicht.


:pardon:

Aber sicherlich wird dein Palmenblatt noch bei anderen Usern Gefallen finden.
LG Enrico
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20053
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

princeps Vol. 10

Beitragvon Harald Esberger » 1. Dez 2018, 19:47

Hi Wolfgang

Mich begeisterst du mit diesem Bild, es hat mir schon in der Vorschau

gefallen. Würde auch in die Art- Abteilung gut passen, aber einmal im

Monat ist das ja kein Problem.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10498
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

princeps Vol. 10

Beitragvon Ajott » 1. Dez 2018, 19:50

Moin Wolfgang,

na, das scheint eher in Richtung polarisierend zu gehen :)
Ich finde es in den meisten Belangen hammerstark, und da, wo ich kritikpunkte sehe, kann man vermutlich mit EBV noch ein bisschen herauskitzeln.

Schon in der Vorschau hat mich die noch klar erkennbare natürliche Form, die so ins Abstrakte geführt wurde, sofort angesprochen. Die allgemeine Bildwirkung finde ich genial und hat "Ab-an-die-Wand-"-Potenzial. In groß betrachtet, schöpft das Bild dieses nicht ganz aus. Oben rechts diese harte Querlinie würde ich noch irgendwie entschärfen - Bild beschneiden, wegstempeln, weichzeichnen.. da müsste man sehen, was am sinnvollsten ist. Farblich wirkt es ein wenig duster. Die Aufnahme soll mich jetzt nicht fröhlich anknatschen, aber ein bisschen mehr Brillianz könnte ich mir vorstellen. Unsere EBV-zauberkünstler könnten da bestimmt noch was rausholen (ich gehöre leider selbst nicht dazu, sorry :-))
Aber wie gesagt, insgesamt finde ich es klasse und es ist auch schön, was aktuelles zu sehen in der Konservenzeit. Dafür gibts von mir gleich noch einen Extrabonus :DD

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23461
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

princeps Vol. 10

Beitragvon schaubinio » 2. Dez 2018, 08:16

Hallo Wolfgang, ich sehe mich als Fan dieser Art Fotografie.

Darf auch gerne hier gezeigt werden, sonst wäre mir das womöglich entgangen :whistle:

Wem ich dieses Werk in der Vorschau bereits zuordnete ?.....
Keine Frage :ok:

Ein typischer mosofreund :clapping: :thank_you2:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2507
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

princeps Vol. 10

Beitragvon Erich » 2. Dez 2018, 09:20

Morgen Wolfgang,

das Bild stach gleich im Überblick aus allen anderen heraus, also mußte ich meine Neugier befriedigen. Und ich sehe trotz Rauschens ein sehr ansprechend gemachtes Bild eines Palmenblattes was mir sehr gefällt.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7862
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

princeps Vol. 10

Beitragvon klaus57 » 2. Dez 2018, 11:29

Hallo Wolfgang,
ein interessantes Bild...ein paar Sachen hätte ich probiert anders zu machen...oben
rechts...aber auch links vielleicht durch Beschnitt...ist aber nur eine Meinung von mir!
Jeder sieht halt die Sache ein wenig anders...auf alle Fälle eine gute Idee!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41970
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

princeps Vol. 10

Beitragvon piper » 2. Dez 2018, 15:23

Hallo Wolfgang,

waeum nicht? Mal was abseits vom Mainstream.
Die leicht gewischten Strukturen gefallen mir sehr gut.
Wie anderen hadere ich etwas mit der hellen scharfen Linie oben.
Davon abgesehen, kann ich gut was anfangen mit dem Bild :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27085
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

princeps Vol. 10

Beitragvon Corela » 2. Dez 2018, 18:03

Hallo Wolfgang,

ich kann etwas damit anfangen :)
bei mir wäre wohl das kleine obere Stück entfallen ;)
Gefällt mir vorallem auch in Bewegung.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“