Laaaaaaaaaaang

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10245
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon caesch1 » 3. Dez 2018, 13:09

Hallo zusammen,
Lang ist ja, wie so viele Begriffe, relativ. Hier aber kann man bestimmt sagen, dass diese Mauereidechse einen wirklich laaaaaaangen Schwanz hat. Der Effekt ist natürlich auch noch der Perspektive geschuldet, der Frontalen, aber diese flinken, scheuen Kletterklünstler haben teilweise wirklich sehr lange Schwänze. Ich habe zusätzlich die Foto zur Betonung der Länge in ein schmales Pano geschnitten.
Diese hier hing übrigens an der vertikalen Wand, ich habe die Foto nur in die Vertikale gedreht aus Rücksicht auf Eure Halswirbelsäule; man muss sich also den Schwanz die Wand hinunterhängend vorstellen. LG, Christian

PS.: Ich hänge auf Anregung von Jean noch eine vertikale Version an, denn so hing die Eidechse an der Friedhofmauer! exzellente Kletterer eben.
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0/45
Stativ: angelehnt an Friedhofsmauer
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): aus 6 Bildern
---------
Aufnahmedatum: 10.09.2018
Region/Ort: Rüti b. Zürich
vorgefundener Lebensraum:Friedhofsmauer
Artenname:Mauereidechse
kNB
sonstiges:
compMauereidechse10.9.2018FriedhofRütiStackDSC_6790-6795Pano16zu9-55%.jpg (141.73 KiB) 229 mal betrachtet
compMauereidechse10.9.2018FriedhofRütiStackDSC_6790-6795Pano16zu9-55%.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Nikon 105mm VR, Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto/FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 10.09.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:Originalversion, so hing die Eidechse an der Mauer
compMauereidechse10.9.2018FriedhofRütiStackDSC_6790-6795Pano16zu9-55% - Kopie.jpg (158.58 KiB) 163 mal betrachtet
compMauereidechse10.9.2018FriedhofRütiStackDSC_6790-6795Pano16zu9-55% - Kopie.jpg
Zuletzt geändert von caesch1 am 3. Dez 2018, 16:38, insgesamt 2-mal geändert.
LG, Christian
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50295
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon Gabi Buschmann » 3. Dez 2018, 15:17

Hallo, Christian,

ein herrliches Bild, bei dem das Pano wunderbar die Länge
des komplett ausgestreckten Schwanzes betont. So sieht
man das bei den Eidechsen nur selten, sie tragen den
Schwanz ja eher körpernah :lol: .
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20758
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon Freddie » 3. Dez 2018, 15:26

Hallo Christian,

normal mag ich so ein Pano nicht, aber hier macht es Sinn.
Dank des Stacks ist auch genügend ST vorhanden.
Gefällt mir sehr gut.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
laus1648
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3621
Registriert: 6. Feb 2010, 22:07
alle Bilder
Vorname: Dieter

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon laus1648 » 3. Dez 2018, 15:34

Hallo Christian
staaaaarke Aufnahme, dass du hier auch noch nen Stack machen konntest , super
Die Perspektive ist toll
Danke
Dieter
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19825
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon ji-em » 3. Dez 2018, 15:58

Hoi Christian,

So wie du das Bild hier präsentierst, sieht's wirklich gut aus.
Aber ich bin überzeugt, dass ein schmaler, vertikaler Pano auch eine starke Wirkung haben wurde.

Pano aus 6 Bilder ... am richtigen Ort eingesetzt ... Passt 10/10 !

Lieber Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23461
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon schaubinio » 3. Dez 2018, 16:41

Hallo Christian, Danke für die Rücksicht die Du uns bzw. unseren
Hälsen entgegen bringst :sm2:

Das Bild zu drehen finde ich eine gute Idee :good:

Schaut immer noch aus, als säße sie auf einer Betonplatte.
Hat sich also optisch gut gehalten.

Auch technisch sehe ich hier keine Nachteile.

Sehr schön :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
HST
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3347
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon HST » 3. Dez 2018, 16:47

Hallo Christian,

voll cool diese Szene und Aufnahme und Danke auch für deine Rücksichtnahme! :wink:

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2440
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon HärLe » 3. Dez 2018, 17:54

Hallo Christian,
cooles Bild.


Gruß Herbert
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41970
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon piper » 3. Dez 2018, 18:29

Hallo Christian,
also mir gefällt die erste Version besser.
Da muss ich den Kopf nicht so drehen :laugh3:
Der Schnitt passt bestens. Da denkt man, der Schwanz hört nie auf....
Gut gemacht!
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3701
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Laaaaaaaaaaang

Beitragvon jo_ru » 3. Dez 2018, 18:31

Hallo Christian,

der ist in der Tat sehr lang.
Eine schöne Aufnahme, und das Extrempano ist eine gute Wahl.
Horizontal oder vertikal, beides gefällt mir.
Ein wenig schwierig finde ich, dass ich "den Kopf erst suchen" muss.
Das könnte zum Teil auch dem Stack geschuldet sein,
ist doch der Schwanz scharf, der Rücken und das linke Vorderbein eher nicht.
Wäre nur der Kopf scharf, wäre er vor dem Körper besser zu erkennen.
Aber das hätte natürlich andere Nachteile.

Auf jeden Fall originell und sehenswert.
Gruß Joachim

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“