Kontrast

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5592
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Kontrast

Beitragvon jo_ru » 9. Jul 2019, 22:46

Liebe Makro-Freunde,

sehr viele schöne Insektenbilder sind hier gerade zu sehen, man könnte zu jedem lobende Worte schreiben -
sollte man viell. auch. Irgendwie ist es mir da im Moment nach einem Kontrastprogramm, was mich selbst wundert.
Ich hoffe, Ihr könnt es ertragen.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1000s + 2/3
Blende: f/3.2
ISO: 320
Beleuchtung: SL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 4
Stativ: ja, denke ich
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 04.07.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Wiesen-Bocksbart
NB
sonstiges:
IMG_1359_4ps.JPG (598.71 KiB) 190 mal betrachtet
IMG_1359_4ps.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22067
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Kontrast

Beitragvon Harald Esberger » 9. Jul 2019, 23:12

Hi Joachim

Wenn es gut gemacht ist, ertrage ich es auch. :DD

Nun ich finde es ist sehr gut gemacht, der Fokus passt bestens

und die BG ist einfach ein Traum, sehr gut!




VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
eRPe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21298
Registriert: 15. Aug 2008, 12:55
alle Bilder
Vorname: Reiner

Kontrast

Beitragvon eRPe » 9. Jul 2019, 23:22

Hallo Joachim,

ein lohnendes motiv ist es auf jeden Fall,
aber auch schwierig, zumindest für mich heuer.
Die Idee finde ich gut, mir ist aber doch zuviel im HG los,
was von den filigranen Strukturen ablenkt.
viele Grüße
Reiner
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12550
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Kontrast

Beitragvon ULiULi » 10. Jul 2019, 10:15

Hallo Joachim,

ungefähr drei Mittelpunkte in der Schärfeebene unterzubringen halte ich für eine gute Idee. Mehr dürfte bei den hübschen Kügelchen auch nur selten möglich sein. Schön auch, dass Du eine Perspektive mit leichtem Gegenlicht gewählt hast. So bringt das Licht viel Dynamik und Lebendigkeit ins Bild. Gefällt mir nicht nur als "Kontrastprogramm".

LG / ULi
Besuche einen Strand - so lange er noch da ist
https://www.youtube.com/watch?v=Dl2Y8vmh108
Benutzeravatar
segeiko
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3888
Registriert: 4. Aug 2011, 14:39
alle Bilder
Vorname: Beatrice

Kontrast

Beitragvon segeiko » 10. Jul 2019, 10:46

Hallo Joachim,

der Wiesen–Bocksbart ist eine herausfordernde aber auch lohnende
Pflanze zum Fotografieren. Die vielen Schirmchen machen es nicht
leicht ein gut gestaltetes Bild zu erhalten. Mir gefällt Deine Wahl :DH:
Die SE ist gut gewählt, so dass das Auge innerhalb der Vielfälltigkeit
des Objektes Halt findet. Auch das Lichtspiel passt hervorragend und bringt
Lebendigkeit ins Spiel.

Well done

Lieben Gruss
Beatrice
Mit offenen Augen läuft es sich besser durchs Leben
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1965
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Kontrast

Beitragvon wilhil » 10. Jul 2019, 15:41

Hallo Joachim,

es muss nicht immer krabbeln oder fliegen,die Natur hat viele tolle Motive und meist sehen wir sie nicht;hier hast Du die filigranen Schönheiten der Pflanze wunderbar präsentiert.

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
geggo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1093
Registriert: 10. Apr 2016, 15:21
alle Bilder
Vorname: Gerhard
Kontaktdaten:

Kontrast

Beitragvon geggo » 10. Jul 2019, 16:02

Grüß Dich Joachim,

der Bocksbart hat im Lauf der Zeit viele schöne Momente, angefangen von der Blütenknospe bis zur Samenbildung.
Ich will eigentlich schon seit letztem Jahr mal diese klasse Samenschirmchenkugel Knipsen.
Leider lass ich mich gerne durch andere Naturwunder ablenken und finde dann immer nur verflogene Kugeln. :DD

Aber Dein Blickwinkel und Ausarbeitung gefällt mir sehr gut.
Natürlich auch clever, sich intensiv mit einem Teilbereich zu widmen. :DH:
Sehr schön.

Schöne Grüsse, ....
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26098
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Kontrast

Beitragvon schaubinio » 11. Jul 2019, 08:08

Du hast Dich da selbst herausgefordert.
Kein einfaches Motiv.

Sehr schön getroffen, passt für mich :thank_you2:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30550
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Kontrast

Beitragvon Corela » 11. Jul 2019, 09:34

jo_ru hat geschrieben:Quelltext des Beitrags sollte man viell. auch

Hallo Joachim,

wenn einem etwas am Forum liegt, ist das sehr wichtig, sonst schläft es irgendwann einfach ein und das wäre sehr traurig.
Dein Bild finde ich klasse. Einen Ausflug in diese andere Welt,
nicht Insekt am Stil, muss ab und zu einfach sein.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21200
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Kontrast

Beitragvon ji-em » 11. Jul 2019, 10:27

Hoi Joachim,

Texturen, Bewegung, Geometrie, sanftes Licht, Spiel mit Unschärfe ...
Ja, das ist mal was Anderes ...
Gefällt mir sehr ... eine schöne Bereicherung.

Lieber Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“