Koralle

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
MichaSauer
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7038
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Koralle

Beitragvon MichaSauer » 14. Apr 2019, 10:03

Hallo zusammen,

nachdem die Schärfe bei meinem letzten Bild so begeisterte, lege ich nach ;)

Das Bild ist schon etwas älter. Da ich aber schon seit Wochen krankheitsbedingt lahmgelegt bin (zum Arbeiten reicht's), komme ich nicht zum Fotografieren. Ich weiß, es gibt keine Bilder-Zeig-Pflicht. Dieses Bild möchte ich aber trotzdem zeigen.

Aufgenommen habe ich es, als es im Wald bzw. am Waldrand eigentlich schon fast dunkel war. Die Sonne schickte einen letzten Sonnenstrahl. Der winzige Sonnentau hat ihn aufgefangen.

Das Bläuliche (Dunkelheit, Tannen/Fichten etc.) habe ich belassen, man hätte natürlich den Weißabgleich ändern können, aber ich wollte den Unterwasser-Eindruck erhalten.

Viele Grüße
Michael
Dateianhänge
Kamera: NIKON D800E
Objektiv: Trioplan 100 plus drei Zwischenringe
Belichtungszeit: 1/5s
Blende: ca. 4
ISO: 80
Beleuchtung: Sonnenuntergang
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ca. 10%
Stativ: Boden
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 21.07.2016
Region/Ort: Schönwald
vorgefundener Lebensraum: Moor
Artenname: Drosera rotundifolia
kNB
sonstiges:
Sonnentau.jpg (318.93 KiB) 327 mal betrachtet
Sonnentau.jpg
JürgenG
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 319
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Koralle

Beitragvon JürgenG » 14. Apr 2019, 10:50

Servus Michael,

gefällt mir gut deine Unterwasserwelt!

Abstrackt, darum stört mich auch das Rauschen im Übergang von grün auf blau nicht. Einen knackig festen Schärfepunkt kann ich auch nicht feststellen, passt aber für das Riff ganz gut. :DH:

Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22363
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Koralle

Beitragvon Freddie » 14. Apr 2019, 10:53

Hallo Michael,

kein Bild, wie man es sofort dir zuordnen würde.
Auch kein Bild für den normalen Geschmack.
Es sieht nicht wirklich reell aus, für mich zu fremdartig.
Damit kann es mich nicht erreichen, aber ich bin gespannt, was andere dazu sagen.
Vielleicht hat ja schon jemand auf genauso ein Bild gewartet.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12345
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Koralle

Beitragvon ULiULi » 14. Apr 2019, 11:05

Hallo Michael,

wohl das abgefahrenste Sonnentau-Bild, das mir je untergekommen ist.
Von mir 11 von 10 Punkten :wink:

:popcorm2:
LG / ULi
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25445
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Koralle

Beitragvon schaubinio » 14. Apr 2019, 11:11

Hallo Michael, unabhängig der meine Meinung von Friedhelm, ich finde das Bild richtig stark gemacht :good: :clapping:

Betonung liegt auf " gemacht "

Ob man solch ein Szenario wirklich unbeeinflusst in der Natur so
antrifft sei dahingestellt, aber es wirkt auch so sehr gut :wink:

Dazu kommt der Einsatz des Trioplan, das dieses ganz eigene Bokeht erschafft.

Eine schon fast künstlich erschaffene Welt, das im positiven Sinne.

Mir gefällt das, mal was anderes abseits des "Normalen"
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Onkel-Herbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 87
Registriert: 17. Mai 2016, 14:04
alle Bilder
Vorname: Herbert
Kontaktdaten:

Koralle

Beitragvon Onkel-Herbert » 14. Apr 2019, 11:16

Also mir gefällt es. Ich mag das Düstere. Gibt auch ein gewissen Spielraum für Interpretationen. Das Trioplan tut das was man von einem Trioplan erwartet. :sm2:
Mit freundlichem Gruß vom Onkel
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20478
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Koralle

Beitragvon Christian Zieg » 14. Apr 2019, 11:22

Hallo Michael,

hier ist es mir so völlig latte, wie “realistisch“ das ist. Ein gutes Bild besticht bei mir dadurch,
dass es etwas auslöst. Und dieses Bild löst bei mir einen weit geöffneten Mund aus. Dass ich
solche Lichtsituationen liebe und eigentlich auch wahnsinnig gerne aufsuche, ist Dir eventuell
bekannt. Wenn dann mal ein Bild in dieser Art gelingt, ist mein Tag, meine Woche meist gerettet.
Die Natur lebt jeden Moment als Moment. Und dieses Bild zeigt einen kurzen Moment. Eventuell
hast Du Dich entschieden, diesen Moment durch gezielte Bearbeitung noch etwas zu betonen.
Wieso nicht? Ein Falter und dessen Schönheit werden gerne durch Freistellung und Umsetzen
des Ansitzes überspitzt gezeigt. Da ist die Diskussion meist nicht so gegeben. Nein, Dein Bild
zeigt Sonnentau in all seiner Schönheit, welche durch das Licht und eventuell durch anpassende
EBV betont wird. Und das hat er verdient. Du hast hier etwas produziert, was bei mir tiefen
Eindruck erzielt. Chapeau.

Liebe Grüße
Zuletzt geändert von Christian Zieg am 14. Apr 2019, 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 797
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Koralle

Beitragvon JürgenH » 14. Apr 2019, 11:25

Hallo Michael,

normal ist das auch kein Bild für mich, aber irgendwie
hat es mich in seinen Bann gezogen. Durch die ansprechenden
Farben und das Licht finde ich es einfach Super.
Auch die BG gefällt mir sehr.

Das Bild hat was! :DH:

Gruß
Jürgen
MichaSauer
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7038
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Koralle

Beitragvon MichaSauer » 14. Apr 2019, 11:35

Hallo zusammen,

danke schon mal für die Rückmeldungen! :)

Ich habe Licht und Farben 'natürlich' verstärkt bzw. hervorgehoben. Mir geht es bei einem Bild dieser Art weniger um Ab-bild. Falls ich das Original noch auf der externen Festplatte habe (ich lösche meist nach einem Jahr alles von der Festplatte, dieses hier habe ich von meinem flickr-Account runtergezogen), vergleiche ich mal.

Viele Grüße
Meigel
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2806
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Koralle

Beitragvon plantsman » 14. Apr 2019, 12:53

Moin Michael,

da wir unsere Fotos hier ja auch nach künstlerischen Gesichtspunkten gestalten, passt dieses Foto wunderbar.

Beim ersten Betrachten sah ich sofort die von Dir so nicht gewohnten kleinen Unsauberkeiten (TWA) im HG. Die Stimmung und die Farben finde ich aber grandios!

In meinem Plattenschrank hab ich ein ähnliches Cover stehen....... müsste mal nachgucken wer das war.
Tschüssing
Stefan

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“