Ringelblumen Ausschnitt

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Katharina
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 866
Registriert: 29. Mai 2018, 16:22
alle Bilder
Vorname: Katharina
Kontaktdaten:

Ringelblumen Ausschnitt

Beitragvon Katharina » 6. Jan 2019, 17:18

Hallo,

eigentlich wollte ich ja diese Ringelblume zeigen...
Sie hat ja auch etwas mit meinem Beruf zu tun...

Muss noch ergänzen, dass ich 2 ZR (10+21 mm( verwendt habe...

Lieber Gruß Ina
Kamera: DMC-G81
Objektiv: EF 100mm /f2,8 L USM @ 60mm
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f/8
ISO: 800
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW/JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): von 4:3 auf 3:2
Stativ: Dreibein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 06.01.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Vorgarten Gießen Stadt
Artenname: Calendula officinalis
P1090057 Ausschnitt.jpg (158.52 KiB) 245 mal betrachtet
P1090057 Ausschnitt.jpg
Zuletzt geändert von Katharina am 6. Jan 2019, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3255
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Ringelblumen Ausschnitt

Beitragvon HärLe » 6. Jan 2019, 17:48

Hallo Katharina,
eine schöne Farbe hat das Bild. Die Bildgestaltung ist vielversprechend. Auf der Suche nach dem Schärfepunkt wird mein Auge von dem dunklen Schlund abgelenkt.

Gruß Herbert
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20579
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Ringelblumen Ausschnitt

Beitragvon ji-em » 6. Jan 2019, 18:07

Hallo Katharina,

Farblich ... ein Augenschmaus. Das im Winter ... tut der Seele gut.
Schöne Bildgestaltung mit ein schöner Fächer an Linien ... sehr hübsch.
Sieht technisch sehr sauber aus ... kein Rauschen, keine SF, nix ! :DH:
Schärfe ? ...
Um das Bild an die Wand auf zu hängen, wurde ich mir noch ein scharfer Punkt
wünschen ... um das Auge dort an zu hängen ... :wink:

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Katharina
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 866
Registriert: 29. Mai 2018, 16:22
alle Bilder
Vorname: Katharina
Kontaktdaten:

Ringelblumen Ausschnitt

Beitragvon Katharina » 6. Jan 2019, 18:12

ji-em hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Katharina,

Farblich ... ein Augenschmaus. Das im Winter ... tut der Seele gut.
Schöne Bildgestaltung mit ein schöner Fächer an Linien ... sehr hübsch.
Sieht technisch sehr sauber aus ... kein Rauschen, keine SF, nix ! :DH:
Schärfe ? ...
Um das Bild an die Wand auf zu hängen, wurde ich mir noch ein scharfer Punkt
wünschen ... um das Auge dort an zu hängen ... :wink:

Lieber Gruss,
Jean


Hallo Jean,
ich habe hier sehr viel defensiver geschärft als sonst.
Nun gut... ich hänge oben noch eine andere Variante an, die aber auch defensiv geschärft ist.
Lieber Gruß Ina
Kamera: DMC-G81
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/7.1
ISO: 800
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW/JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Dreibein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 06.01.2019
Region/Ort:
P1090234 B 1200x900.jpg (204.13 KiB) 215 mal betrachtet
P1090234 B 1200x900.jpg
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 23531
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Ringelblumen Ausschnitt

Beitragvon rincewind » 6. Jan 2019, 21:54

Hallo Katharina,

die Farben tuen sehr gut.
Was die Schärfe betrifft gebe ich Jean recht, das Auge braucht etwas zum festhalten.
Ich denke allerdings das es nicht am Nachschärfen liegt. Aus irgend einem Grund fehlt hier die Grundschäfe.
Gerade im zweiten Bild müßte bei korrekter Fokuslage bei dem Objektiv und der Blende einiges knackescharf sein.
Ich denke es könnte interessant für Dich sein msl zu Versuchen die Ursache zu finden.

LG Silvio
Katharina
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 866
Registriert: 29. Mai 2018, 16:22
alle Bilder
Vorname: Katharina
Kontaktdaten:

Ringelblumen Ausschnitt

Beitragvon Katharina » 6. Jan 2019, 22:56

rincewind hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Katharina,

die Farben tuen sehr gut.
Was die Schärfe betrifft gebe ich Jean recht, das Auge braucht etwas zum festhalten.
Ich denke allerdings das es nicht am Nachschärfen liegt. Aus irgend einem Grund fehlt hier die Grundschäfe.
Gerade im zweiten Bild müßte bei korrekter Fokuslage bei dem Objektiv und der Blende einiges knackescharf sein.
Ich denke es könnte interessant für Dich sein msl zu Versuchen die Ursache zu finden.

LG Silvio

Hallo Silvio,
Ganz lieben Dank für den Tipp...
Hm... Heute war es ziemlich windig...
Ein Ticken kürzere Belichtungszeit wäre intersaant gewesen, es herauszufinden.
Im FFN habe ich unter Pflanzen und Pilze ein knackescharfes Bild von der Europäischen Seide an der Oly. Es liegt nicht am Objektiv... Vielleicht ist auch Kombi G81 und Objektiv problematisch? Das 40-150mm Pro an der G81 funktioniert traumhaft. .. Ist eher wohl ein Operator-Fehler?
Ich werde es im Auge bewahren.
Danke für den Hinweis.
Lieber Gruß Ina
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17299
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Ringelblumen Ausschnitt

Beitragvon Harmonie » 7. Jan 2019, 08:59

Hallo Katharina,

farblich sher schön - aber mit der Schärfe hadere ich doch ein wenig.
Vllt., weil die 500 KB nicht genutzt hast???
Denn Blende 8, da hätte ich mehr Schärfe erwartet.
Bei der BG hätte ich den unteren Teil, in dem sich die dunklen Elemente
befinden, noch weggenommen.
Das Bild wirkt dann etwas runder.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64175
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Ringelblumen Ausschnitt

Beitragvon Werner Buschmann » 7. Jan 2019, 11:13

Hallo Katharia,

Du hast das 40-150 2.8 pro verwendet?
Wenn Du da höhere ABM erreichen willst, vielleicht lieber den
Telekonverter verwenden.
Nicht bei jedem OBjektiv funktionieren die Zwischenringe.

Der Gestaltungsansatz gefällt mir, ich hätte da aber auch gerne mehr Schärfe.
________________
Liebe Grüße Werner
Katharina
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 866
Registriert: 29. Mai 2018, 16:22
alle Bilder
Vorname: Katharina
Kontaktdaten:

Ringelblumen Ausschnitt

Beitragvon Katharina » 7. Jan 2019, 16:17

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Katharia,

Du hast das 40-150 2.8 pro verwendet?
Wenn Du da höhere ABM erreichen willst, vielleicht lieber den
Telekonverter verwenden.
Nicht bei jedem OBjektiv funktionieren die Zwischenringe.

Der Gestaltungsansatz gefällt mir, ich hätte da aber auch gerne mehr Schärfe.

Hallo Werner,
Danke für Deinen Kommentar!
Es war das 60mm Makro von Olympus MIT Zwischenringen...
Die Unschärfe lag schon an mir - und am Wind... und am defensiveren Schärfen...
Da kommen wohl mehrere Faktoren zusammen.
Lieber Gruß Katharina

Zurück zu „Portal Makrofotografie“