Das letzte....

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen, Farben oder Strukturen abstrahiert sind.
Benutzeravatar
Nikonudo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1108
Registriert: 17. Dez 2013, 18:43
alle Bilder
Vorname: Udo
Kontaktdaten:

Das letzte....

Beitragvon Nikonudo » 10. Mai 2019, 21:46

....Foto von mir. Ich bin ganz ehrlich:

ICH HABE KEINE LUST MEHR!

Bedanken möchte ich mich bei allen Moderatoren
und Administratoren, die täglich versuchen das Forum
zu beleben. Nur das ist zu wenig. Es gibt ein paar
Ausnahmen wie Hans.h oder auch, den ich sehr schätze,
je-im. Da konnte man sehen, das es eigentlich ganz einfach ist,
Menschen mit entsprechenden Kommentaren auf zu muntern.
Ich wünsche allen immer GUT LICHT und wünsche allen
Gesundheit und Spaß bei Ihrem Hobby. Ich habe es nicht mehr.



LG Udo, der ab und zu mal hier reinschaut.
Dateianhänge
Kamera: NIKON D850
Objektiv: Trioplan
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/2.8
ISO: 64
Beleuchtung:Tageslicht am Fenster
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ein bisschen
Stativ: Cullmann
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 10.05.2019
Region/Ort: Niederbayern, 94099 Ruhstorf
vorgefundener Lebensraum:Wintergarten
Artenname:Orchidee
kNB
sonstiges:
TrioplanI.jpg (371.51 KiB) 201 mal betrachtet
TrioplanI.jpg
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20525
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Das letzte....

Beitragvon Christian Zieg » 11. Mai 2019, 06:38

Hallo Udo,

eine schöne Farben- und Formenspielerei. Ich habe damit sofort einen vorpreschenden
Stier assoziiert (bitte frag mich nicht, warum...) Auch die Unschärfekreise im Umfeld
sagen mir sofort zu. Ich mag die weiche Schärfe, hätte aber dennoch gerne den
einen Fixpunkt gehabt. Aber auch o gefällt mir das Bild sehr.
Lass Dich nicht davon abschrecken, dass so wenige Kommentare kommen. Ich finde es
auch immer wieder erstaunlich, dass bei nicht ganz so zugängigen, alltäglichen Bildern
gerne weniger geschrieben wird.
Der Engländer sagt: "Hang tough". Gemeint ist, "bleib stark". Also mach es wie die Blüte
hier: Bleib einfach dran. Ich würde mich freuen.

Liebe Grüße
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12878
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Das letzte....

Beitragvon Hans.h » 11. Mai 2019, 09:35

Hallo Udo,

Dein Bild zeigt eine harmonische Farb und Formenvielfalt, die mir gut gefällt..
Ich hab´mir Deine Bilder immer gerne angesehen und würde mich freuen, wenn Du nicht ganz good bye sagen würdest.
Gerade solche Fotografen, die nicht 08/15 Bilder und Gedanken produzieren, sind ein belebender Teil dieses Forums.
Nimm Dir einfach Zeit...nichts im Leben ist endgültig. :hallo:

Hans. :)
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21137
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Das letzte....

Beitragvon ji-em » 11. Mai 2019, 09:54

Hallo Udo,

Ich empfinde es immer wieder als eine Niederlage, wenn ein User hier die Türe hinter sich schliesst ...
sei es offen angemeldet ... oder in aller Stille ...

Warum schafft MF es nicht, das ausgesprochene Leitmotiv (Wir entwicklen uns zusammen weiter) nicht für ALLE zu realisieren ?
Ich finde es zum heulen ... es macht mich sehr, sehr traurig.

Bleib dran, Udo ... Behalte die Leidenschaft für dein Hobby ... es ist so reich !

Reich ist dein Bild ... an Farben, Formen, Lichtspiel ...
Kalt und Warm ... wie vermutlich deine Gefühle im MOment auch sind ...
Feuer und Leidenschaft und dann diese traurige Enttäuschung ...

Ich kann dein Empfinden voll und ganz nachvollziehen.

Immer wieder denke ich, dass ein Fotograf der SEIN Weg geht (und nicht Mainstream), irgendwann
sehr einsam wird ...
Ich wünsche dir viel Kraft, diese Einsamkeit zu ertragen ... Bleib dran und zeige uns ab und wann
doch wieder mal ein Bild. Wurde m ich sehr freuen !

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45154
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Das letzte....

Beitragvon piper » 11. Mai 2019, 10:07

Hallo Udo,

Nikonudo hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Bedanken möchte ich mich bei allen Moderatorenund Administratoren, die täglich versuchen das Forumzu beleben. Nur das ist zu wenig.


Da hast Du sicher nicht ganz unrecht. Ein Forum lebt von den Mitgliedern und wie aktiv sie sich
in das Forumsleben einbringen.... Wir können unterstützen und anregen.
Bilder zeigen und kommentieren müssen alle ;-)

Vielleicht lässt Du es einfach mal ein wenig sacken. Unser Hobby ist etwas ganz besonders
und die Freude daran zu behalten, ist wichtig.
Gerade Bilder wie dieses hier holen mich immer ab. Als Blümchenfan sowieso :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
komet
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1046
Registriert: 18. Apr 2009, 18:34
alle Bilder
Vorname: Martin

Das letzte....

Beitragvon komet » 11. Mai 2019, 13:17

Hallo Udo,

Du bist wie die meisten Fotografen auf der Suche nach einer eigenen Ausdrucksweise. Machmal ist man zufrieden, manchmal nicht.
Du hast eine gute Basis und ein super Ausrüstung, mit der Du Dein liebstes Spiel weiter spielen kannst. Es geht weniger um Technik, sondern um das eigene Gefühl.

Gruß, Martin
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54132
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Das letzte....

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Mai 2019, 13:55

Hallo, Udo,

ich habe bei deinem Bild einen fliegenden Engel assoziiert.
Die Gesamtkompostion mit den schönen Flares im HG und
den tollen Farben gefällt mir sehr gut.

Ich finde es sehr schade, dass du enttäuscht bist.
Es ist tatsächlich so, dass es nicht mehr so viele Fotografen gibt,
die beim Einstellen eines Bildes mehr als die Mindeskommentarmenge
schreiben. Das funtkioniert dann halt nicht mehr so gut wie zu
Zeiten, als wir sehr aktiv für eine Besprechungskultur geworben
haben, was dann aber dazu geführt hat, dass es User gab, die
aus dem Forum wegblieben, weil ihnen der Anspruch ans Kommentier-
verhalten zu groß war.

Ich hoffe, dass du nach einer Pause vielleicht doch wieder Lust
bekommst, deine Bilder hier zu zeigen - wenige Rückmeldungen
sind immer noch besser als gar keine :-) .
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65488
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Das letzte....

Beitragvon Werner Buschmann » 11. Mai 2019, 13:58

Hallo Udo,

ich merke auch, dass seit einiger Zeit, das Einstellen von Bildern gut klappt,
das Kommentieren aber nicht vergleichbar gut.

Du gehörst auch zu den Personen, die so ca. 4 Kommentare pro eingestelltem
Bild schreiben (Rechnung über die Gesamtzeit Deiner Anwesenheit hier).

Das kann, wenn viele das vergleichbar handhaben, nicht gut aufgehen.
Die Anzahl von erwartbaren Besprechungen reduziert sich, und in einem Forum wie Natur-Art,
was jenseits des allgemeinen Fokus steht, und auch von den Moderatoren unbetreut ist,
wirkt sich das dann noch mehr aus.

Wenn dann einige Moderatoren durch Urlaub, Krankheit oder familiäre Verpflichtungen
gebunden sind, merkt der einzelne User es noch mehr.
Ich selbst hechele im Augenblick auch den Besprechungen hinterher.

Niemals würde ich die Zahl der Besprechungen zu einem Maßstab
für die Qualität meiner eigenen Bilder machen, klar, ein kleiner Maßstab für die
Resonanz eines Bildes ist es schon. Aber Resonanz und Qualität sind verschiedene Dinge.
Lass Dir die Freude an der Fotografie nicht nehmen. Nur fotografieren, ohne zu
zeigen finde ich auch blöd. Aber da gibt es sicher auch noch Alternativen zum Forum.

Zu Deinem Bild.

Ich sehe auch einen kleinen Engel, oder eine Elfe, die aber durch die kleinen Hörnchen
wehrhaft zu sein scheint.
Ein Bild, welches die Fantasie anregt.
________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Natur-Art“