östl. Blaupfeil (Junges Männchen)

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
makrofranz
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 569
Registriert: 3. Nov 2017, 09:57
alle Bilder
Vorname: franz
Kontaktdaten:

östl. Blaupfeil (Junges Männchen)

Beitragvon makrofranz » 5. Feb 2019, 08:41

Hallo.

Eine Libellenart zu entdecken gehört doch ein bisschen Glück dazu, entdeckt in BayerDeutschland, die Freude war natürlich
sehr groß. Hoffe das Bild gefällt ein bisschen. :D

Grüße franz
Dateianhänge
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 180mm
Belichtungszeit: 1/25s
Blende: f/10
ISO: 800
Beleuchtung: morgenlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0%
Stativ: ja
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 28.06.2018
Region/Ort: Deutschland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname:östlicher Blaupfeil
kNB
sonstiges:
PA1_0141.jpg (486.14 KiB) 275 mal betrachtet
PA1_0141.jpg
Zuletzt geändert von makrofranz am 5. Feb 2019, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
hansab
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2200
Registriert: 24. Mai 2010, 10:26
alle Bilder
Vorname: Sabine

östl. Blaupfeil Dame

Beitragvon hansab » 5. Feb 2019, 09:47

Hallo Franz!

Da ist dir ein tolles Bild dieser wunderbaren Art gelungen - schade, dass es die nicht bei uns in der Nähe gibt. :roll:
Die Schärfe ist am Punkt und die kleinen Wassertröpfchen am Körper mag ich besonders -
auch den HG finde ich sehr ansprechend! :DH:
Liebe Grüße
Sabine

"Die Natur reicht uns die Hand der Freundschaft. Sie lädt uns ein, damit wir uns an ihrer Schönheit erfreuen."

Khalil Gibran

http://www.naturbegegnungen.at/
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7037
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

östl. Blaupfeil Dame

Beitragvon fossilhunter » 5. Feb 2019, 10:04

Hi Franz,

da ist dir wirklich ein sehr feines Bild dieser Libelle gelungen. Farben, Schärfe inkl. Gestaltung ergebn eine rundum gelungenes Bild. Auch der Ansitz gefällt mir, da großteils in der SE.

Bei der Bestimmung bin ich mir nicht ganz sicher - vielleicht hast du ja noch andere Ansichten. So wie ich diese Art kenne haben beide Geschlechter weisse Hinterleibsanhänge.
Da bin ich mir bei deinem Exemplar unsicher. Aber der große Libellenexperte bin ich nicht - da werden sich vermutlich noch "Berufenere" zu dem Thema melden.

lg

Karl
Benutzeravatar
VP
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2428
Registriert: 10. Mär 2011, 15:23
alle Bilder
Vorname: Pete

östl. Blaupfeil Dame

Beitragvon VP » 5. Feb 2019, 14:39

Hallo Franz,

ein schöner Fund, den Du sehr ansprechend photographiert hast.
Vor allem die Kombination aus Ansitz und HG gefällt.

Aus meiner Sicht ist es ein östlicher Blaupfeil, auch wenn man die
weißen Hinterleibsanhänge nur erahnen kann (vereinzelt gibt es auch
Männchen mit schwarzen Anhängen). Die helle Front und die weißen
Thoraxstreifen sprechen für O. albistylum.
Nur der Bildtitel stimmt nicht, denn es ist ein junges Männchen.

Besten Gruß,

Pete
Benutzeravatar
makrofranz
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 569
Registriert: 3. Nov 2017, 09:57
alle Bilder
Vorname: franz
Kontaktdaten:

östl. Blaupfeil Dame

Beitragvon makrofranz » 5. Feb 2019, 14:50

[quote="VP"]Hallo Franz,



Aus meiner Sicht ist es ein östlicher Blaupfeil, auch wenn man die
weißen Hinterleibsanhänge nur erahnen kann (vereinzelt gibt es auch
Männchen mit schwarzen Anhängen). Die helle Front und die weißen
Thoraxstreifen sprechen für O. albistylum.
Nur der Bildtitel stimmt nicht, denn es ist ein junges Männchen.

Besten Gruß,

Pete[/
Danke für die Korrektur, werde den Bildtitel endern. Danke noch einmal.

Grüße franz
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 42606
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

östl. Blaupfeil (Junges Männchen)

Beitragvon piper » 5. Feb 2019, 17:04

Hallo Franz,

mir gefällt es mehr als nur ein bisschen.
Dir ist ein sehr schönes Bild gelungen.
Der Klappertopf ist verblüht fastz noch schöner als blühend.
Der Hg ist sehr schön geworden. Die Blende
hast Du hier sehr gut gewählt.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 21236
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

östl. Blaupfeil (Junges Männchen)

Beitragvon Freddie » 5. Feb 2019, 17:46

Servus Franz,

mir gefällt das Bild ausgezeichnet.
Nicht nur eine Art, die ich auch gerne mal finden würde.
Es ist auch noch ein außerordentlich gut gelungenes Bild entstanden.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
blumi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7794
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

östl. Blaupfeil (Junges Männchen)

Beitragvon blumi » 5. Feb 2019, 19:27

Hallo Franz

ich bin begeistert, du hast eine wirklich astreine Aufnahme machen können

und das in toller Qualität :good:
LG.Jürgen
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4772
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

östl. Blaupfeil (Junges Männchen)

Beitragvon frank66 » 5. Feb 2019, 20:12

Hallo Franz,

wieder eine wunderbare Aufnahme von dir, Libelle und
Ansitz passen sehr schön zusammen. Der HG ist schön "luftig"
und die Farbtupfer lockern den HG schön auf. Klasse
gemacht.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank

"unmöglich" ist auch möglich!!
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 62335
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

östl. Blaupfeil (Junges Männchen)

Beitragvon Werner Buschmann » 5. Feb 2019, 21:16

Hallo Franz,

ein sehr schönes Bild.
Der Ansitz passt perfekt zum östl. Blaupfeil,
und der Hintergrund ist ebenfalls schön geworden.
________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“