Stack- kein Stack

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10603
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Stack- kein Stack

Beitragvon caesch1 » 5. Jan 2019, 18:02

Hallo zusammen,
An einem Morgen auf einer Alp im Kanton Uri in der Schweiz habe ich einen Gelbling schlafend oder ruhend vorgefunden. Ich habe ihn dann gestackt auf seinem voluminösen Ansitz. Da kann sich jeder die Version aussuchen, die ihm besser gefällt- gestackt oder eben nicht gestackt. Für mich ergibt die gestackte Variante klare Vorteile nicht nur bezüglich Schärfe, sondern auch mit einem auch im Vordergrund scharfen Ansitz, einmal im QF, dann im HF. LG, Christian
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/80s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung:ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Aus 7 Bildern
---------
Aufnahmedatum: 17.08.2018
Region/Ort: 17.8.2018
vorgefundener Lebensraum:Sumpfige Wiese
Artenname:Gelbling
kNB
sonstiges:
compGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldStackDSC_5196-5202.jpg (473.61 KiB) 252 mal betrachtet
compGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldStackDSC_5196-5202.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: f/6.3
ISO: 200
Beleuchtung:ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 17.08.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldDSC_5194.jpg (402.68 KiB) 252 mal betrachtet
compGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldDSC_5194.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Aus 10 Fotos
---------
Aufnahmedatum: 17.08.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldStackDSC_5227-5236.jpg (312.7 KiB) 252 mal betrachtet
compGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldStackDSC_5227-5236.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/80s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 17.08.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldDSC_5237.jpg (369.97 KiB) 252 mal betrachtet
compGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldDSC_5237.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: f/6.3
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto/FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 17.08.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:RAW- Datei ungeschärft, unbehandelt, ausser Komprimierung
COMPGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldStackDSC_5194Raw.JPG (285.47 KiB) 89 mal betrachtet
COMPGelbling17.8.2018Susten,AlpHinterfeldStackDSC_5194Raw.JPG
Zuletzt geändert von caesch1 am 6. Jan 2019, 18:42, insgesamt 2-mal geändert.
LG, Christian
JürgenG
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 225
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Stack- kein Stack

Beitragvon JürgenG » 5. Jan 2019, 18:06

Servus Christian,
das sehe ich so wie du, die Stacks sind in meinen Augen mit ihrer Technik hier KLAR im Vorteil, saubere Arbeit so oder so!

Jürgen
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20550
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Stack- kein Stack

Beitragvon Harald Esberger » 5. Jan 2019, 18:29

Hi Christian

Ich sehe es wie du, die gesteckte Version hat mehr zu bieten.

Nicht ganz fair finde ich den Vergleich aber doch, denn bei einem Einzelbild

hätte ich niemals so offenblendig fotografiert.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21425
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Stack- kein Stack

Beitragvon Freddie » 5. Jan 2019, 18:44

Hallo Christian,

mit scharfem Ansitz sehen hier die Bilder einfach besser aus - Vorteil für die Stacks.
Unter dem Ansitz befinden sich aber ein paar kleinere Bereiche, die im Endprodukt nicht scharf wurden.
Im QF außerdem auch der Stengel ganz unten am Rand.
Außerdem empfinde ich den Falter auf allen Fotos irgendwie "aggressiv" geschärft.
Bei der Nachbearbeitung verlangen Stacks meistens mehr Aufwand - Nachteil Stacks.

Letztlich zählt das Endergebnis und auch der persönliche Geschmack - ich ziehe auf jeden Fall die Stacks vor.
Zuletzt geändert von Freddie am 6. Jan 2019, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12628
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Stack- kein Stack

Beitragvon harai » 5. Jan 2019, 19:13

Hallo Christian,

ich stacke ja auch gelegentlich und finde bei solchen Ansitzen den Stack auch angebracht. Bei dem ungesrackten Bild schließe ich mich Harald
an. Ich entscheide mich deshalb auch für die beiden gestackten Bilder, die ich auch technisch gut finde.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 8608
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Stack- kein Stack

Beitragvon Enrico » 5. Jan 2019, 19:19

Hallo Christian,

grundsätzlich finde ich hier das Hochformat stimmiger.

Wenn ich mich dann nochmal entscheiden müsste, würde ich auch den Stack wählen.

Bild 3 ist damit für mich, das beste Bild aus der Serie.
LG Enrico
Benutzeravatar
BfD
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 2513
Registriert: 26. Okt 2012, 19:12
alle Bilder
Vorname: Bernd

Stack- kein Stack

Beitragvon BfD » 5. Jan 2019, 19:56

Hallo Christian,

unscharfe Teile des Ansitzes im Vordergrund finde ich immer sehr störend. Vo daher ist
bei diesem Ansitz klar der Stack im Vorteil. Ich finde das 3. Bild am schönsten.

Fotografiert hast du da einen Alpen-Gelbling, Colias phicomone. Sehr schön!

Wenn Du möchtest, darfst du den für die AG spenden. Ich glaube der fehlt da noch.
Dann bitte noch mal im Artenportal einstellen. (Bild 1 und 3)

liebe Grüße

Bernd
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 51332
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Stack- kein Stack

Beitragvon Gabi Buschmann » 5. Jan 2019, 20:32

Hallo, Christian,

fürs Einzelbild hätte man noch versuchen können, den doch
recht großen unscharfen Bereich der Blüte durch ein Foto von
der anderen Seite zu minimieren, das funktioniert dann meistens
sehr gut.
So kann ich mich den anderen anschließen, mit scharfer Blüte
gefallen mir die gestackten Aufnahmen besser.
Da hast du eine echte Rarität fotografiert - GW!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Torsten84
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 344
Registriert: 3. Jul 2016, 18:22
alle Bilder
Vorname: Torsten
Kontaktdaten:

Stack- kein Stack

Beitragvon Torsten84 » 5. Jan 2019, 21:25

Hallo Christian,

ich finde auch mehr Gefallen am Hochformat.
Der Stack ist sauber ausgeführt und liegt hier auch vorne.
Bild 3 also :good:

Viele Grüße
Torsten
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24126
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Stack- kein Stack

Beitragvon schaubinio » 5. Jan 2019, 22:15

Hallo Christian, keine Frage....die Vorteile liegen in diesem Fall klar
bei den gestackten Bildern :clapping:

Generell muss ich sagen, das es für beide Verfahren
auch die entsprechenden Motive gibt.

Daher sind für mich beide Techniken akzeptabel :DH:

Den vorderen Teil des Ansitzes durchzustacken war hier
sicher die bessere Wahl :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“