News vom Waldwegrand 04.01.2019

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20000
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon ji-em » 4. Jan 2019, 14:55

Hallo zusammen,

Ein letztes Bild noch ?

Heute war's besonders schön bei den Winterlibellen.
Sonne ... tolles Licht ... ein Vorgeschmack von Frühling ..

Die Libellen geht's bei solchem Wetter gut ... :D

1. sah ich ihren Ansitz hochkriechen, sobald die Sonne kam !
2. hat sich einen stabile Ranke gefunden und ich vermute, dass sie längere Zeit dort verharren wird.
3. hängt noch immer in ein sehr fragiles Gewirr von 4-5 Gräser ... Die hat Nerven ! :shock:
4. wartete geduldig an ihren gewohnten Ansitz ... konnte ich länger fotografieren ...
Dort war das Licht besonders schön
5. ... hab ich links gelassen :wink:

Heute hab ich es mit dem D 810 UND dem EM1 II probiert.

Der Nikon mit Helicon remote und ein Tablet ... das geht noch immer.
Helicon-Remote hat ein riesen Vorteil: auf einTablett sieht man im Gross
und ganz genau wo der Fokus liegt ... und kann genau bestimmen
wo die Aufnahmen anfangen und aufhören sollen. Einfach Klasse !

Aaaaaber: die Aufnahme vom Stack geht sehr langsam ... und das ist bei Natur-Feld-Stacks ein
sehr grosser Nachteil (Wind-veränderliches Licht, etc.). Der Spiegel muss bei jedes Bild hochgeklappt werden ...
verursacht dadurch Vibrationen ... daher Wartezeit von 2 Sekunden zwischen jedes Bild ... etc.
Ich hoffe, dass das eine oder andere Bild noch was wird ? Die sehr hohe Auflösung vom D810 ist natürlich eine
tolle Quelle für kleinste details.

Dagegen geht's mit dem Oly unkompliziert und blitzschnell ... bei gutem Licht, ist der Stack innert 2-3-4-5
Sekunden fertig und kann man windarme Momente voll ausnützen. Kein Kabelsalat ... Ouffff !
Klein, leicht, praktisch ... aber mit geringere Auflösung ... Für das Forum ist das irrelevant,
der Unterschied sieht man nicht.

Das 105 mm f 2.8 von Nikon hat ein schöneres Bouqueh als das 60 mm f 2.8 von Oly.

Muss mal ein Tablet suchen, dass ich mit dem Oly benütze kann ... Falls jemand mir da
einen guten Tipp hat ... nur zu ... und viel Dank im Voraus.

Bei 20000 ist für mich hier Schluss ... das steht fest. :cry:
Noch gut 40 Beiträge ... :wink:

Beste Grüsse,
Jean
Dateianhänge
Kamera: EM1 Mark II
Objektiv: 60 mm f 2.8
Belichtungszeit: 1/25 Sek +0.7 LW
Blende: f 3.2
ISO: 200 ISO
Beleuchtung: im Schatten, im HG Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0 %
Stativ: ja
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 21 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 2019.01.04: 9.28 Uhr
Region/Ort: Region Bern
vorgefundener Lebensraum: Waldwegrand
Artenname: Gemeine Winterlibelle
NB
sonstiges: sehr wenige Halos korrigiert
Stack-20190104-092328-001-03-24-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg (485.03 KiB) 289 mal betrachtet
Stack-20190104-092328-001-03-24-corr-compr-1200-900-MFDE-JM.jpg
Zuletzt geändert von ji-em am 4. Jan 2019, 15:19, insgesamt 1-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20229
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon Harald Esberger » 4. Jan 2019, 15:03

Hi Jean

Das ist ein sehr schönes Winterlibellenbild, zum Glück ist sie bei

Sonnenschein hochgekrabbelt. Sehr schön ist auch der Unschärfegrad

vom Ansitzhalm. Ein wenig Kontrast würde ich der Libelle noch spendieren.






VG Harald
Zuletzt geändert von Harald Esberger am 4. Jan 2019, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20996
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon Freddie » 4. Jan 2019, 15:49

ji-em hat geschrieben:
Bei 20000 ist für mich hier Schluss ... das steht fest. :cry:
Noch gut 40 Beiträge ... :wink:

Beste Grüsse,
Jean


Hallo Jean,

dann kannst du auch gleich heute Schluss machen. Is doch wurscht ob 19665 oder 20000.

Schönes Bild. Mehr zu schreiben lohnt sich nicht, wenn du sowieso aufhörst. :sorry: :DR:

Alles Gute, Jean!
Zuletzt geändert von Freddie am 4. Jan 2019, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7904
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon klaus57 » 4. Jan 2019, 17:17

Hi Jean,
jedes Bild lohnt sich und mir ist es nicht wurscht...da können ja noch ein paar schöne
Bilder kommen, oder???...toll das du weitergemacht hast bei deinen WL...wirst auf
alle Fälle fehlen...aber ist ja deine Entscheidung...wir bleiben in Kontakt, oder?
Liebe Grüße, Klaus :dance: :dance:
Katharina
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 623
Registriert: 29. Mai 2018, 16:22
alle Bilder
Vorname: Katharina
Kontaktdaten:

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon Katharina » 4. Jan 2019, 17:26

Hallo Jean,

mit dem Licht und dem Detail ist das doch märchenhaft, Jean.
Ein Sehgenuss, mit dem Du allen den Abschied schon schwer machst... und dennoch ist es immer wichtig, dankbar zu sein...
für viele Deiner wundervollen Bilder, für die vielen Kommentare - und das muss man auch mal hervorheben, besonders auch im Portal. Da hast Du Dich bei vielen Usern sehr eingesetzt und ich denke, so mancher Tipp wird auch dem einen oder Galeristen noch im Ohr sein, als er im Portal seine Bilder gezeigt hat. Du bist da sehr einfühlsam gewesen, was nicht immer einfach ist.

UND DESWEGEN FINDE ICH, DASS DU BIS ZUM LETZTEN BILD HIER AUCH MEINEN AUSFÜHRLICHEN KOMMENTAR BEKOMMEN SOLTTEST.
Nur - muss ich genau sagen, da sucht man Dir zu Liebe nun nach etwas, wo man es noch besser machen könnte:
Halos - finde ich nicht.
Bearbeitungsfehler? - Fehlanzeige
Schärfe mit Stack und Unschärfeverläufe - alles top
- also... wenn ich es richtig sehe, Jean, gibt es nichts zu bemängeln...
Da kommt keine Tüte voller Peanuts zusammen...

Du wolltest uns auch einen optischen Leckerbissen servieren.

Dir alles, alles Liebe auf Deinem weiteren Lebensweg... zu Dir und zu vielen freundlichen Menschen auch in deiner unmittelbaren Nähe!

Bleib gesund...

Lieber Gruß Ina
Zuletzt geändert von Katharina am 4. Jan 2019, 17:30, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
pmasius
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 89
Registriert: 24. Okt 2017, 11:01
alle Bilder
Vorname: Patrick
Kontaktdaten:

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon pmasius » 4. Jan 2019, 18:50

"Alles steht still..." (Jean)
Das war für mich der Höhepunkt Deiner Winterlibellenbesuche. Selbst im Eis wohnt Leben, wie Du uns mit vertrauter Klarheit zeigst.
Nun da die Jules-Verne’sche Zahl unaufhaltsam näher rückt, so wie auch der Stein irgendwann den Meeresgrund erreicht, möchte ich sagen, wie hier Deine Stimme und Deine Bilder fehlen werden. Die tapferen Fünf vom Wegesrand werden mir in Erinnerung bleiben und jedes Jahr wieder erwachen, wenn die Metamorphis zur Winterzeit auf der Harfe anklingt.

Grüße in die Schweiz, auf einen neuen Frühling,
Patrick
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10391
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon caesch1 » 4. Jan 2019, 19:23

Hallo Jean,
Wieder eine sehr schöne Aufnahme dieser WL in bester Qualität, gefällt mir überaus gut.
Wenn Du der Auflösung der 810 nachtrauerst: die 850 hat ja eine integriertes Stacking
und falls Du den Spiegelschlag nicht möchtest, dann die Z7 mit 45,5 MP und dem Helicon oder Cam- Ranger?
Meinst Du mit Ende bei 20000 Beiträgen Ende mit diesem Forum oder nur mit Deinen WL- Beiträgen.
Falls Du hier völlig aufhören willst, wäre das natürlich sehr, sehr schade und was machen wir dann mit einem
Meeting im nächsten Jahr in meinem Revier?
Die Foto gefällt mir überaus gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 22359
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon rincewind » 4. Jan 2019, 22:28

Hoi Jean,

Da hast Du wirklich ein sehr schönes Licht gehabt und gerade mit diesem Ansitzzeigen sich die Vorteile des Stackens.

LG Silvio
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23702
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon schaubinio » 4. Jan 2019, 23:47

Hallo Jean, auch dieses Bild ergänzt Deine phantastische
Serie über die Winterlibellen :DH:

Sehr schön :ok:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Marcus R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1525
Registriert: 6. Dez 2015, 17:08
alle Bilder
Vorname: Marcus

News vom Waldwegrand 04.01.2019

Beitragvon Marcus R. » 5. Jan 2019, 11:47

Hi Jean,

dieses gefällt mir der freundlichen Farben und auch wegen des Bildaufbaus sehr gut. Die oben deutlichen senkrechten HG-Linien stören nicht, da sie im unteren Bereich bei der Libelle unschärfer ausgeprägt sind. Unter der Libelle sind einige TW-Abrisse in den HG-Farbverläufen. Vermutlich aber nur hier in der Web-Version und daher kein Beinbruch.

Ich wünsch Dir alles Gute für die Zukunft! Vielleicht treffen wir uns im Sommer mal in Alpen oder Jura.

Viele Grüße
Marcus

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“