Ein bißchen giftig...

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2722
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Ein bißchen giftig...

Beitragvon Erich » 12. Jan 2019, 16:59

Grüß Gott zusammen,
...ist er schon der der blaue Baumsteigerfrosch, wobei das Gift über die Haut abgesondert wird was nicht nur gegen Freßfeine hilft, sondern auch gegen Pilz und Bakterienbefall. Er stammt aus dem Dreiländereck Brasilien, franz.Guajana und Surinam. Diesen hier konnte ich nach einer langen Geduldsprobe in der Wilhelma ablichten.

Gruß Erich

@ Tillman, da hast du vollkommen recht, danke für den Hinweis
Dateianhänge
Kamera: DMC-G81
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/2.8
ISO: 400
Beleuchtung:Kunstlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Fotopro C-5i
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stack aus 5 Bildern--------
Aufnahmedatum: 10.09.2018
Region/Ort: B.W.
vorgefundener Lebensraum: Zoo
Artenname:
kNB
sonstiges:
2018-09-10 19-10-40 (B,Radius8,Smoothing4).jpg (418.1 KiB) 171 mal betrachtet
2018-09-10 19-10-40 (B,Radius8,Smoothing4).jpg
Zuletzt geändert von Erich am 12. Jan 2019, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.
Faszination Weltraum : Die Sonne mit einem Durchmesser von 1,4 Mio. km ist so groß daß die Erde eine Million mal in sie hineinpaßt und immer noch Platz wäre. Aber es geht noch größer, der größte bekannte Stern ist ein roter Überriese namens "UY Scuti" mit einer Entfernung von ca. 9500 Lichtjahren ( 1 Lj. sind 9,8 Billionen km) im Sterbild Schild. Dieser Stern hat einen Durchmesser von ca. 2,4 Mrd. km und ist etwa 1700 mal so groß wie unsere Sonne.
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2378
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Ein bißchen giftig...

Beitragvon Flattermann » 12. Jan 2019, 18:29

Hallo Erich,

das ist ein Blauer Baumsteiger, er klettert gerne auf Bäume, nicht auf Berge. :laugh3:
Soweit ich das weiß verlieren sie ihre Giftigkeit innerhalb ein paar Wochen wenn sie im Terrarium gehalten werden, da sie das Gift aus Mikroorganismen ihres natürlichen Lebensraumes beziehen.
Früher dachte man sie erhalten das Gift aus der Nahrung, was sich aber meines Wissens nach als falsch herausstellte.

Der Aufnahme sieht man nicht an dass der kleine Kerl im Terrarium sitzt.
Von der BG und Gestaltung würde ich mir wünschen das er erstens etwas weiter rechts sitzt und die Kamera etwas niedriger wäre. Die Perspektive kann man sich meist aber nicht aussuchen.
Die Farben sind klasse und auch das Licht gefällt mir sehr.

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 62868
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Ein bißchen giftig...

Beitragvon Werner Buschmann » 12. Jan 2019, 18:48

Hallo ERich,

da ist Dir eine gute Aufnahme des Frosches gelungen, war sicherlich
nicht so einfach.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 22855
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Ein bißchen giftig...

Beitragvon rincewind » 12. Jan 2019, 20:58

Hallo Erich,

Pfeilgiftfrösche im Terrarium sind nicht einfach und erst recht nicht als Stack.
Ist gut geworden.

LG Silvio
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24141
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Ein bißchen giftig...

Beitragvon schaubinio » 13. Jan 2019, 09:08

Hallo Erich, da kann ich nur zu gratulieren.
Terrarienfeeling kommt da erst gar nicht auf.

Hast Du sehr gut umgesetzt. :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 28266
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Ein bißchen giftig...

Beitragvon Corela » 13. Jan 2019, 12:32

Hallo Erich,

an denen habe ich mich schön öfter im TerraZoo versucht :roll:
Dein Bild ist richtig gut geworden.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 42813
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Ein bißchen giftig...

Beitragvon piper » 15. Jan 2019, 19:48

Hallo Erich,

die Farben schauen schon recht giftig aus.
Dafür, dass Du durch die Scheibe fotografieren musstest,
kannst Du mit dem Ergebnis wirklich zufrieden sein.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 51362
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Ein bißchen giftig...

Beitragvon Gabi Buschmann » 16. Jan 2019, 15:51

Hallo, Erich,

die Farbe ist klasse. Dein Foto zeigt diesen
Frosch sehr gut, das ist eine sehenswerte
Schönheit!
Liebe Grüße Gabi

Zurück zu „Portal Makrofotografie“