Veilchen nicht vergessen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10817
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon caesch1 » 11. Mai 2019, 22:07

Hallo zusammen,
Ich möchte doch eine Lanze brechen für die veilchenblauen kleinen Blümchen, die oft in recht grossen Gruppen blühen, Veilchen eben, teilweise farblich deutlich verschieden in lila statt blau.
Diese habe ich in der Nachbarschaft angetroffen an einer Garageneinfahrt. Später bin ich dann zum nahen Friedhof, wo auch jedes Jahr die zarten Blümchen in recht grosser Zahl blühen, aber diese dann vielleicht später . LG, Christian
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/4
ISO: 100
Beleuchtung:TL, Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Kamera am Boden
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 08.04.2019
Region/Ort: Rüti b. Zürich
vorgefundener Lebensraum:Wiese
Artenname:Veilchen
kNB
sonstiges:
compVeilchen8.4.2019Lindenberg,FriedhofRütiDSC_1643.jpg (181.62 KiB) 130 mal betrachtet
compVeilchen8.4.2019Lindenberg,FriedhofRütiDSC_1643.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/4.5
ISO: 100
Beleuchtung:TL, Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Kamera am Boden
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 08.04.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compVeilchen8.4.2019Lindenberg,FriedhofRütiDSC_1636.jpg (174.03 KiB) 130 mal betrachtet
compVeilchen8.4.2019Lindenberg,FriedhofRütiDSC_1636.jpg
LG, Christian
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 52300
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon Gabi Buschmann » 12. Mai 2019, 10:02

Hallo, Christian,

die Üppigkeit des Veilchen-Bewuchses kommt in deinem Bild
gut zum Ausdruck. Die Farben sind schön frühlingshaft.
Im QF gefällt mir der rechte Teil sehr gut, im linken Teil
ist mir etwas zu viel Vernebelung, sodass - auch weil
dahinter noch weitere sind - die scharfe Blüte nicht ganz so
gut zur Geltung kommt. Den Fokus finde ich aber sehr gut
gesetzt. Im HF ist die Blüte schön freigestellt und auch
sehr schön in die als farbige Akzente wirkenden weiteren
Veilchen eingebettet. Das HF ist mein Favorit.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 63748
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon Werner Buschmann » 12. Mai 2019, 10:39

Hallo Christian,

ein sehr typischen und frühlingshaftes Veilchenbild.
So wachsen sie, oft in kleinen Gruppen in der Wiese.
Sehr gut komponiert, wobei ich vielleicht auch die vordere
Blüte links etwas weg gedrückt hätte.
________________
Liebe Grüße Werner
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1264
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon Il-as » 12. Mai 2019, 11:00

Hallo Christian,

sehr schön zeigst du die Veilchen in ganz zarten Farben.
Meine Wiesen am Haus sind auch voll davon.
Sie gut aufs Bild zu bringen ist nicht einfach . Das Umfeld ist immer suboptimal.
Dir ist es hier geglückt.

L G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20450
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon Christian Zieg » 12. Mai 2019, 11:26

Hallo Christian,

die kleinen Blümchen ansprechend zu fotografieren ohne ein reines
Dokubild zu machen, das fällt mir oft schwer. Dir ist das hier gelungen.
Im ersten Bild kommt das von Artgenossen gut besetzte Umfeld sehr
gut. Der Fokus konzentriert den Blick auf die Blüte und lässt sie klasse
hervor stechen. Einzig auf der linken Seite wirkt der unscharfe Bereich
etwas irritierend auf mich. Liegt an mir :DD Allerdings hätte ich links
die Stärke der Unschärfe etwas gemindert, indem ich dort Platz gespart
und rechts dafür angefügt hätte.
Das zweite Bild ist gestalterisch und technisch sehr gut gemacht, hat
aber eine ganz andere Aussage. Deshalb will ich sie auch gar nicht in
Vergleich setzen.

Liebe Grüße
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5701
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon kabefa » 12. Mai 2019, 13:09

Hallo Christian...

mich erreichst du mit feinen Blümchen immer... :yes4:

und dann gleich mit zwei verschiedenen Bildaussagen.

Im QF gefällt mir die Auflösung des HG mit der Wiederholung der Blüten als Farbtupfer sehr gut.

Etwas schade ist... dass eine Blüte im VG die Blüte im Fokus etwas vernebelt...

was ich vermutlich verhindert hätte.

Bild zwei ist ein sehr schöner Klassiker... hier würde ich die Lichter auf der Blüte noch etwas zurücknehmen.

Eigentlich bin ich eher der QF Typ... aber hier ist es das HF! :good:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8354
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon klaus57 » 12. Mai 2019, 13:34

Hallo Christian,
das erste Bild als Aquarell an der Wand :DH: :DH: :DH: einfach wunderschön...aber
auch die zweite Aufnahme hat ihren Reiz...was mir sehr gut gefällt ist bei Beiden das
Licht und die zarten Farben...saubere Arbeit!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9246
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon Enrico » 12. Mai 2019, 15:01

Hallo Christian,

das Hochformat ziehe ich persönlich hier klar vor.

Im Querformat ist mir die Blüte zu verschleiert.

Beim Hochformat lenken die unscharfen Blütenblätter etwas vom scharfen Blütenzentrum ab.

Evtl wäre hier ein leichter Schwenk von Vorteil gewesen.

Insgesamt überwiegt jedoch der positive Eindruck.
LG Enrico
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4500
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon jo_ru » 12. Mai 2019, 16:35

Hallo Christian,

da sie nicht selten sind, lässt man die veilchen - wie auch die ggf. daneben stehenden Vergiss-mein-nicht
(um einen Bezug zu deinem Titel herzustellen) - tatsächlich meist sträflich links liegen. Zu Unrecht vielleicht,
aber sie sind auch nicht einfach aufzunehmen, da sie in Gruppen dicht bei einander stehen und selten ihr Gesicht und die Blütenblätter
gemeinsam ansprechend ins Bild gesetzt werden können. Das ist auch bei Deinem ersten Bild ein wenig der Fall:
Ich kann die Blüte des Hauptdarstellers nur schwer identifizieren. Das liegt wohl einerseits daran, dass eine zweite Blüte hinten dran steht, andererseits an der Orientierung und Sperrigkeit der Blüte selbst, vielleicht auch noch an dem großen unscharfen Bereich links. (Auch der helle Strich auf dem unscharfen Blütenblatt der hineten blüte stört ein wenig.)

Das zweite Bild, im HF, lässt sich leichter lesen. Die Hauptdarstellerin ist gut zu erkennen, und doch ist das Umfeld einbezogen, durch die unscharfen Verwandten.
Viell. hätte ich es einen Ticken dunkler ausgearbeitet, um die Details im weißen Zentrum noch deutlicher werden zu lassen.

Beides sind gute Bilder, das zweite in meinen Augen aufgrund der genannten Argumente attraktiver.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 43500
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Veilchen nicht vergessen

Beitragvon piper » 12. Mai 2019, 18:10

Hallo Christian,

ich mag das QF lieber, weil die Blüten im HG schöne Farbakzente setzen.
Auf die Blüte im Vordergrund könnte ich auch verzichten, aber
so sehr stört sie mich auch nicht. Zwei schöne und farbenfrohe Bilder.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“