üben im Winter,

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 22359
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

üben im Winter,

Beitragvon rincewind » 7. Jan 2019, 20:23

Hallo,

Der Winter ist für mich immer eine gute Zeit um meine Ausrüstung zu überarbeiten
und zum Üben. Ich wollte mal ein wenig zum Thema Stacken mit Zwischenringen ausprobieren.
Das Motiv was ich mir aussuchte waren kleine Pilze an einem abgebrochenen faulenden Ast im Laub.
Die Strukturen hatten es mir angetan.
Da hatte ich mir etwas angetan. Habt ihr schon mal versucht Watte in einer relativ dunklen Umgebung
detailliert abzubilden. Als ich es nach vielen Versuchen, fotografieren, nach Hause, warme Klamotten ausziehen,
stacken, fluchen, überlegen, warme Klamotten anziehen, wieder zurück in den Wald, fotografieren, nach Hause.....
mit dem Ergebnis zufrieden war, war anschließend wieder fluchen angesagt.
Was nach dem Stacken und entwickeln super aussah, war nach dem Verkleinern fürs Web zwar noch akzeptabel, aber die
Datei war immer >500kb. Reduzierte ich die Qualität soweit das ich unter 500KB war, waren die Details eine Enttäuschung.

Zum Glück fand ich heute ein Programm JPEGmini das den Job ein mit 100% Qualität entwickeltes JPEG 1200 Kantenlänge um
die Hälfte verkleiner, ohne das man groß einen Unterschied sieht. (zur Originalgröße ist natürlich noch ein erheblicher Unterschied)
Wirklich sehr empfehlenswert.

Der Kugelspringer war übrigens eher ein Springerbaby. Der Pilz in dem er sitzt war max 4 mm im Durchmesser.
Dass man in der Mitte des Kranz des rechten Pilz so wenig Fäden sieht war übrigens wirklich so.

LG Silvio
Dateianhänge
Kamera: OlympusE-M5 MK II
Objektiv: Olympus 60 mm Macro mit Zwischenring 16mm
Belichtungszeit: 1/20
Blende: 2,8
ISO: 200
Beleuchtung:diffuses Licht bei starker Bewölkung
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):6/0
Stativ: ja
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 70 Bilder mit Zerene gestackt
---------
Aufnahmedatum: 06.01.2019
Region/Ort: Burgwald
vorgefundener Lebensraum:Wald Totholz
Artenname:Pilz mit Kugelspringer
NB
sonstiges:
neuer Versuch04_1.JPG (302.17 KiB) 297 mal betrachtet
neuer Versuch04_1.JPG
Zuletzt geändert von rincewind am 7. Jan 2019, 21:25, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10517
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

üben im Winter,

Beitragvon Ajott » 7. Jan 2019, 20:41

H Silvio,

vom Stacken habe ich nicht viel Ahnung, aber ein Glück, wenn man an einem Motiv übt, zu dem man zurückkehren kann. Und was das für ein geniales Motiv ist! Mir gefällt dieses plakative, erzielt durch den riesigen ABM dieses Winzpilzes, vor einem beruhigten Umfeld. Die Strenge der linearen Formen gepaart mit den weichen Rundungen ergeben einen interessanten Konflikt. Dadurch, dass die Farbe des Pilzes abgesehen von den vereisten Streben und Rändern der des Hintergrunds entspricht, wird ein ganz kongreter Bezug zum Umfeld hergestellt. Für mich eine Versinnbildlichung des Sammelthreads "Farben und Formen in der Natur" und absolut was für die Wand!

Liebe Grüße
Aj
Zuletzt geändert von Ajott am 7. Jan 2019, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12047
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

üben im Winter,

Beitragvon ULiULi » 7. Jan 2019, 21:34

Hallo Silvio,

bei so einem Ergebnis hoffe ich, dass sich der Winter noch lange hält :)
Ein wunderbarer Einblick in eine für das Auge in weiten Teilen verborgene Welt.

LG / ULi
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2316
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

üben im Winter,

Beitragvon Flattermann » 7. Jan 2019, 22:36

Hallo Silvio,

die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Das Bild ist bis auf ein paar kleine Artefakte perfekt gelungen.
Da kann ich nur staunen.

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1357
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

üben im Winter,

Beitragvon wilhil » 7. Jan 2019, 23:38

Hallo Silvio,

eine überzeugende,tolle Arbeit,diese Detailschärfe auf den,wie Eiskristalle,aussehenden Rändern,schön anzusehen,

Grüße
Wilhelm
Il-as
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 860
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

üben im Winter,

Beitragvon Il-as » 7. Jan 2019, 23:42

Hallo Silvio,

die sind wunderschön! Mit dem Ergebnis kannst du aber mehr als zufrieden sein. Die Mühe hat sich gelohnt.
Mir würde es schon reichen diese schönen Pilze überhaupt zu finden.

L G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
laus1648
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3625
Registriert: 6. Feb 2010, 22:07
alle Bilder
Vorname: Dieter

üben im Winter,

Beitragvon laus1648 » 8. Jan 2019, 06:44

Hallo Silvio
Wirklch erste Sahne gefällt mir
Dein Einstz hat sich gelohnt
Dieter
Benutzeravatar
makrofranz
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 490
Registriert: 3. Nov 2017, 09:57
alle Bilder
Vorname: franz
Kontaktdaten:

üben im Winter,

Beitragvon makrofranz » 8. Jan 2019, 06:53

Hallo Silvio,

Habe keine Ahnung vom stacken aber dein Makro gefällt mir sehr gut.

Grüße franz
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 16433
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

üben im Winter,

Beitragvon Harmonie » 8. Jan 2019, 08:03

Hallo Silvio,

ich kann es kurz machen:
Dieses Bild ist nicht nur schön anzusehen, es ist auch techn. und
vom Licht her klasse.
Das Bild kann ich mir sehr lange anschauen und entdecke immer
wieder etwas interessantes.
Tolle Details.
Bin begeistert. :good:

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20996
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

üben im Winter,

Beitragvon Freddie » 8. Jan 2019, 09:06

Hallo Silvio,

ein Motiv, welches sich für einen Stack geradezu empfiehlt.
Ich denke, dass du die Probleme gut gemeistert hast,
auch wenn man das in der Webversion sicher nicht abschließend beurteilen kann.
Das Endergebnis finde ich sehr sehenswert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“