Ringeling

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
eRPe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20628
Registriert: 15. Aug 2008, 12:55
alle Bilder
Vorname: Reiner

Ringeling

Beitragvon eRPe » 8. Feb 2019, 17:56

Hallo,

ein Bild aus dem späten Sommer 2017,
sollte von einem Ringelspinner sein.
Dateianhänge
Kamera: Pentax K3
Objektiv: Pentax DFA 100 / 2,8 WR + 1,4 TK
Belichtungszeit: 1/8
Blende: 14
ISO: 200
Beleuchtung: al
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): r
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Gitzo GT2531EX / Benro G3
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 08 / 2017
Region/Ort: Rhön
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname:
kNB
sonstiges:
K3_P7503-ww.jpg (222.52 KiB) 309 mal betrachtet
K3_P7503-ww.jpg
viele Grüße
Reiner
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 16939
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Ringeling

Beitragvon Harmonie » 8. Feb 2019, 18:04

Hallo Reiner,

menno, da warste aber perfekt ausgerichtet. :good:
Ringelspinner......noch nie gehört......
Hab jetzt mal nachgeschaut: Die Raupe hat ja ein witziges Gesicht.
Da hast du aber ein gr. Gelege vorgefunden.
Ich finde es spannend, das Bild länger anzuschauen......
erinnert irgendwie an eine Flöte mit den Schlupflöchern......

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3560
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Ringeling

Beitragvon HST » 8. Feb 2019, 20:36

Hallo Reiner,

he wie ein Maiskolben, :wink: nur hier ist er nicht konisch und nicht gelb ..sieht aber auch cool aus! :DH:

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 8977
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Ringeling

Beitragvon Enrico » 8. Feb 2019, 21:46

Hallo Reiner,

das ist ein interessantes Makro.

Technisch einwandfrei gemacht.

Habe ich mir sehr gern angesehen.

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 63350
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Ringeling

Beitragvon Werner Buschmann » 9. Feb 2019, 00:23

Hallo Reiner,

tolles Bild. Was sind da für Details zu sehen.
Ich finde diese braunen "Geflechtsfäden" sehr interessant,
die vor allem zwischen den Zeilen von Eiern zu sehen sind.
Diese Symmetrie und die Exaktheit des Gesamtwerkes ist sehr beeindruckend.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9605
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Ringeling

Beitragvon Otto G. » 9. Feb 2019, 01:49

Hallo Reiner

wow,was für ein beeindruckendes Makro in bester Qualität.
Diese Eier habe ich noch nie gesehen,den Falter schon :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24439
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Ringeling

Beitragvon schaubinio » 9. Feb 2019, 10:09

Hallo Reiner, ich hätte jetzt auf eine Getreiderispe oder so was ähnliches getippt.

Dein Bild lebt von den tollen Details.

Schön zu sehen, das einige Eier bereits verlassen sind.

Die Anordnung, die akkurate Symmetrie lassen das Auge
Stück für Stück auf dem Gelege auf und abwandern, um die
Schlupflöcher zu inspizieren.

So zumindest geht es mir bei diesem Bild gerade.

Technisch hast Du das klasse hinbekommen.

Ein nicht alltägliche Motiv, auf das man sich erstmal einlassen muss :yes4:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21668
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Ringeling

Beitragvon Freddie » 9. Feb 2019, 16:38

Hallo Reiner,

schön wäre es, wenn zufällig gerade eine Raupe geschlüpft wäre.
Ist natürlich nur Wunschdenken. Auch so ist es ein sehenswertes Motiv.
Interessant sind die Details und die BG.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4366
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Ringeling

Beitragvon jo_ru » 9. Feb 2019, 18:27

Hallo Reiner,

das ist eine sehr saubere Arbeit, vom Fotografen und vom Falter;
interessant für mich auch deshalb, weil eine Frontale der
zugeh. Raupe dieses Jahr (2018) eines meiner besonders schönen Bilder war.
Du komplettierst quasi dieses Bild und die ebenfalls gezeigte Seitenansicht.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2970
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Ringeling

Beitragvon HärLe » 9. Feb 2019, 18:53

Hallo Reiner,
man sieht die Akkuratesse, mit der Du gearbeitet hast. Ein interessantes Motiv mit aller Sorgfalt perfekt aufgenommen.

Gruß Herbert

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“