Grasfrosch

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Ricci
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 442
Registriert: 25. Feb 2015, 08:46
alle Bilder
Vorname: Richard

Grasfrosch

Beitragvon Ricci » 10. Mär 2019, 09:20

Hallo zusammen,

Eigentlich wollte ich Salamander fotografieren, aber leider waren keine unterwegs nur
dieser Grasfrosch hat mir vor die Linze gehupft. Aber besser wie nichts:)

Lg
Ricci
Dateianhänge
Kamera: NIKON D5100
Objektiv: 105.0 mm f/2.8 @ 105mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/3.5
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Manfrotto 190pro4 /496rc2 Kopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 09.03.2019
Region/Ort: Brannenburg
vorgefundener Lebensraum: Bach in Wald
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC_0021.jpg (341.56 KiB) 158 mal betrachtet
DSC_0021.jpg
Zuletzt geändert von Ricci am 10. Mär 2019, 11:47, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 42806
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Grassfrosch

Beitragvon piper » 10. Mär 2019, 09:52

Hallo Richard,

Du hast ja lange nix mehr gezeigt. Um so mehr freue ich mich über das Bild. :-)
Sehr gut gefällt mir hier die Spiegelung und die tiefe Aufnahmeposition.
Ein bissel mehr Schärfe auf dem Schnütchen, wäre mein Wunsch, aber für den
schönen HG nehme ich das gern in Kauf. Dafür liegt die Schärfe schön
auf den Augen. Ein sehr schöner Einstieg in die neue Saison.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 51362
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Grassfrosch

Beitragvon Gabi Buschmann » 10. Mär 2019, 10:01

Hallo, Richard,

schön, mal wieder ein Bild von dir zu sehen :-) !
Also einen Grasfrosch würde ich auch gerne als Ersatz für
den Salamander nehmen :lol: . Dir ist ein schönes Bild
gelungen, die Frontale mit der tollen Spiegelung gefällt
mir sehr gut. Etwas mehr ST wäre von Vorteil gewesen,
aber die Schärfe sitzt super auf dem Auge und die Spiegelung
wirkt sehr harmonisch.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2777
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Grasfrosch

Beitragvon Nurnpaarbilder » 10. Mär 2019, 13:20

Hallo Richard,

ein herrliches Spiegelbild mit harmonischen Farben. Gefällt mir sehr gut.
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 13829
Registriert: 19. Okt 2009, 16:06
alle Bilder
Vorname: Wolfram

Grasfrosch

Beitragvon wolfram schurig » 10. Mär 2019, 14:03

Hi Richard!

Was mich hier besonders begeistert ist das schön aufgelöste Umfeld. Um Utes Wunsch nach einem scharfen Schnütchen zu genügen reicht oft schon ein mini-Stack aus zwei, drei Bildern. Oder etwas stärker abblenden und den Fokus etwas weiter nach vor. Der Gesamteindruck der Schärfe ist aus meiner Erfahrung manchmal besser, wenn die Augäpfel nur in der vorderen Hälfte und dafür noch ein Teil der Nase scharf ist.
LGr
Wolfram
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4916
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Grasfrosch

Beitragvon frank66 » 10. Mär 2019, 14:45

Hallo Richard,

hast du super auf den Chip gebracht, schön das du ihn uns hier
zeigst. Etwas mehr ST wäre noch schön gewesen aber auch so
ein Genuss.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank

"unmöglich" ist auch möglich!!
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21434
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Grasfrosch

Beitragvon Freddie » 10. Mär 2019, 15:54

Hallo Richard,

die unscharfe Schnauze ist schon schade,
denn alles andere gefällt mir sehr gut.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 8617
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Grasfrosch

Beitragvon Enrico » 10. Mär 2019, 20:01

Hallo Richard,

mir gefällt dein Frosch so wie Du ihn fotografiert hast.

Die Schärfe sitzt, der HG ist gut aufgelöst.

Die BG ist gefällig, die Spiegelung sieht gut aus.

Sauber gemacht.

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 22841
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Grasfrosch

Beitragvon rincewind » 10. Mär 2019, 20:30

Hallo Richard,

Bei uns ist ja alles immer ein wenig später, aber ob des Wetters bin ich
mir unsicher ob es noch klappt. Na sicherheitshalber kann ich Dein Bild ja
als Vorbild nehmen.

LG Silvio
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 28232
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Grasfrosch

Beitragvon Corela » 11. Mär 2019, 08:45

Hallo Ricci,

in dieser Perspektive muss ich keine durchgehende Schärfe haben,
hier reichen mit die Augen.
Sehr schön!
Bei uns am Teich tut sich leider nix, wir hören mind. 2, aber noch nie gesehen,
und heute schneit es.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“