Erstfund und am Wegrand...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6258
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon kabefa » 11. Jun 2019, 13:40

Bei meinem morgendlichen Hunde- und Falter Rekognoszierungsrundgang bin ich dieser Schönheit begegnet. Sie schlängelte sich direkt zwischen Weg und der Friedhofsmauer und

blieb genauso überrascht stehen wie ich. Der Vorteil des sich Totstellens bei Schlangen kam mir dabei zu Gute und ich legte mich auf dem Bauch ihr gegenüber. Zuerst hielt sie ganz

still aber dann kroch sie züngelnd auf mich zu. Das war der Moment an dem ich die Session beendete. Bild zwei musste ich zum Quadrat schneiden weil zu viel Gemüse rundherum

war. Ich bin gespant was ihr zu meinem Zufallsfund meint.

Liebe Grüße Karin

Gerne bedanke ich mich für die Kommentare zu meinem RF Erstfund. Ich habe mich sehr gefreut. :girl_dance: :give_rose:
Dateianhänge
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/4.5
ISO: 500
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Pano
Stativ: Boden
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 10.06.2019
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum: Wiese neben Mauer
Artenname: Ringelnatter
kNB
sonstiges:
DSC08898 Ringelnatter... kl Pano.jpg (207.03 KiB) 202 mal betrachtet
DSC08898 Ringelnatter... kl Pano.jpg
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/4.5
ISO: 500
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Boden
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 10.06.2019
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Ringelnatter
kNB
sonstiges:
DSC08896 Frontale... kl Qu.jpg (148.45 KiB) 202 mal betrachtet
DSC08896 Frontale... kl Qu.jpg
Never give up... :-)
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1762
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon wilhil » 11. Jun 2019, 14:03

Hallo Karin,

das sind ja tolle Aufnahmen,besonders die niedrige Perspektive,sodas Du Auge in Auge mit der Schlange warst,gefällt mir unwahrscheinlich gut.
Die hätte Dir aber nichts angetan.

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8421
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon klaus57 » 11. Jun 2019, 15:07

Hi Karin,
da muß ich doch schnell ein paar Zeilen schreiben...gratuliere dir zu diesem schönen
Fund und vorallem beide Bilder sind dir super gelungen...besonders die Frontale ist
herrlich gelungen...da kannst du stolz sein!
Ganz starke Arbeit und das so weit unten...mich könnte man dann heimrollen oder
wuzzeln...hahaha
Liebe Grüße, Klaus :ok: :ok: :ok:
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9782
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon Enrico » 11. Jun 2019, 15:14

Hallo Karin,

wow, das sind aber schöne Bilder von der Ringelnatter !

Glückwunsch zum tollen Fund und zur wirklich sehr guten fotografischen Umsetzung.

Totstellen bei Ringelnattern, sieht ganz interessant aus.

Die öffnen dabei das Maul, kreuzen die Kiefer und drehen sich auch gern auf den Rücken.

Zusätzlich kann ein fies riechendes Sekret abgesondert werden.

Das schaut dann wirklich wie ein totes Tier aus :yes4:

Bin echt begeistert von deinen Bildern !

:ok: :ok: :ok:
LG Enrico
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14142
Registriert: 19. Okt 2009, 16:06
alle Bilder
Vorname: Wolfram

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon wolfram schurig » 11. Jun 2019, 16:57

Hi Karin!
2 ausnehmend schöne Aufnahmen! Das Züngeln in der Frontale ist bezaubernd! Deiner Schilderung nach wollte sie das Gegenteil von Totstellen, nämlich Dich erschrecken - sieht man auch im ersten Bild, wo sie den Kopf abflacht, damit er größer und gefährlicher wirkt. Hat scheinbar nicht funktioniert.... :laugh3: :laugh3: ! Damit sich ein Ringelnatter tot stellt, musst Du schon andere Geschütze auffahren :DD ! Das ist aber aus ethischen und olfaktorischen Gründen unredlich bzw. nicht zu empfehlen!
Gratuliere zu den Bildern!

LGr
Wolfram
Zuletzt geändert von wolfram schurig am 11. Jun 2019, 16:58, insgesamt 2-mal geändert.
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Otto K.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4306
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon Otto K. » 11. Jun 2019, 17:18

Hallo Karin,

da kann ich mir den Vorschreibern nur noch anschliessen, zwei sehr schöne und sehenswerte Bilder sind dir da gelungen.
Die sich bietende Gelegenheit hast du bestens genutzt.
Glückwunsch zu den Bildern!
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44497
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon piper » 11. Jun 2019, 17:45

Hallo Karin,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Fund
und den schönen Bildern. Sie punkten bei mir auch durch ihre
natürliche Ausstrahlung. Das zweite mit der Zunge ist
natürlich noch ein zusätzliches Schmankerl.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
geggo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1071
Registriert: 10. Apr 2016, 15:21
alle Bilder
Vorname: Gerhard
Kontaktdaten:

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon geggo » 11. Jun 2019, 18:33

Grüß Dich Karin,

Glückwunsch zu dieser Begegnung und Deiner raschen Reaktion.
Belohnt wurdest Du mit zwei Topaufnahmen, die mir ausgezeichnet gefallen. :good:

kabefa hat geschrieben: Hunde- und Falter Rekognoszierungsrundgang


Ich geb zu, dieses Fremdwort musste ich nachschlagen. :blush2:

Hab schon so lange keine Ringelnatter mehr gesehen. :cray:

Schöne Grüsse, ........
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22363
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon Freddie » 11. Jun 2019, 19:35

Hallo Karin,

Bild 1 zeigt eine wirklich tolle Ansicht mit einem scharfen Kopf, der sich gut vom HG abhebt.
Ich weiß nicht, ob man einen besseren Anschnitt machen hätte können, aber auch so bin ich sehr angetan.
Bild 2 ist eine schöne Ergänzung, kommt aber nicht am genialen Bild 1 heran. Mein GW zum Fund!
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53466
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Erstfund und am Wegrand...

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Jun 2019, 19:59

Hallo, Karin,

das sind zwei wunderbare Bilder dieses
Erstfundes geworden! Die gefallen mir supergut.
Im ersten guckt die Ringelnatter richtig keck
um die Ecke zum Betrachter und im zweiten
hast du das Züngeln super erwischt.
Glückwunsch zum Fund und den tollen Bildern!
Liebe Grüße Gabi

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“